Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017, 19:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fluchblätter
BeitragVerfasst: 19. Sep 2017, 08:05 
Offline
Metroprolet
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 4344
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Fluchblätter sind eine simple Form der Magie um einer Person zu schaden.
Die ausführung ist so einfach wie genial und es bedarf nur einer gehörigen Portion Phantasie, Stift, Papier und Befestigungsmaterial.

Um das ganze etwas magischer zu gestallten und den Prinzipien der Sympathiemagie gerecht zu werden baue ich allerdings noch ein par Sachen mit ein.

Fluchblätter verhalten sich ähnlich wie Schriftrollen. Man schließt den Fluch in ein Objekt (hier das Blatt Papier) ein und ssetzt ihn dann frei wenn er gelesen wird.

Überlege dir einen passenden Fluch. Tue dies im Kontext des Gesetzes damit es später keine Klagen gibt.
Vieleicht sowas ...
Der der dies hier ließt
Dir sei dein Tag vermiest
Haben sollst du steetig pein
und niemals glücklich sollst du sein
Dieser Fluch hier auf Papier
Dieser Fluch der gilt nur dir
Ich werde dir dein Glück nun rauben
Von heut an sollst du daran glauben

Verziere das ganze wenn du magst mit einem passenden Okkulten Symbol.

Beim niederschreiben des Fluches visualisiere die Person die du verfluchen möchtest und lege deinen ganzen Hass in die Worte die du niederschreibst. Tue dies mit der Gewissheit das all das was du schreibst genauso eintreten wird und zweifle nicht an der wirksamkeit des Fluches.

Nun platziere das Fluchblatt gut sichtbar in der nähe der Person aber (wichtig) ohne von dieser gesehen zu werden. Auch ist es sinnvoll und ratsam das sich die betreffende Person nicht bewusst ist von wem der Fluch stammt. Eine Ahnung darf erlaubt sein sollte jedoch nach möglichkeit auch vermieden werden.

Ziel ist es das die Person die verflucht werden soll möglichst jeden Tag an diesem Fluchblatt vorübergeht und sich bewusst ist das auch wirklich nur sie damit gemeint ist. Daher ist es ebenso wichtig den Ort mit bedacht zu wählen an den das Fluchblatt angebracht werden soll.

Ganz wunderbar ist hier die Möglichkeit das ganze Fluchblatt mit einem Symbol zu versehn das ebenso zufällig überall auftauchen kann. Alternativ kann man sich natürlich auch die Mühe machen und ein komplexes, einzigartiges Symbol anfertigen das dann überall in der Nähe der Person angebracht wird.

Anmerkung 1: Ich erinnere mich an einen Fluch den ich seinerzeit einmal wirkte.
Bild

ist jetzt nicht das beste Beispiel aber sicherlich nutzbringend.

Anmerkung 2: Wenn du unnötige Problematiken vermeiden willst dann kannst du deine Flüche auch so formulieren das sie der Person augenscheinlich erstmal was gutes Wünschen dies sich am ende des Fluchblattes jedoch als negativ herrausstellt. Verfluche die Person, wenn es sich um einen Mann handelt, beispielsweise mit herrausragender Potenz nur um am ende drauf hinzuweisen, dass diese Potenz ihn immerda quälen möge wohin er auch geht und zu den denkbar schlechtesten Augenblicken soll sich sein Glied in einem maße erigieren das mehr als nur unangebracht ist.
Schmerzen soll er haben vor lauter Potenz und verfärben soll sich sein Glied aufgrund der Massen an Blut die in es strömen und sein Hirn unterversorgen.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker