Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 09:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 16:17 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 193
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Sollte man als Diskordier die Irrationalität über die Rationalität stellen?
Oder die Rationalität über die Irrationalität?
Oder beide gleich werten?
Oder auf diese Frage pfeifen und sich einen Joint drehen?

Wie ich gerade festgestellt habe, herrscht darüber Uneinigkeit unter den Aktionisten, und was gibt es besseres zur Förderung von Uneinigkeit als einen Diskussions-Thread?

Hier ist er also.

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 16:19 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 193
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Zu Beginn mal ein Statement von mir:

Das Leben ist ein Spiel, das du nicht gewinnen kannst. Wir leben in einem entropischen Universum.
Egal was du (dir und anderen) aufbaust, es wird zerfallen oder zerstört werden.
Egal, was du lernst, du wirst es vergessen.
Egal, welche Spuren du hinterläßt, die Zeit wird sie verwehen.
Egal, was du sammelst, du wirst es verlieren.
Usw. usf.
Ein Spiel zu spielen, von dem du weißt, daß du keine Chance hast es zu gewinnen, ist ein äußerst irrationaler Akt, der auf irrationalen Empfindungen, Hoffnungen, Vorstellungen, etc. beruht. Deshalb finde ich die Irrationalität ein klein wenig wichtiger als die Rationalität. Wichtig sind beide. Die Rationalität hilft dir beim "wie" des Lebens, die Irrationalität beim "wozu überhaupt".

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 16:26 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5551
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Intressant .... :kombiniere:

Gedanke des Tages meinerseits.

Bei vielen Dingen im Leben ist es strukturell verankert das der Mensch keine Antwort findet auf die Frage warum.
Also stellt er sich ein halbes Leben lang die Frage warum, die andere hälfte seines Lebens stellt er sich die Frage warum er über die ursprüngliche Frage nachdachte nur um dann auf dem Sterbebett zu erkennen das er sich sein Leben lang Fragen gestellt hat über Dinge die er nicht verstehen konnte. Ja und dann stellt er sich die Frage warum nochmal ehe er stirbt.

Ausserdem gibt es Leute die dafür bezahlt werdnee sich Gedanken über Dinge zu machen die ich nicht verstehe.

Frei nach Stardancer - Masterphool.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 17:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10035
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ich finde, als Diskordianer hat man halt wieder stärker die Chance, damit zu spielen. Rational über die Irrationalität zu diskutieren, und irrationale Dinge zu tun an Stellen, wo Leute sonst nur sachlich und rational umgehen wollen.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 18:03 
Offline
Lord von Bielefeld
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 2043
Geschlecht: männlich
Ich glaube der Diskordianismus sollte einfach die Lust am unverbindlichen Spielen verbreiten.

Weg von dem ganzen hochtrabenden Zeug. Netzwerken, Visionen, Karriere. Stattdessen ein bisschen unterhaltsame kreativität

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 27. Mär 2018, 20:29 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3004
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Ron Oxymo hat geschrieben:
Sollte man [...]?

Nö. :ugly:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 28. Mär 2018, 00:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10035
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Sollte man als Diskordianer immer dieselben, alten Gags bringen? :fu:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 28. Mär 2018, 09:14 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3004
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Sollte man als Diskordianer immer dieselben, alten Gags bringen? :fu:


Passen halt immer wieder. :fu: :fu:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn des Unsinns
BeitragVerfasst: 28. Mär 2018, 09:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10035
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Tun gebrauchte Kondome bestimmt auch, und? %D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker