Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 28. Mai 2017, 22:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 5. Dez 2015, 01:17 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Vielleicht hat sich schon mal wer von euch beim Lesen der Principia über das zweite Gebot des Pentabarfs gewundert :kombiniere: :
Zitat:
II - Ein Diskordier soll immer das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem verwenden.
Vielleicht hat's euch auch nicht weiter interessiert, oder vielleicht habt ihr die Principia nie gelesen :roll: , was weiß ich. :kp:

Jedenfalls: Was ist das "Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem" überhaupt? Heißt das, man soll seine Schriften mit fünfstelligen Seitenzahlen (00023) durchnumerieren, so wie in der Principia? Nee, das wäre doch etwas zu simpel. Aber das Numerierungssystem ist uns trotzdem schon mal untergekommen. Einige der Dokumente in der Principia haben nämlich in der Ecke etwas, das so ähnlich aussieht wie das hier:

ODD# III(b)/4,i;18Aft3135


Anfang und Ende davon sind relativ leicht zu entschlüsseln: Vorne steht ODD# für "Official Discordian Document Number", und das hinten ist einigermaßen leicht als Abkürzung für ein diskordisches Datum erkennbar, 18Aft3135 = 18. Tag der Abrechnung (Aftermath) im YoLD 3135, also 6. November 1969 AD.
Aber was soll der Salat dazwischen bedeuten? :idee: Das hat vor ein paar Jahren Telarus, einer der User auf PD.com, herausgefunden. Das Ganze hat mit der Disorganisationsmatrix von POEE zu tun:

Official Proclamation -><- ODD# III(b)/4,i;18Aft3135

POEE-DISORGANISATIONS-MATRIX


V) DAS HAUS DER APOSTEL DER ERIS
Für die Eristokratie und die Kabalablier
A. Die Fünf Apostel der ERIS
B. Das Goldene Apfel-Corps (KSC)
C. Episkopen der Discordischen Gesellschaft
D. POEE-Kabalen-Priester
E. Heilige, Erisische Avatare, und ähnliche Persönlichkeiten

IV) DAS HAUS DES AUFSTEIGENDEN MASCH
Für die Jünger der Discordia
A. Büro Meiner Hochwürden, des Polyvaters
B. Konzil der POEE-Priester
C. Die LEGION DES DYNAMISCHEN DISCORD
D. Eristische Avatare
E. Aneristische Avatare

III) DAS HAUS DES AUFSTEIGENDEN MISCH
Für die Bürokratie
A. Das Büro der Erisischen Archive
B. Das Büro der POEE-Epistolarität und Die Division der Dogmen
C. Das Büro der Symbole, Embleme, Zertifikate und so
D. Das Büro der Eristischen Beziehungen und die Verwaltung für Die Unerleuchtete Eristische Horde
E. Das Büro der Aneristischen Beziehungen, und die Verwaltung für die Orden der Discordia

II) DAS HAUS DES AUFSTEIGENDEN KOLLAPS
Für die Anregung zur Befreiung der Freiheit, und/oder die
Abschreckung von der Immanentisierung des Eschaton
A. Die Brise der Weisheit und/oder Der Wind des Wahnsinns
B. Die Brise der Integrität und/oder Der Wind der Arroganz
C. Die Brise der Schönheit und/oder Der Wind der Entrüstung
D. Die Brise der Liebe und/oder Der Wind des Bombasts
E. Die Brise des Gelächters und/oder Der Wind von Bullshit

I) DAS ÄUẞERE HAUS
Für das, was übrig ist
A. Verschiedene Avatare
B. Die Fünfte Kolonne
C. POEE- =PÄPSTE= überall
D. Ablage „A“ für AUẞER AKTE
E. Verlorene Dokumente und Vergessene Wahrheiten

OFFIZIELL - POEE
Haupttempel, San Francisco
HAUS DES AUFSTEIGENDEN MISCH
Büro der POEE-Epistolarität

Rev. Judas IMOK, K.S.C., hat wunderschön erklärt, wie man schon an der Organisationsmatrix selbst erkennen kann, wie die ODD# funktioniert.
Zuerst sehen wir, daß die Matrix an sich eine ODD# hat, nämlich jene bereits erwähnte ODD# III(b)/4,i;18Aft3135. Wir sehen auch, daß sich unten eine Angabe befindet, wer das Dokument herausgegeben hat, nämlich der Haupttempel in San Francisco, das Haus des Aufsteigenden Misch, und dort dann das Büro der POEE-Epistolarität. In der Matrix selbst wäre das Haus des Aufsteigenden Misch die III, wo wir dann unter B auch das Büro der POEE-Epistolarität wiederfinden. Schauen wir noch mal in die ODD# - dort sehen wir III(b), also wieder dieselbe Stelle. Wir wissen also jetzt, daß dieser Teil der ODD# angibt, wo das Dokument ausgegeben wurde.
Aber was bedeutet /4,1? OK, der / ist nur ein Trenner. Schauen wir wieder in die Matrix, dort finden wir unter IV (Das Haus des Aufsteigenden Masch) als ersten Punkt Büro Meiner Hochwürden, des Polyvaters - und auch das würde passen, da Mal-2 das Dokument wohl selbst verfasst hat.

Die ODD# gibt also die zuständige Stelle, den Rang des Autors und das Datum an, an dem ein Dokument erstellt wurde.

Es gibt noch einige Varianten dieses Systems wie jene ältere Version mit Dokumentennummern wie #1-3.1-10:12:64., die man in der ersten Edition der Principia findet und das glücklicherweise dort auf Seite 23 /o\ erklärt wird, oder Versionen mit abweichendem Datumsformat, wo der Monat / die Jahreszeit mit dem Kürzel des Namens eines Apostels angegeben werden, z.B. VVM für den zweiten Monat (Discord), dessen Patron Dr. Van Van Mojo ist.

Im Prinzip könnten wir bei Aktion 23 das Numerierungssystem wieder aufgreifen - wir müssten nur entsprechende Bezeichner/Kürzel für unsere diversen Abteilungen finden. :chao:

EDIT: Hier mal die ursprüngliche Disorganisationsmatrix, die für ältere ODD#s verwendet wurde:
Official Discordian Document #1-3.1-10:12:64
DISCORDIANISM ACCORDING TO MALACLYPSE (THE YOUNGER)


THE DISORGANIZATION TABLE ("TD")



  1. THE ERISIAN MOVEMENT

    1. The House of the Apostles of Eris (The "Eristocracy")
      1. The Golden Apple Corps (Keepers of The Sacred Chao)
      2. Office of High Priesthood
        1. Erisian Orthodoxy
        2. Heretic Fringe & Protestant Persuasion
      3. Compilers of Truth--Esoteric
        1. Epistolary
        2. Holy Works
          (Inspirational, historical, philosophical, etc.)
      4. The Five Apostles, Saints, and Like Personages
      5. Episkoposes
    2. The Legion of Dynamic Discord
      1. Disciples of Eris
      2. Legionnaires
    3. The Administry
      1. Bureau of Erisian Archives
      2. Bureau of Symbols, Emblems, Certificates, and Such
      3. Bureau of The Secretariat
      4. Bureau of Projects
      5. Bureau of The Miscellaneous
  2. THE ERISTIC MOVEMENT

    1. Eristic Avatars
    2. Compilers of Truth--Lay
    3. Eristianism At Large
  3. THE ERISTESQUE MOVEMENT

    1. Orders of Eris
      1. The Knights of the Five Sided Temple
        1½. The Communist Infiltrated Auxiliary of the above
      2. Ichabod College
      3. The Defamation League--Underground
      4. Apocalyptic Prophets Local #666
      5. The Bowel Movement
    2. Eristesquianism At Large


THIS IS BINDING ON ALL FRINGE HERETICS & PERSUADED PROTESTANTS UNDER THE AUTHORITY OF HIGH PRIEST MALACLYPSE (THE YOUNGER), K.C.

THIS IS PROBABLY NOT OF ANY INTEREST WHATSOEVER TO ANYONE ELSE. IF YOU ARE OF THIS LATTER CATAGORY: IT IS A ROTTEN SHAME THAT YOU HAVE READ ALL THE WAY DOWN TO THE LAST WORD.

Außerdem (ebenfalls aus der 1. Edition) die Erklärung zur ursprünglichen Version des Dokumentennumerierungssytems:
THE OFFICIAL DISCORDIAN DOCUMENT NUMBERING SYSTEM:

The Keeper of Symbols, Emblem, Certificates and Such feels that no organization should be without a system for numbering its official releases. So here is ours:

It is composed of three sets of Numbers, each separated by a dash. The first represents the Movement appropriate to the document; the second to the sub-division(s); and the third is the dates. Example: #1-2-4:11:64 would mean that it is Erisian, that it pertains to The Legion of Dynamic Discord, and that it was documented on April 11th, l964.

What to do with sub-sub divisions. In the above example, there would be no way to differentiate between a Legionnaire's document and a Disciple's document; so a Disciple's document would be two point one (2.1) whereas the Legionnaire's would be two point two (2.2), and when there are several more sub-catagories, just add a period and another number.

To find the appropriate numbers for the catagories, check your Table of Disorganization-which should have everything numbered for you (Official Discordian Document #1-3.1-4:11:64).

About dates: Any given thing is liable to be revised without notice at any given time; so, if you have conflicting information, check to see which is the latest--and follow it. Anything that is duplicated from this office will have an Official Document Number with the date. The reason that the date has colons and not slashes between the numbers is to make it not look like a date, which we thought would be nice.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 5. Dez 2015, 13:49 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Hm, interessant... :kombiniere: die einzig andere ODD#, die ich auf Anhieb in der Principia finde, ist ODD# II/2,xii;68Chs3136... das scheint die ODD# der Principia selbst zu sein... und passt nicht ins Schema. o_O

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 5. Dez 2015, 14:10 
Offline
Zeuger Jehovas
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 226
Geschlecht: nicht angegeben
Auf Seite 00055, Eris contemplates for 3125 years, ist ganz unten rechts noch eine kleine Angabe zu finden: O.D.D. IIb / ii.1-37D.VVM:3134

_________________
Discordian Code: DIT/DO/DU Tp/Tg C++(-) s: a-- Comp(+) P++ E-(--) F(+ -) !tv b+ OM(8) M(9) K++ // Bio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 5. Dez 2015, 14:22 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
OK, das ist die mit "VVM", die Rev. Judas IMOK erwähnt hatte. Die hatte ich auch schon gesucht, danke! Hm. IIb könnte Das Haus des Aufsteigenden Kollaps - Die Brise der Integrität und/oder Der Wind der Arroganz bezeichnen, und ii.1 könnte in demselben Haus dann Die Brise der Integrität und/oder Der Wind der Arroganz sein. Hm, find'ich irgendwie komisch. :kopfkratz: Das Datum hinten kann man sich wieder zusammenknobeln als 37. Tag des Discords 3134.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 6. Dez 2015, 16:09 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
OK, also hier die Dokumentennummern aus der Principia Discordia:

  • ODD# II/2,xii;68Chs3136 - Das scheint die ODD# der 4. Edition Principia selbst zu sein. Oder nur die des Titelblattes.
  • ODD# III(b)/4,i;18Aft3135 - Die Disorganisationsmatrix.
  • O D D IIb / ii.1-37D.VVM:3134 - Brief von Mal-2 an Bruder Ram über Palindrome, Anagramme und was Eris 3125 Jahre lang gemacht hat. Evtl. die ODD# des verwendeten Formulars.

In der Historia Discordia hab' ich auch noch ein paar Dokumentennummern entdeckt:

  • ODD#IVb/3,ii,70Dsc3136 - Ein Dokument von Greg Hill darüber, daß Mal-2 fort ist.
  • ODD# IVa/3,iii;70Dsc3136 - Betitelt "Proklamation", wird hier Dr. Ignotum P. Ignotus als Nachfolger von Mal-2 im Amt des POEE Hohepriesters eingeführt.
  • v(6)/3,vi,39Aft·EM,3135 - Interessanterweise ohne "ODD#" am Anfang, wird in dem Dokument zum ersten Mal(?) erklärt, daß sich jeder selbst zum Papst erklären kann. Ebenfalls interessant: Die Jahreszeit wird sowohl namentlich (Aft) als auch durch ihren Patron (EM für Mal-1) bezeichnet.
  • ODD# V/3,ii-40D;3135 - Mad Malik erklärt, wie man einen wahren Illuminaten erkennt
  • ODD#2b;iii/V;60EM3134 - Theophobia der Ältere (AKA Robert Anton Wilson) von der American Anarchist Association erzählt was von Identität und Bezeichnungen. "EM" im Datum bedeutet wohl "Elder Malaclypse", also die Jahreszeit der Abrechung.
  • ODD#/II,5:37HM3135 - Telegramm Eristagramm mit einer Warnung vor den Illuminati durch die Illuminati. Oder so. Jahreszeit wird Chaos sein, mit Hung Mung als Patron (HM).
EDIT: Ich hatte noch welche übersehen. :roll:
  • ODD#59Bcy3140yDii;IIIb - Mal-2 kündigt eine Party bei RAW zum 99. Geburtstag von Aleister Crowley an. Interessanterweise taucht hier Mal-2, vier Jahre nach seinem Verschwinden, wieder auf, und... das Datum steht in der ODD# vorne. :kombiniere:
  • ODD#III(b)/4,iii,57Afm3135 - Frühe Version des Kalenders/Datumskonverters.

Ein paar altertümliche Nummern aus der 1. Edition der Principia Discordia:

  • Official Discordian Document #1-3.1-10:12:64 - Eine ältere Version der Disorganisationsmatrix, hier "Table of Disorganization" genannt. Dokumentennummern in diesem alten Format orientieren sich vermutlich an dieser Liste.
  • Official Discordian Document #1-1.2.2-4:11:64 - Eine schriftliche Form des Mythos von Ichabod, der später bekannt wird als der Starbuck-Mythos.
  • Official Discordian Document #1-1.3.2.3-4:1:64 - Warum die Diskordische Gesellschaft (und disorganisierte Religion) der heisse Scheiss sind.
  • O.D.D.#1-1.2-3:5:65 - Über das Gesetz der Fünf.
  • Official Discordian Document #1-1.3,2.2-4:11:64 - frühe Version von Lord Omars Primer For Erisian Evangelists.
  • Official Discordian Document #1-3.3-3:5:65 - Antrag auf Mitgliedschaft in der Erisischen Bewegung der Diskordischen Gesellschaft
  • Official Discordian Document #1-2.2.3-4:11:64 - LDD-Mitgliedschaftsurkunde.
  • Official Discordian Document #1-1.2.2(1.3.2)-11:6:64 - Copyright-Hinweis und Bitte, das Buch bei Verlust zurückzuschicken am Ende der 1. Edition

Vielleicht sollte ich mal nach der 3. Edition der Principia schauen, ob da eine andere Disorganisationsmatrix oder noch ein anderes Schema für die ODD# drin ist, nach der sich einige der "weniger passenden" Nummern richten.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 6. Dez 2015, 16:25 
Offline
Elchgeweihter Priester
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3763
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Lustig ich hab immer völlig willkührliche Nummern und Buchstaben verwendet.

Die Reihenfolge der Dokumente finde ich intressant. Ich bin mir sicher wenn man bei Historia Discordia nachforscht dann würde man sicherlich noch einige mehr finden.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 6. Dez 2015, 16:32 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Lustig ich hab immer völlig willkührliche Nummern und Buchstaben verwendet.
Ich auch. Dazu noch lustige griechische und kyrillische Buchstaben und andere Symbole. Ich hatte damals bei Zimmer 523 sogar 'nen Generator dafür, aber der funzt leider nicht mehr. :kp:

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Die Reihenfolge der Dokumente finde ich intressant.
Ich hab' mich erst rückwärts durch das Buch gearbeitet und dann, als ich bei der dort enthaltenen 1. Edition der Principia angekommen war, vorwärts durch die Principia. Völlig logisch. %D

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Ich bin mir sicher wenn man bei Historia Discordia nachforscht dann würde man sicherlich noch einige mehr finden.
Auf der Website, meinst du? Ja, wollte ich noch schauen, aber erst mal such' ich jetzt nach meinem BackUp der 3. Edition...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 6. Dez 2015, 16:41 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Bwana Honolulu hat geschrieben:
BackUp der 3. Edition...
Hm. Super. Meine Scans der 3. Edition sind ungefähr briefmarkengroß. -.-

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 7. Dez 2015, 17:51 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7281
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
:idee: Idee am Rande, die ich jetzt einfach mal hier reinwerfe: El Sjaako hatte (glaube ich) mal angefangen, ein Archivsystem zu basteln, das auf verschiedenen Webservern laufen sollte, die sich gegenseitig synchronisieren (damit nicht wieder irgendwelche Archive den bach runtergehen), und mir fiel gerade ein, daß ein schöner Name dafür Discordian Distributed Decentralized Document Database oder kurz D5 wäre.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Offizielle Diskordische Dokumentennumerierungssystem ODD
BeitragVerfasst: 7. Dez 2015, 18:22 
Offline
Sublimer Ritter des Wischmops
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1061
Geschlecht: männlich
Bwana Honolulu hat geschrieben:
:idee: Idee am Rande, die ich jetzt einfach mal hier reinwerfe: El Sjaako hatte (glaube ich) mal angefangen, ein Archivsystem zu basteln, das auf verschiedenen Webservern laufen sollte, die sich gegenseitig synchronisieren (damit nicht wieder irgendwelche Archive den bach runtergehen), und mir fiel gerade ein, daß ein schöner Name dafür Discordian Distributed Decentralized Document Database oder kurz D5 wäre.


Decamethylcyclopentasiloxan (D5) scheint für Hygiene- Kosmetik- und Reinigungsmittel genutzt zu werden.

Silikonöle mit Ringstruktur werden unter anderem in irgendwelchen Sprengstoffpatenten erwähnt. :onfire:

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker