Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erismorphing
BeitragVerfasst: 21. Nov 2014, 19:51 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4119
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ja man sagt das Eris die Göttin des Chaos ist. Und man sagt auch das die Discordier sie seid jeher als
die ihrige beanspruchen. Eine Religion die sich dem Chaos verschreibt beansprucht für sich also eine
alte griechische Göttin die älter als 2000 Jahre ist und diese wurde doch tatsächlich ziemlich
unverändert übernommen. Ja gewisse Charakterzüge wurden möglicherweise angepasst und modernisiert doch
Eris ist und bleibt Eris.

Der moderne Discodier von heute wird jedoch mit einer vielzahl von Göttern und Modellen konfrontiert
die ihm oder ihr vieleicht ebenso zusagen wie Eris also warum dogmatisch an der einen festhalten. Wobei
man Eris nicht unbedingt abschwören muß. Das Zauberwort hier heist Morphing. Im Grunde genommen heißt
das nichts anderes als das Eris für uns wie ein klumpen Ton ist. Schon in Form gebracht aber nicht
individualisiert. Nicht persönlich auf einen selbst zugeschnitten. Das Erismorphing beschäftigt sich
daher mit der Frage: Was geschieht wenn ich Eris mit einer Gottheit "verheirate" mit der ich mich
ebenfalls identifiziere. Welche Charakterzüge wird unser neuer Morph erhalten, wie reagiert "es",
welche Gestallt mag "es" für sich beanspruchen? Auch hier kann und darf die Antwort nur individuell
sein. Vorgefertigte Muster und Schablonen können natürlich für den einzelnen ebenso ansprechend sein
wie das eigene fertige Konstrukt doch sollten sie im Idealfall für einen selbst eben nur Muster und
Schablonen bleiben die es zu adaptieren gilt. So mag das äussere einen ansprechen doch der Charakter
oder die handlungsweise sind nicht stimmig. Was spräche denn dagegen die Göttin des Chaos in einer
chaotischen Orgie zu transformieren ja zu individualisieren. Was kann die Göttin des Chaos dagegen
haben wenn sie selbst zu Chaos wird?

Du magst Eris und das Chaos und bist vieleicht Discordier? Doch gleichzeitig liebäugelst du mit den
Konzepten des Satanismuß oder Luziferismuß? Dann setz Eris ein par Hörner auf. Mach sie etwas düsterer,
vieleicht findest du auch Ziegenbeine und einen Schwanz ganz reizvoll. Und auch ihr Charakter wird sich
verändern. So mag sie nun egoistischer erscheinen, dunkler und okkulter als bisher. Das Chaos ist
voller Facetten und grenzenloß in seiner vielfalt und so sind auch die Aspekte von Eris. Ja selbst ihr
Name muß nicht ihr Name bleiben. Nenn sie Horst Herbert und doch wird sie für dich ewig deine
personalisierte Eris sein und daran wird sich nichts ändern. Was sind Namen schon mehr als Schall und
Rauch. Bist du Paganist und Discordier? Wie sähe Eris mit einem Geweih aus oder Adlerklauen. Vieleicht
trägt sie ein Wolfsfell oder eine Krone aus Zweigen? Wird sie animalischer und wilder, instinktiver?
Auch in der natur findet sich das Chaos. Gib ihr einen Namen oder nicht und erforsche ihre neue
Inkarnation. Und wenn du wiedererkennungswert willst dann gib ihr doch einen goldenen Apfel.

Eris ist Chaos
Chaos stagniert nie

Und nun geh hin und morphe.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Cpt. Bucky Saia of Aktion 23 had the theory that Eris is reincarnated in different forms at different times - or maybe rather, created, formed and shaped by her followers. It’s a bit like a reverse golem. The Greek goddess Eris and her Roman counterpart Discordia are the clay from which the early Discordians in the mid-twentieth century sculpted the “modern” Goddess of Chaos, Eris Discordia. Cpt. Bucky Saia also said this means that we could use the current form of Eris Discordia and more-or-less-consciously transform her into something new, shedding the old (f)laws of DIscordianism like dead, dried skin, breaking out of the coccoon to spread the butterfly wings which will cause the shitstorm.


Weiterrführende Informationen sowie Ideen hier

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 23. Nov 2014, 04:09 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2840
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Vaguely related: Athena spricht zu mir seit ein paar Wochen. Sehe mich natürlich immer noch mit dem Diskordianismus verbunden, werde aber wohl in Zukunft einige Dinge etwas anders symbolisieren. Naja, wenigstens bleibt's altgriechisch. :ugly:

...Ach ja, gehört der Thread nicht eigentlich eher ins Milz-Subforum als in die Akademie?

_________________
Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 24. Nov 2014, 01:04 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7874
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Also, wenn, dann gib' bitte auch die Qualle Quelle und den Text, auf den ich geantwortet habe, an:
kallistis hat geschrieben:
Just who (or what) is Eris?

Every faith in the world has their own deity dedicated to chaos. Be it Egypt’s Set, the Nordic Loki, tricksters such as Coyote or Juan Pusong. The nature of chaos – that is, the ever-changing, inconsistent aspect of its nature – makes it so that any being with a direct tie to chaos is inherently inistinguishable from one another unless they put effort into being recognized. This raises the question – is it not reasonable to assume that one chaos deity could actually be more than one? Is it not reasonable to assume the possibility that all chaos deities are possibly the same being?

As we aren’t omniscient, the most we can go off of when it comes to telling apart the identities of the chaos deities is what they allow us to recognize them as; whatever forms they take, whatever they allow us to recognize them as, whatever they identify as – we must assume that is what they truly are. We are not omniscient, and these are the only things we can actually use to determine the true identity of another being, be it a deity, a person, a conceptual being. When it comes to the identity of another entity, the word of that entity is law, there is no law but that law, and that law is good.
Bwansen hat geschrieben:
Cpt. Bucky Saia of Aktion 23 had the theory that Eris is reincarnated in different forms at different times - or maybe rather, created, formed and shaped by her followers. It’s a bit like a reverse golem. The Greek goddess Eris and her Roman counterpart Discordia are the clay from which the early Discordians in the mid-twentieth century sculpted the “modern” Goddess of Chaos, Eris Discordia. Cpt. Bucky Saia also said this means that we could use the current form of Eris Discordia and more-or-less-consciously transform her into something new, shedding the old (f)laws of DIscordianism like dead, dried skin, breaking out of the coccoon to spread the butterfly wings which will cause the shitstorm.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 24. Nov 2014, 22:13 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2840
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Short Prayer to Athena

Mighty Athena, All-Wise One, Lady of Struggles,

Give me power to help others free themselves.
Grant me authority to free their thoughts and actions.

Give me just the right amount of naivity and airheadedness,
so I won't see the world with prejudice and false preconception.

Give me just the right amount of stubbornness and dogmaticism,
so I won't fall for the whispers of the mighty and the cruel.

Grant me perceptivity so I can build and teach true conception,
and give me thought so I can see and act for real.

Grant my life structure so I can free myself,
and give me freedom to build the Order.

Grant me your wisdom, the union of all those.


...
Eines der Geschenke Athenas war die Macht, die Dialektik in mein Denken zurückzubringen, wo viele Diskordier nur einen abstrakten Dualismus von Ordnung und Unordnung zu sehen scheinen, und wenigstens für mich selbst und mein eigenes Leben die Perspektive ein weiteres Mal zu drehen, ohne in bloß umgekehrte Dualität zurückfallen zu müssen. Die beiden entscheidenden Begriffe hier sind englische: Wisdom im Bereich Erkenntnistheorie und Order im Bereich Politik und Lebenspraxis. Wisdom ist der Prozess der Verfeinerung des Denkens (Thought) und der Schärfung des Wahrnehmungsvermögens (Perceptivity) und die Synchronisierung beider. Dabei spielen Gedächtnis, Zeitplanung und Studium eine wichtige Rolle, aber auch die Stille und die Nacht. (Daher zum Beispiel die Eule als ein Symbol.) Order hat die Doppelbedeutung von Ordnung und Orden, letzeres verstanden als eine zwanglose Gemeinschaft freier Individuen, die nach dem selben Ziel (Wisdom) streben. Es handelt sich also um eine Art Ritterschaft, aber ohne jede Aristokratie oder Exklusivität. Order always exists in the midst of Chaos.

The Order ist auf Athena fokussiert, aber betont eklektisch. Fühlt euch also frei, jeden Gedanken, der euch behagt, in eure jeweiligen Versionen des Diskordianismus zu übernehmen, und auch zu verwerfen, was ihr für falsch haltet oder womit ihr (vielleicht noch) nichts anfangen könnt. Meine Herrin ist streng, aber nicht eifersüchtig, und der Diskordianismus ist klar ein potentieller Verbündeter. Zumal ich euch ja kenne und ihr alle richtig coole Typen seid. Ich fühle mich euch und der Aktion 23 nach wie vor eng verbunden. Athena reicht euch und Eris die Hand.

"Wir fragen euch nicht nach Verband und Partei,
Seid ihr nur ehrlich im Kampf mit dabei
Gegen Unrecht und Reaktion."
- Ernst Busch

_________________
Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 24. Nov 2014, 22:34 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2840
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
A Hymn of the Order: The Crüxshadows: Sophia

_________________
Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 25. Nov 2014, 09:43 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4119
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Tarvoc hat geschrieben:
...Ach ja, gehört der Thread nicht eigentlich eher ins Milz-Subforum als in die Akademie?



Bwana Honolulu hat geschrieben:
Also, wenn, dann gib' bitte auch die Qualle Quelle und den Text, auf den ich geantwortet habe, an:



:pah:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 25. Nov 2014, 10:38 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 7874
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Tarvoc hat geschrieben:
Ich fühle mich euch und der Aktion 23 nach wie vor eng verbunden.
Ich seh' da auch kein Problem, ich meine, wir reden hier von Aktion 23, wo die Heiligenliste u.a. einen Abschnitt "Pantheon" hat. :kp: Ich fordere: MEHR SCHISMEN! :weihrauch:

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Also, wenn, dann gib' bitte auch die Qualle Quelle und den Text, auf den ich geantwortet habe, an:



:pah:
Du solltest besser nicht den rachsüchtigen, diktatorischen Admin vergessen, der momentan ohne Apfelsator recht ungezügelt ist und auch nicht davor zurückschreckt, User zu quälen... :fu:

:winke: Zumal dir schon klar ist, daß die Akamie ein öffentliches Forum ist? :pyra: :para:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 20. Dez 2014, 20:55 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4119
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Bild
Bild
Bild
Ein weiteres Morphing aus der Bettyeris, BMS und irgendwas Mönchhaftes (nein es ist nicht Assasins Creed) ... symbolisiert die gleichwertigkeit von eristisch und aneristisch (sollte eigentlich ein wenig asiatischer aussehn aber naja)

Sozusagen ein Morphing aus 2 anderen Morphings :ugly:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 23. Dez 2014, 11:10 
Offline
Kalifin von Kalifornien

Registriert: 10.2012
Beiträge: 54
Geschlecht: nicht angegeben
Adam Gorighly is featuring an Eris of the Month every month on his Historia Discordia blog. You should send this to him, it's brilliant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erismorphing
BeitragVerfasst: 23. Dez 2014, 15:00 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4119
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
wow thank you ... one of my Eris´s is already Eris of the month ... i think Miss August.

here is another one (Part of the Erismorphing, Eris 2.0 project)

Bild

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker