Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 14:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 13. Dez 2014, 15:04 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Bild
Nazylom. Dämon der Verschwörungstheorien. Paranoia und Angst davon lebt Nazylom. Dort wo man die Verschwörer zu sehen meint steht Nazylom und wartet und er wird jede schwäche ausnutzen um in den Geist einzusickern wenn denn erst das Tor dorthin für ihn geöffnet ist. Geduldig wartend steht Nazylom dort und eins sei gewiss. Ihm zu huldigen bedeutet seine Freiheit zu verlieren. Jeder Aspekt des Lebens wird durchdrungen von ihm und jene armen Kreaturen die ihm zu nahe waren werden sich selber ihrer Freiheit berauben in dem glauben das jene finsteren Kräfte an deren Existenz sie nicht mehr zu zweifeln wagen sie in den Abgrund reißen werden. So wird es zu ihrer Bestimmung sich vor dem zu schützen was sie selbst erschufen ganz zur Freude von Nazylom.Wie viele arme Wesen trieb er bereits in den unvermeidlichen Wahn der der Annahme folgte dort draussen seien unirdische Kräfte am werke und jene gaben alles auf um dem zu wiederstehen was durch Nazylom in ihren Geist sickerte. Doch selbst in tiefster Nacht hält Nazylom sein Licht denn so manchesmal fand der wahre Sucher in den wirrsten Theorien die eine unfassbare und unvorstellbare Wahrheit. Doch so ist nunmal das wesen dieses Dämonen das selbst diese Wahrheit für eine Lüge gehalten wurde die nicht sein kann und darf. Nichts ist so wie es scheint, das ist die Essenz von Nazylom.


Bild
Bullrod der Dämon der Banken und Börsen. Spekulanten und Aktionäre huldigen ihm und im gegenzug verspricht er satte Gewinne. Doch nur Narren würden glauben das Bullrods freizügigkeit ohne eigeninteresse ist. Im Gegenzug verlangt er absolute ergebenheit ihm gegenüber und Bullrod schert sich nicht um die konsequenzen der spekulationen. Er weiß es gibt kein unendliches Wachstum und dort wo Gewinn ist verbirgt sich auch immer Verlust. Jene die ihm folgen trifft man öft in den Tempeln die dort "Börse" genannt werden und dort werden die Rituale zu ehren Bullrods vollzogen. Bullrod zu ehren bedeutet sich in vollkommene Abhängigkeit seiner Gnade zu begeben denn nicht selten geschah es schon das jene die ihm folgten und ihr Leben nach seiner Lehre ausrichteten aufwachten und feststellen mußten das Bullrods langer Arm seinen Tribut forderte. Und Bullrods Macht, wenn er sie zeigt, ist dergestallt das man alles verlieren mag was man in seinem Namen gehortet hat und letztendlich mag es geschehen das der Verzweifelte sein Leben selbst für Bullrod opfert. Jene Tage an denen Bullrod seinen Tribut fordert nennt man "schwarzer Freitag".

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 21. Aug 2016, 14:54 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Bild

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 21. Aug 2016, 15:22 
Offline
5
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1491
Geschlecht: männlich
das hatte bwana schonmal gepostet :geek:

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 8. Nov 2016, 20:43 
Offline
Zehnturionin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 656
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Erisian Worshippers, Rainbow Magicans, f#ckui'maunicorn, Orakel e.V.
Unsichtbare Nachtschrecken

Unter Unsichtbare Nachtschrecken vermutet man unter anderem eine Mutation von Nacktschneckenwidergängern, die in der zeitlosen Sphäre den Menschen auflauern und an bestimmten Kreuzpunkten zum Schlafe in Erscheinung treten, einen heiden Schrecken auslösen, dann über das paralysierte Opfer herziehen und es im schlimmsten Fall fast platt wälzen. Todesfälle sind aber keine bekannt, auch wenn die Opfer sich zumeist dem Ende ziemlich nahe fühlten. Derzeit wird geforscht ob ein Ampelsystem die Nachtschrecken ablenken kann. ~~~°.°

_________________
*°♥
🌊🐙🌊
-★- 85 -★-


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 4. Mai 2017, 08:01 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ein einfacher Exorzismus von Grayface Dämonen.

Lade die betroffene Person am Freitag zur Mittagsstunde auf einen Hot Dog ein.
Begebt euch in eine ruhige Ecke und. Bevor du abbeißt sagst du "Heil Eris" dann kurz bevor du abbeißt (und wenn dein Gegenüber hoffentlich schon ein wenig verwirrt guckt) mache ein gesicht als wenn dir grade etwas eingefallen ist. Lasse den Hot Dog sinken und beginne mit der rezitation des Textes "Wußtest du das Gott eine Frau ist?" (vergl: http://weird.gmxhome.de/principia/body.html#p00065 )

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 9. Mai 2017, 21:25 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Psychatricon - Er der den Irrsin der Psychiatrien verkörpert

sieht aus wie eine pillenspuckende Maschine mit Arztkittel.

Der Dämon der Hirnverbiegung. Alle die nicht seinen vorgaben entsprechen werden von seinen Häschern gejagd und in ihre Festungen verschlept damit sie dort gebrochen werden. Harter Brainwash und die benutzung von Drogen die eigentlich geächtet gehören sind die Methoden von ihm und seinen Anhängern. Jene die nicht ihrer Norm entsprechen werden mit dem Zeichen der Verrücktheit gebrantmarkt und zur Jagd freigegeben.

Er hat keine Ohren was er durch Ohrprothesen zu verschleihern sucht. Tut er doch so als wenn er zuhören würde ist er in wahrheit taub für das flehen derer die in seinen Fängen sind.
Die einzige möglichkeit ihm zu entkommen ist dem folge zu leisten was er verlangt uch wenn es einem noch so wiedersinnig und abstus vorkommt ... Ihn zu täuschen ist allerdings sehr schwer.
Doch wenn man ihm folge leistet besteht eine geringe möglichkeit relativ unbeschadet aus seinen Fängen zu entkommen auch wenn man dann noch sein Brandmal trägt.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 20:45 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 127
Wohnort: Ich weiss es auch nicht mehr
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Die Geheime Verschworene Bruderschaft der einzigwahren wahren Göttin (oder auch nicht), Ordo Dea Discorida, KSC
Bruder Ron und meine Erleuchtetheit haben die Spur eines weiteren Dämons aufgenommen, der allgmein als extrem böswillig und besitzergreifen gilt:

Depenthanos

der Dämon der Sucht, er wird auch der Schlund genannt. Ein widerwertiger schleimiger und quasi amorpher Haufen. In seinem Körper stecken unzählige Spritzen mit verschiedensten Drogen gefüllt. Mit seinen 7 Mündern frisst er alles er in seine schmierigen Tentakelarme bekommt, raucht mehrer Zigarretten und Crackpfeifen. Mit seinen sieben Nasenlöchern zieht er ununterbrochen jegliches pulverförmige dem Menschen bekannte und unbekannte Rauschgift und inhaliert widerwertige Schnüffelstoffe und Lösungsmittel. Er wirkt lethargisch, aber in seinen Augen brennt das kranke und besessene Feuer eines Süchtigen. Sein einziger Trieb ist "Mehr, mehr, mehr und immer mehr!" Auch Geld hat einen enormen Reiz auf ein, sein Körper ist mit Geschwüren und Flecken übersäht, welche entfernt an Dollar- und Eurozeichen erinnern. An jedem der Sieben Tentakel trägt er einen Ehering. Wer von ihm in Besitzt genommen wird ist ein absoluter Sklave der vom Suchtdruck getrieben ist und bereit um diesen zu unterbinden, alles erdenkliche zutun. Depenthanos ist extrem gefährlich und führt seine Opfer meist schnell ins Jenseits, da er schier unersättlich ist.

Er kontrolliert 77 Legionen von Drogendealern, Fastfoodkettenmanagern, Spielhöllenbetreibern, Lobbyisten der Psychopharmakaindustrie und besitzergreifen EhepartnerInnen

Die Sieben bezieht sich auf die Sieben der Kelche - Verderbnis aus dem Thottarot. Sie steht gemeinhin für Sucht, Abhängigkeit, Exzesse und Ausartung.

_________________
"Es ist manchmal eine angemessene Reaktion auf die Wirklichkeit, verrückt zu werden." (Philip Kindred Dick)
"Gib dem Affen Zucker!" (Ausspruch)
"When the going gets weird, the weird turns pro." (Hunter S. Thompson)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 2. Aug 2017, 00:57 
Online
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 145
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Bild

Ich bin mir inzwischen sicher, daß es einen Dämon der Deadlinks gibt.
Er ist noch sehr jung und wohl auch nicht besonders mächtig, aber äußerst verabscheuungswürdig!

Name: Forofor

Und hier sein Siegel:

Bild

Nachtrag:

Inzwischen konnte festgestellt werden, das Forofor schon zu Zeiten des analogen Fernsehens existierte und damals für Bildstörungen und spontane Verbindungs-Zusammenbüche verantwortlich war, am liebsten kurz vor'm entscheidenden Torschuß oder der Enthüllung des Mörders. Heutzutage tobt er sich stattdessen im Mobilfunknetz aus und hat eine perverse Freude daran, ein Gespräch genau dann zu unterbrechen, wenn einer der Teilnehmer gerade etwas wichtiges sagen will. (Vor allem das Aldi-Talk-Netz bräuchte dringend mal nen Exorzismus. :roll:

Vermutlich läßt er auch Briefe, Pakete und Groovy-Kits verschwinden.
In diesem Fall ließe sich sein Wirken bis in die Antike zurückverfolgen, aber das wird noch untersucht.

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
u.v.a.m.


Zuletzt geändert von Ron Oxymo am 2. Aug 2017, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 2. Aug 2017, 09:22 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Bitte beachten: Obwohl jene Dämonen über Namen verfügen müssen sie nicht unbedingt Dämonische Herrscher sein. Es besteht die geringe Möglichkeit, dass sich hier ein Dämonischer General oder niederer Dämon manifestiert und man dem glauben unterlegen ist nur weil er über einen eigennamen verfügt sei er etwas besonderes ... die letzten beiden Dämonen scheinen aber eindeutig Herrscher oder Generäle zu sein.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie
BeitragVerfasst: 11. Aug 2017, 12:35 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Hab die letzten par Dämonen mal ins Wniki eingetragen obwohl ich mich frage warum ich das machen muß wenns eigentlich Aufgabe des O.D.D. sein sollte. Immerhin seid ihr doch da für das dämonische Kroppzeug verantworlich.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker