Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 26. Apr 2017, 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 15:28 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7133
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
 ! "Bwana Honolulu":
Hab' den Thread mal zusammengefrankensteint mit den Drogenbilderpostings von hier und hier.


fehlgeleitet hat geschrieben:
Aus marxistischer Sicht müsste bewußtseinserweiterende Drogen ein non-sense sein, denn schließlich bestimmt das Sein das bewußtsein und nicht umgekehrt.
Was hat Marxismus bitte mit Biochemie zu tun? :meise: Aus der Sicht meines Hundes sind bewusstseinserweiternde Drogen doof, weil sie nicht nach Fleisch schmecken. :kp:

fehlgeleitet hat geschrieben:
Irgendwelche New Age Freaks und selbsternannte Schamanen hingegen propagieren geradzu missionarisch, dass es genau umgekehrt sei, Traumata könnten gelöst und so weiter werden. In der Philosophie gibt es so eine Richtung, ich glaube die nennt sich Perspektivismus, die auch behauptet durch neue Arten die Dinge zu betrachten würde alles ganz anders werden und noch zig andere Richtungen die so ähnlich sind.
Wie sehen das denn Psychologen, Psychiater, Biochemiker etc.? Das wäre doch wesentlich relevanter in diesem Fall, denn im Endeffekt geht es doch darum, wie sich Substanzen auf die Hirnchemie auswirken und in welchen Geisteszuständen sich das wiederum äußert. Und ich denke, da werden die Meinungen tendenziell in Richtung derer von "irgendwelchen New-Age-Freaks und selbsternannten Schamanen" gehen, nämlich daß sich manche Drogen (hier werden die Gruppen vielleicht uneins sein) durchaus eignen, um Traumata zu überwinden.

Ich hab' da mal 'ne ganz interessante Doku gesehen, wo (vereinfacht dargestellt) Leute mit bestimmten Phobien behandelt wurden, indem man ihnen Drogen verabreichte, die Gedächtnislücken verursachen, also die Erinnerungsbildung blockieren, und sie dann wieder mit den Auslösern ihren Phobien und Traumata konfrontierte. Da Erinnerungen beim Abruf generell auch immer neu geschrieben werden, das Schreiben aber durch die Drogen blockiert war, wurde die traumatische Erinnerung effektiv gelöscht. Heilsamer Filmriss quasi.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 15:44 
Online
Zwölfturio
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 952
Geschlecht: männlich
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Aus marxistischer Sicht müsste bewußtseinserweiterende Drogen ein non-sense sein, denn schließlich bestimmt das Sein das bewußtsein und nicht umgekehrt.
Was hat Marxismus bitte mit Biochemie zu tun? :meise: Aus der Sicht meines Hundes sind bewusstseinserweiternde Drogen doof, weil sie nicht nach Fleisch schmecken. :kp:


Das ist insofern relevant, inwiefern bewußtseinserweiternde Erlebnisse durch Drogen zu einer Revolution führen oder eben nicht. Aber das ist noch nichtmal die Hauptsache. Die bewußtseinserweiternde Drogen Diskussion berührt eine alte und natürlich ungelöste Frage der Philosophie: Kann der Mensch durch seinen Geist über sich selbst hinauswachsen? Hegel behauptete: Das Sein bestimmt das Bewußtsein. Das bedeutet auf die Spitze getrieben: Wir können uns die Welt durch Kraft unserer Gedanken anders denken. Es gibt da keine prinzipielle Grenze.

Sein erbitterter Gegner Schopenhauer war in diesem Punkt der gleichen Meinung: Die Welt ist Wille und Vorstellung!

So habe ich mich damals angefangen für Okkultismus und das ganze Gedöhns zu intressieren. Marx hingegen behauptet: Das Sein bestimmt das Bewußtsein, also unser Bewußtsein ist nur Ausdruck der materiellen Gegebenheiten. Das bedeutet, bewußtseinserweiternde Erlebnisse kann es nur im Rahmen materieller Veränderungen geben. Das ist natürlich eine sehr eindimensionale Interpretation dieser Aussage, aber ich denke prinzipiell ist das die Erklärungjener Positionen.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Irgendwelche New Age Freaks und selbsternannte Schamanen hingegen propagieren geradzu missionarisch, dass es genau umgekehrt sei, Traumata könnten gelöst und so weiter werden. In der Philosophie gibt es so eine Richtung, ich glaube die nennt sich Perspektivismus, die auch behauptet durch neue Arten die Dinge zu betrachten würde alles ganz anders werden und noch zig andere Richtungen die so ähnlich sind.
Wie sehen das denn Psychologen, Psychiater, Biochemiker etc.? Das wäre doch wesentlich relevanter in diesem Fall, denn im Endeffekt geht es doch darum, wie sich Substanzen auf die Hirnchemie auswirken und in welchen Geisteszuständen sich das wiederum äußert. Und ich denke, da werden die Meinungen tendenziell in Richtung derer von "irgendwelchen New-Age-Freaks und selbsternannten Schamanen" gehen, nämlich daß sich manche Drogen (hier werden die Gruppen vielleicht uneins sein) durchaus eignen, um Traumata zu überwinden.

Ich hab' da mal 'ne ganz interessante Doku gesehen, wo (vereinfacht dargestellt) Leute mit bestimmten Phobien behandelt wurden, indem man ihnen Drogen verabreichte, die Gedächtnislücken verursachen, also die Erinnerungsbildung blockieren, und sie dann wieder mit den Auslösern ihren Phobien und Traumata konfrontierte. Da Erinnerungen beim Abruf generell auch immer neu geschrieben werden, das Schreiben aber durch die Drogen blockiert war, wurde die traumatische Erinnerung effektiv gelöscht. Heilsamer Filmriss quasi.


Das ist es ja, es gibt kaum relevante Forschung auf dem Gebiet, noch nicht mal die legale Meditiation ist bisher vernünfitg erforscht worden.

Dieses ganze bewußtseinserweiternde Zeug gehört zu den sogenanten 1. Personen Techniken, die schwer objektivierbar sind. Psychater und Psychologen werden den teufel tun und etwas positives über drogen sagen, da dies sie allerhöchstens kompromitieren könnte. jedenfalls das gros dieser leute.

weißt du um welche droge es ging mit diesen gedächtnisslücken?

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 16:31 
Online
Zwölfturio
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 952
Geschlecht: männlich
das bild hier ist noch cool

Bild

edit: das video hier auch

youtu.be Video From : youtu.be

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 29. Nov 2016, 19:02 
Online
Zwölfturio
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 952
Geschlecht: männlich
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 30. Nov 2016, 13:25 
Online
Zwölfturio
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 952
Geschlecht: männlich
hey, mir fällt der alte herr taleb wieder ein grad.

wenn das bewußtsein antifragil ist, dann würde es auf externe schocks positiv reagieren.

also ganz egal welchen horror man seinem gehirn antut, das eigene bewußtsein würde gestärkt daraus hervorgehen

schön wäre es wenn es so wäre.

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 11. Feb 2017, 01:17 
Online
Zwölfturio
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 952
Geschlecht: männlich
diesen pic hier fand ich gut:

Bild

dieses bild hier

Bild

war ziemlich genau das was ich gesehen habe. fuck wie kommt das ins internet :kopfkratz:

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: altered states of brain chemistry
BeitragVerfasst: 11. Feb 2017, 01:35 
Offline
Verteidiger des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 73
Wohnort: Harwer bei Ubia
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: L.F.A . / ..... . L.E.G. I .G.E.L.
fehlgeleitet hat geschrieben:
diesen pic hier fand ich gut:

Bild

dieses bild hier

Bild

war ziemlich genau das was ich gesehen habe. fuck wie kommt das ins internet :kopfkratz:

is sich typisch qwertz-kloakl-ui , erst TRINCt seth zuviel lianenpisse u. daha airt , äh, reihärt er wieder seinen privaten
sermon unters abgeneigte folg. T´íss n ille wind T´add blows no meynd. Morgain meer su dissem t. ma

_________________
AG Ligaz Jap Horses
D.A.CH.S Movement
Two mAddi Treingst
Bug Dat Gaia Sol III
St. Marconi Clowns
H´ Einfältige Läuterung
P.ind.nlP.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker