Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2017, 14:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 11:19 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8224
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
-_- Jup, kein Witz, im ICD-10 bzw. DSM-5 gibt's dazu passende Diagnosen, die entsprechende Störung nennt sich "Störung des Sozialverhaltens mit oppositionellem, aufsässigem Verhalten" oder auf englisch "Oppositional defiant disorder", kurz ODD o_O .
:facepalm:
Hier mal was auf englisch dazu (bezieht sich noch auf den Vorgänger des DSM-5):
The Mind Unleashed hat geschrieben:
Nonconformity and Freethinking Now Considered Mental Illnesses
Is nonconformity and freethinking a mental illness? According to the newest addition of the DSM-IV (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders), it certainly is. The manual identifies a new mental illness called “oppositional defiant disorder” or ODD. Defined as an “ongoing pattern of disobedient, hostile and defiant behavior,” symptoms include questioning authority, negativity, defiance, argumentativeness, and being easily annoyed.

The DSM-IV is the manual used by psychiatrists to diagnose mental illnesses and, with each new edition, there are scores of new mental illnesses. Are we becoming sicker? Is it getting harder to be mentally healthy? Authors of the DSM-IV say that it’s because they’re better able to identify these illnesses today. Critics charge that it’s because they have too much time on their hands.

New mental illnesses identified by the DSM-IV include arrogance, narcissism, above-average creativity, cynicism, and antisocial behavior. In the past, these were called “personality traits,” but now they’re diseases. And there are treatments available.

All of this is a symptom of our over-diagnosing and overmedicating culture. In the last 50 years, the DSM-IV has gone from 130 to 357 mental illnesses. A majority of these illnesses afflict children. Although the manual is an important diagnostic tool for the psychiatric industry, it has also been responsible for social changes. The rise in ADD, bipolar disorder, and depression in children has been largely because of the manual’s identifying certain behaviors as symptoms. A Washington Post article observed that, if Mozart were born today, he would be diagnosed with ADD and “medicated into barren normality.”

According to the DSM-IV, the diagnosis guidelines for identifying oppositional defiant disorder are for children, but adults can just as easily suffer from the disease. This should give any freethinking American reason for worry. The Soviet Union used new “mental illnesses” for political repression. People who didn’t accept the beliefs of the Communist Party developed a new type of schizophrenia. They suffered from the delusion of believing communism was wrong. They were isolated, forcefully medicated, and put through repressive “therapy” to bring them back to sanity.

When the last edition of the DSM-IV was published, identifying the symptoms of various mental illnesses in children, there was a jump in the diagnosis and medication of children. Some states have laws that allow protective agencies to forcibly medicate, and even make it a punishable crime to withhold medication. This paints a chilling picture for those of us who are nonconformists. Although the authors of the manual claim no ulterior motives but simply better diagnostic practices, the labeling of freethinking and nonconformity as mental illnesses has a lot of potential for abuse. It can easily become a weapon in the arsenal of a repressive state.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

(via Thinksquad)
Wir haben also alle hier einen an der Marmel. Gut, das ist nichts, was wir nicht schon wussten. :kp: %D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 23. Jan 2015, 19:59 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4264
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ich denk da eher an die schier grenzenlosen Möglichkeiten die sich einem eröffnen wenn man das diagnostiziert bekommt.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 24. Jan 2015, 06:19 
Offline
In Acht und Bann

Registriert: 10.2011
Beiträge: 343
Geschlecht: männlich
Disorganisation: OWI - Orden Wahre Illuminaten
Könnte man nicht mal für die blöden Psychiater eine Diagnosse stellen, wie:
Realitätsflucht und Leben in einer rationalen Scheinwelt!

_________________
Gründer des Orden OWI - Orden Wahre Illuminaten
Gründer und Vorstand der VPDR - der Volkspartei der Diskordischen Republik
Parteimitglied, Staatsmusikant und Hofkapellenphilosoph der ELF

Das Wahre ist Falsch, das Falsche ist Wahr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 24. Jan 2015, 21:17 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2892
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Es gibt ja auch Gegenstimmen, die das genaue Gegenteil behaupten, z.B. Arno Gruen ("Der Wahnsinn der Normalität", auf jeden Fall lesen!) oder Manfred Lütz ("Irre - Wir behandeln die Falschen").

Die Frage ist halt, nach welchem Gesichtspunkt man Gesundheit beurteilt. Für die meisten amerikanischen Psychiater ist das entscheidende Kriterium die Verwertbarkeit auf dem Arbeitsmarkt. Da ist dann auch klar, dass so ein Mist dabei herauskommt.

_________________
Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 25. Jan 2015, 14:33 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8224
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ah, das Buch von Lütz wollte ich mir auch schon mal antun. Gruen kannte ich noch nicht. Muss ich auch mal auf meine "Liste" packen, danke! :winke:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 28. Jan 2015, 23:06 
Offline
In Acht und Bann

Registriert: 10.2011
Beiträge: 343
Geschlecht: männlich
Disorganisation: OWI - Orden Wahre Illuminaten
Zitat wikipedia:
<Die Psychiater Thomas Szasz und Ronald D. Laing vertreten wie der Soziologe Michel Foucault die Ansicht, dass Begriffe wie Verrücktheit (Psychose) und psychische Normalität keine objektiven Diagnosen, sondern subjektive Urteile mit gesellschaftlichen und politischen Wirkungen seien.[11] Nach Foucault wird die Abgrenzung zwischen Normalität und Verrücktheit zur gesellschaftlichen Kontrolle benutzt. Die klinische Psychiatrie sei damit nicht mehr nur medizinische Einrichtung, sondern diene als normstiftende Machtinstanz.>

Tatsache ist meines Erachtens, dass sich seit den Errungenschaften von Freud und C.G. Jung in
der Psychoanalyse die Psychiatrie nicht weiterentwickelt hat, sondern stehengeblieben ist, außer
dass man Medikamente erfunden hat, die lediglich Symptome bekämpfen, ohne dass man die Ursachen untersucht. Die Psychiatrie fusst heute auf Freud, wobei sie bewusst den Lehren
C.G. Jungs aus den Weg geht, dessen Archetypen der Seele weit tiefer dringen als die Reduzierung
aller Krankheitsursachen auf die Sexualität, wie Freud es vertrat. Tatsache ist, dass sich die Psychiatrie jedoch selbst in diesem Punkt sogar zurückentwickelt hat. Ich war ja mehrere Male in der Psychiatrie und muss zumindest feststellen, dass dort nie über Sexualität gesprochen wird. Wahrscheinlich muss man als Patient einen Psychologen aufsuchen, um derartige Themen zu erörtern.
Dennoch bleibt die Frage, warum man in der Psychiatrie nicht einen Psychologen beschäftigt,
statt das man Therapeuten beschäftigt, die einen lediglich beschäftigen. Es scheint wohl so, als
wollte man jeder Auseineinandersetzung mit der Krankheit dort aus dem Weg gehen.

_________________
Gründer des Orden OWI - Orden Wahre Illuminaten
Gründer und Vorstand der VPDR - der Volkspartei der Diskordischen Republik
Parteimitglied, Staatsmusikant und Hofkapellenphilosoph der ELF

Das Wahre ist Falsch, das Falsche ist Wahr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 29. Jan 2015, 00:47 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8224
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Äh, ich glaube, sowohl Freud als auch Jung sind in Psychologie und Psychiatrie nicht sonderlich "angesagt", das waren Psychoanalytiker, was wieder 'ne ganz andere Schiene ist - auch, wenn die Psychoanalyse mit eine Wegbereiterin für die moderne Psychatrie und Psychologie war. Von einigen sich überschneidenden Begrifflichkeiten abgesehen sind die Ansätze, Methoden und Lehren doch ziemlich verschieden.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 29. Jan 2015, 01:48 
Offline
In Acht und Bann

Registriert: 10.2011
Beiträge: 343
Geschlecht: männlich
Disorganisation: OWI - Orden Wahre Illuminaten
Welche Lehre bietet denn dann die Psychiatrie, wenn du die Psychoanalyse Freuds oder Jungs
ausklammerst? Ich würde sagen, dann bleibt nichts übrig, außer das Wissen betreffend der
Wirkstoffe verschiedener Medikamente.

_________________
Gründer des Orden OWI - Orden Wahre Illuminaten
Gründer und Vorstand der VPDR - der Volkspartei der Diskordischen Republik
Parteimitglied, Staatsmusikant und Hofkapellenphilosoph der ELF

Das Wahre ist Falsch, das Falsche ist Wahr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 29. Jan 2015, 10:12 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8224
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wir reden jetzt nur von Therapie, nicht von Forschung, denn da gibt's natürlich noch ein bißchen mehr, gell? Und "ja", die beiden Hauptbehandlungsformen sind Psychopharmakologie und Psychotherapie, und in der Psychotherapie wiederum ist die Tiefenpsychologie einer der beiden großen Blöcke, und Tiefenpsychologie ist verwandt mit Psychoanalyse. Und jetzt kommen die ganzen "abers": Heutige Tiefenpsychologie hat (ebenso wie heutige Psychoanalyse, was durchaus verschiedene Felder sind) nicht mehr unbedingt viel mit Freuds Lehren zu tun (Selbst Freuds Lehren hatten später nicht mehr viel mit Freuds Lehren zu tun, wenn du verstehst, was ich meine. XD ). Neben der Tiefenpsychologie gibt es noch andere psychotherapeutische Ansätze, insbesondere die Verhaltenstherapie, die komplett anders funktioniert als Tiefenpsychologie und Psychoanalyse. Und auf dem Gebiet der Somatik gibt es neben der übermächtigen Psychopharmakologie auch noch kleinere Fachgebiete, insbesondere solche, die andere Gebiete der Medizin berühren oder sich mit ihnen überschneiden, z.B. die Psychosomatik. Der Übergang zur Neurologie ist manchmal auch fließend, z.B. in der Neuropsychiatrie. Und wie gesagt, Forschung ist jetzt mal ganz außen vor, da gibt es noch ganz andere Gebiete.
Psychiatrie als "Freud'sche Psychoanalyse + Psychopharmakologie" zu definieren, das ist ein bißchen, wie wenn man Astronomie auf "antike Astrologie + Astrophysik" einzudampfen versucht. :kp:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ODD: Nonkonformität und Freigeistigkeit sind geisteskrank
BeitragVerfasst: 30. Jan 2015, 02:23 
Offline
In Acht und Bann

Registriert: 10.2011
Beiträge: 343
Geschlecht: männlich
Disorganisation: OWI - Orden Wahre Illuminaten
Du scheinst dich da ja sehr gut auszukennen. Interessierst du dich für das Thema, Bwana?
Hast du auch schon eine Erfahrung mit einer Therapie gemacht?

_________________
Gründer des Orden OWI - Orden Wahre Illuminaten
Gründer und Vorstand der VPDR - der Volkspartei der Diskordischen Republik
Parteimitglied, Staatsmusikant und Hofkapellenphilosoph der ELF

Das Wahre ist Falsch, das Falsche ist Wahr


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker