Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 14:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zubehör für discordische "Rädelsführer"
BeitragVerfasst: 28. Okt 2012, 21:25 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4339
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
(zur Zeit noch in der Ausarbeitung)

Im folgenden auch Priester, Schamanen, Magier, Hexen, Druiden oder Wahnsinnige genannt.

Frage: Wie setzte ich mich (bei Ritualen) werbewirksam in Szene (und sehe dabei noch kompetent und gut aus) und was benötige ich dafür?

Themengebiete:

Die richtige Kleidung (Material, Farbe, Verzierung etc)
Die richtige Kopfbedeckung (muß ich dazu noch was sagen?)
Der Stab (sofern erwünscht)
Klabamsel (all die kleinen Talismane und Spielereien die mich intressant wirken lassen)
Die Schrift (sollte ich aus dieser lesen wo trage ich sie dann und wie sieht sie aus?)

Um mal auf den Stab zu kommen und diesen als Beispiel zu nehmen.
Zitat:
Als Stock, Stab oder Stecken bezeichnet man einen länglichen massiven zylindrischen, meist auch handhabbaren Gegenstand. Stöcke gelten zumeist als stabiler, gröber und anwendungsbezogener, als Stäbe werden grazilere, ebenmäßigere Ausführungen bezeichnet, die oft auch eher symbolische Verwendung haben.


Nun könnten wir differenzieren zwischen großen Stäben (wie Wanderstäbe etc) oder die kleine Variante.
Beim Stab hab ich immer diesen Wundervollen Stab der Kinder aus Mad Max III vor Augen
Bild
Dieser spiegelt eigentlich ziemlich klar meine Ansicht über Stäbe und deren Funktion wieder.
Nun ok man sollte den Film gesehen haben aber ich spiele auf die Szene an in der der "Schamane" kontakt mit der "Geisterwelt" herstellen möchte. Dies geschieht (soweit ich mich erinner) über einen alten Kopfhöhrer ein par Knöpfe an einer Platine und eben dem Stab als Antenne. Stichwort hier vieleicht Cargo Cult.
Letztendlich ist aber entscheidend was der Nutzer des Stabes mit diesem anstellen will und wenn er damt seine Anhänger verprügeln mag so sollte der Stab eben feste, robust und vieleicht mit Nieten oder Nägeln verziert sein.
Jedenfalls sollte der Stab seine Funktion wiederspiegeln (so denke ich jedenfalls darüber) und möglich imposant aussehen (allerdings nicht zu sehr um nicht lächerlich zu wirken es sei denn dies ist das Ziel was wir verfolgen).
Als vorläufiges Fazit kann man vieleicht sagen, das aussehen eines "Priesters" ist vom eigenen Geschmack abhängig. Vieleicht noch von der Situation bzw dem Ritual welches man ausführt und wie man seine Position selber wahrnimmt (ein Schamane mag daher lieber grobe Felle und Knochen bevorzugen ein Magier lieber bunte oder edle Stoffe).
Nun viele discordische Rituale werden meißt eh nackt ausgeführt weshalb diese überlegungen vieleicht überflüssig sind.
Soweit meine ersten überlegungen zu diesem Thema.

Anhang I: So ähnlich könnte man auch mit Kopfbedeckungen argumentieren (sofern man denn welche tragen möchte). Hier reicht die Palette von einfachen Hüten wie Zylinder oder Melone über Tierschädel oder Blumenkränze bis hin zu imposanten Spitzhüten, Turbanen oder christlich orientierter Kopfbedeckung :weihrauch: .
Auch hier spielt natürlich wieder eine Rolle um welche Kabale es sich handelt in der man ein Ritual ausführt (bzw eine "Priesterfunktion" inne hat) oder um was für eine Art von Ritual es sich handelt bzw wie man sich selber sieht.

Grundsätzlich auch hier "erlaubt ist was gefällt"

Interessant dürfte noch das Tamtam sein also der ganze kleinkram den man so mit sich rumschleppt. Talismane, Anhänger, Ritualzubehör und so weiter (eine radikalere Demoorientierte Kabale dürfte also ruhig einen "Priester" haben der ein symbolisches oder echtes Megaphon mit sich rumschleppt auch Gasmaske oder hailige Wurfsteine wären denkbar sowie sonstiges Zubehör welches man mit Demos oder auch Straßenschlachten assoziiert).
Grundsätzlich ein sehr ergibiges Thema aber noch nicht sonderlich gut von mir ausgearbeitet aber vieleicht findet der ein oder andere ja etwas Inspiration und Zeit um das hier näher zu verfolgen und vieleicht mal etwas ausgiebiger dazu zu schreiben.

Anhang II: Vieleicht dient dieser Thread auch dazu einfach mal zu posten wie ihr euch solcherlei Volk vorstellt oder wie eurer meinung nach so jemand auszusehn hat :ugly:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zubehör für discordische "Rädelsführer"
BeitragVerfasst: 14. Sep 2017, 13:53 
Offline
Zehnturionin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 656
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Erisian Worshippers, Rainbow Magicans, f#ckui'maunicorn, Orakel e.V.
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Die richtige Kopfbedeckung (muß ich dazu noch was sagen?) [.....]
Anhang I: So ähnlich könnte man auch mit Kopfbedeckungen argumentieren (sofern man denn welche tragen möchte). Hier reicht die Palette von einfachen Hüten wie Zylinder oder Melone über Tierschädel oder Blumenkränze bis hin zu imposanten Spitzhüten, Turbanen oder christlich orientierter Kopfbedeckung :weihrauch: .

Bin für die Schildkröte :biggergrin:
you know -Kröte.

Wikipedia hat geschrieben:
(über Hermes) Der Hut wird auch halb schwarz, halb weiß dargestellt, manchmal trägt er auch den Panzer der Schildkröte als Helm auf seinem Kopf.

weil.....

_________________
*°♥
🌊🐙🌊
-★- 85 -★-


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker