Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Symbole
BeitragVerfasst: 4. Feb 2011, 23:28 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2914
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Was ich hier sage, wird nicht neu sein. Es wird aber hilfreich sein, es erneut und mit neuen Worten zu sagen. Ein Symbol ist in gewisser Weise etwas ähnliches wie ein Hammer oder eine Zange. Ein Werkzeug. Das Material, das damit bearbeitet wird, ist menschliches Verhalten. Manches menschliche Verhalten ist leichter zu bearbeiten als anderes. Menschen, deren Verhalten sehr leicht zu bearbeiten und zu formen ist, ist insbesondere an starken Symbolfetischen erkennbar, insbesondere an Symbolallergien. Das Symbol selbst kann dabei bereits starke negative Reaktionen auslösen, als ob es eine magische Wirkung auf das Subjekt hätte. Dabei ist es nicht wichtig, dass das Subjekt dem Symbol auf einer kognitiv-bewussten Ebene tatsächlich magische Kräfte zuschreibt. Das relevante Kriterium ist hier vielmehr, dass das Subjekt sich verhält, als habe das Symbol eine magische Wirkung. Das kann bis zu einem aggressiven Willen zur Zerstörung oder Vermeidung des Symbols selbst reichen. Wurde erkannt, dass ein Individuum einem solchen starken Symbolfetischismus unterworfen ist (stark deshalb, weil ein schwacher Symbolfetischismus als Bedingung von Kommunikationsfähigkeit überhaupt unvermeidbar ist und folglich allen (zumindest allen geistig gesunden) Menschen eignet), so kann ein gewiefter Symbolmagier oder Symboltechniker mit dem Geist des betreffenden Individuums fast alles machen was er will, solange er nur die richtigen Knöpfe findet (was allerdings eine Zeit dauern kann). Hier sind Experimentierfreudigkeit und auch eine gehörige Portion Schamlosigkeit gefragt.

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 6. Feb 2011, 15:51 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8338
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Richtig. Wenn man erst ein mal ein wenig lernt, mit Symbolen und Systemen von Symbolen zu spielen, so wie man auf Musikinstrumenten spielt, kann man Leute in Sicherheit wiegen, sie in Angst und Schrecken versetzen, ihre Herzen entzünden (ein vielschichtiges Bild - ich lass' das mal so stehen :mrgreen: ) oder sie verhärten lassen. Das ist etwas Magisches.
Vor allem sollte man sich vor Augen führen, daß ein Symbol alles Mögliche sein kann, nicht nur ein Bild im klassischen Sinne, sondern im Prinzip jede Art von Reiz, geschriebenes wie gesprochenes Wort, Musik und andere Klänge, Geruch (man denke nur an Parfums, oder den Weihrauch in der Kirche), eine Handlung oder gar eine Zahl. Dieses Bild, dieser Reiz, wird wiederum mit einem Inhalt, einer Idee, verknüpft. Diese Assoziationen fallen beim Einzelnen natürlich verschieden aus, aber häufig genug sind Ähnlichkeiten zu entdecken, und die sind es, die Symbole so mächtig und ihr Funktionieren überhaupt erst möglich machen.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 6. Feb 2011, 15:59 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2914
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
ihre Herzen entzünden (ein vielschichtiges Bild - ich lass' das mal so stehen :mrgreen: )

Das wiederum hab ich bisher noch nicht hinbekommen. Liegt vielleicht daran, dass ich scheiße aussehe und ungefähr so charismatisch bin wie ein Stück Sumpfland (wobei letzteres eher an meinem leichten Asperger-Autismus liegt als an mangelnden rhetorischen Fähigkeiten).

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Dieses Bild, dieser Reiz, wird wiederum mit einem Inhalt, einer Idee, verknüpft.

Ja. Die eigentlich interessante Frage ist natürlich, wie das vonstatten geht. Dazu müsste man sich mal mehr Gedanken machen...

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 6. Feb 2011, 16:17 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8338
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
tarvoc hat geschrieben:
Das wiederum hab ich bisher noch nicht hinbekommen. Liegt vielleicht daran, dass ich scheiße aussehe und ungefähr so charismatisch bin wie ein Stück Sumpfland (wobei letzteres eher an meinem leichten Asperger-Autismus liegt als an mangelnden rhetorischen Fähigkeiten).
Immerhin: Schwarzes Mana . %D
Spaß beiseite, aber schlechtes Aussehen hat beuspielsweise die Nazis auch nicht aufgehalten, und Charisma ist auch ein gut Stück weit Trainingssache.

tarvoc hat geschrieben:
Ja. Die eigentlich interessante Frage ist natürlich, wie das vonstatten geht. Dazu müsste man sich mal mehr Gedanken machen...
Gute Frage. Keine Ahnung. Hab' 'nen Kater. :roll: Auf jeden Fall ist diese Fähigkeit zur Assoziation, zum Bilden von Symbolen aus Bild und Inhalt ein absolut grundlegender Mechanismus unseres Denkens.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 6. Feb 2011, 16:20 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2914
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Immerhin: Schwarzes Mana . %D

Was ganz toll wäre, wenn ich nicht blau/rot spielen würde. :roll: Naja okay, mein Zweitdeck ist schwarz/weiss mit Klerikern und Sacrifice. Quasi Diskordier als Erstdeck und Greyface als Zweitdeck...
Höhö, in meinem Erstdeck ist sogar eine Karte namens Charisma drin. Die macht mit Kreaturen ungefähr das, was Symbole mit Menschenhirnen machen. (Puh, gut zum Thema zurückgeleitet. :ugly:)

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 7. Jul 2014, 22:09 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Bild

Ein Bild mit dem Titel "Illuminati Okkulte Symbole" Quelle ... vergessen.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 13:58 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2914
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Ach, die Illuminati sind die Guten? :ugly:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 21:30 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ach was weis ich ... vermutlich schon ausser an Freitagen.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 9. Jul 2014, 00:03 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 8338
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Tarvoc hat geschrieben:
Ach, die Illuminati sind die Guten? :ugly:
:kopfkratz: Wie kommst du da jetzt drauf?

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Symbole
BeitragVerfasst: 9. Jul 2014, 21:31 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2914
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Wie kommst du da jetzt drauf?

Lilithkreuz, fünfzackiger Stern, gebarrtes S, UNO, Arbeiterfaust, Phi... sind für mich jetzt nicht unbedingt negativ belegte Symbole. :rede:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker