Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 25. Sep 2018, 06:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 15. Feb 2018, 19:20 
Offline
Lord von Bielefeld
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1976
Geschlecht: männlich
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Was für/welche Seminare genau würden wir dann anbieten? Wer von uns würde die halten?


bucky kann über seine bücher erzählen
ich erzähl was über Chaostheorie
Bwana erzählt was über diskordianismus im allgemeinen und kann nen IT workshop anbieten
ron kann nen schweißkurs machen
Lötkurs. Und ich glaube nicht, daß Ron so was durchstehen würde. Buckys Bücher sind extrem speziell, Diskordianismus immer noch recht speziell, Chaostheorie und Lötkurs wären sicherlich ganz interessant, IT-Workshop geht immer - kommt dann aber wieder auf's Thema an.


das war jetzt nur mal aus dem ärmel geschüttelt. ganz ehrlich: aus buckys kram kann man ne menge machen. ich werde in einer woche einen teil seiner bücher bei dieser spirituellen gruppe samt showeinlage präsentieren. wenn man da die gedanken ein bisschen kreisen lässt taugen die schon was. man kann da ne gruppendynamik erzeugen, wo alle an den ritualen teilnehmen usw.

Diskordianismus ist weiter verbreitet wie du denkst. Ich bin immer wieder erstaunt wer alles schon davon gehört hat.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Wo würden wir die halten (und was würde uns das wohl kosten)? Und was für 'ne Klientel würde da wohl teilnehmen => was könnten die sinnvollerweise zahlen?


Wir müssen natürlich nen Tagungsraum mieten. Die kosten meist so um die 150€.

also sowas startet man immer auf freiwilliger spendenbasis.

Es gibt was zu essen (sollte gut sein, man hört sich am besten um wer alles sonderwünsche hat und allergien) und räume müssen gemietet werden. Das und die Fahrtkosten werden zusammengerechnet und den Teilnehmern klar gemacht, dass wir das aus eigener Tasche zahlen. Dann hoffen wir auf deren Solidarität.
Dafür müssten wir also wie üblich erst mal Geld investieren. Das wir nicht unbedingt haben.


ach komm, 4 termine im jahr, das kriegen wir schon hin. am geld scheiterts nicht.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Der Trick ist, dass wenn unsere Seminare gut sind und wir regelmäßig neuen content liefern, wir uns nen ordentlichen kundenstamm aufbauen können. Die Leute kommen zu unseren Seminaren, weil sie dort gleichgesinnte finden und alle 3 monate ihren klub zu besuchen finden viele gut.
Gut, bleiben wir mal bei den Beispielen: Bucky ist 'ne Contentmaschine, da ist eher die Frage, ob das überhaupt 'ne größere Menge Leute anlockt. IT-Themen, wie gesagt, geht auch immer was Neues, weil da auch immer viel passiert. Ansonsten wird's eher schwierig mit "Nachschub", glaube ich.


wir haben doch jetzt schon so viel content. ich für meinen teil kann garantieren, dass ich alle vierteljahre wieder was spannendes auf lager habe, wenn ichs drauf anleg. außerdem kenne ich leute die geil auf solche seminare sind, weil sie ihren krams verbreiten wollen. die könnte man einladen und gemeisam planen.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
:shudder: Da krieg' ich schon wieder Gänsehaut. :roll:


ja, wir müssen bei der akkomodifizierung kompromisse machen. wir können es auch langsam angehen, ich werde versuchen das zu nem thema des forentreffens zu machen.
Meinst du jetzt "Akkomodierung", oder "Kommodofizierung"? :kopfkratz: Und es wäre natürlich schon schön, von diskordischem Kram leben zu können, aber gerade so "VIP-Modelle" widersprechen IMHO den Grundgedanken einer Religion, bei der jeder Papst ist und die einige der Grundbausteine für die Kopyleft-Idee gelegt hat. Das fände ich arg scheinheilig. :kp:


ups, verwürfelt. fremdwörter sind glückssache.

hehe, ok, dann lassen wir den VIP raus.

Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut, uns fällt da schon was ein.

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 15. Feb 2018, 19:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9807
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
fehlgeleitet hat geschrieben:
das war jetzt nur mal aus dem ärmel geschüttelt.
Ist mir klar. ^^

fehlgeleitet hat geschrieben:
ganz ehrlich: aus buckys kram kann man ne menge machen. ich werde in einer woche einen teil seiner bücher bei dieser spirituellen gruppe samt showeinlage präsentieren. wenn man da die gedanken ein bisschen kreisen lässt taugen die schon was. man kann da ne gruppendynamik erzeugen, wo alle an den ritualen teilnehmen usw.
Ich warte einfach mal ab, was dabei rauskommt.

fehlgeleitet hat geschrieben:
Diskordianismus ist weiter verbreitet wie du denkst. Ich bin immer wieder erstaunt wer alles schon davon gehört hat.
Vielleicht gleicht sich das dann damit aus, daß ich immer wieder erstaunt bin, wer noch nichts davon gehört hat. XD Und "was davon gehört haben" heißt ja nicht "daran interessiert sein", oder gar "so sehr daran interessiert sein, daß man dafür Geld zahlt"...

fehlgeleitet hat geschrieben:
ach komm, 4 termine im jahr, das kriegen wir schon hin. am geld scheiterts nicht.
Tut es nicht? :pfeif:

fehlgeleitet hat geschrieben:
wir haben doch jetzt schon so viel content. ich für meinen teil kann garantieren, dass ich alle vierteljahre wieder was spannendes auf lager habe, wenn ichs drauf anleg. außerdem kenne ich leute die geil auf solche seminare sind, weil sie ihren krams verbreiten wollen. die könnte man einladen und gemeisam planen.
Klingt fast mehr nach "Kongress" als nach "Seminar". XD

fehlgeleitet hat geschrieben:
ups, verwürfelt. fremdwörter sind glückssache.
Das Problem kenne ich. Hätte ja auch Absicht sein können. Du meintest aber "Kommodofizierung", oder?

fehlgeleitet hat geschrieben:
Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut, uns fällt da schon was ein.
Hab' "Ron" gelesen statt "Rom". :lol:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 15. Feb 2018, 19:36 
Offline
Lord von Bielefeld
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1976
Geschlecht: männlich
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
das war jetzt nur mal aus dem ärmel geschüttelt.
Ist mir klar. ^^

fehlgeleitet hat geschrieben:
ganz ehrlich: aus buckys kram kann man ne menge machen. ich werde in einer woche einen teil seiner bücher bei dieser spirituellen gruppe samt showeinlage präsentieren. wenn man da die gedanken ein bisschen kreisen lässt taugen die schon was. man kann da ne gruppendynamik erzeugen, wo alle an den ritualen teilnehmen usw.
Ich warte einfach mal ab, was dabei rauskommt.


wobei das mein erster versuch ist. kann dann ja nur besser werden.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Diskordianismus ist weiter verbreitet wie du denkst. Ich bin immer wieder erstaunt wer alles schon davon gehört hat.
Vielleicht gleicht sich das dann damit aus, daß ich immer wieder erstaunt bin, wer noch nichts davon gehört hat. XD Und "was davon gehört haben" heißt ja nicht "daran interessiert sein", oder gar "so sehr daran interessiert sein, daß man dafür Geld zahlt"...


wie gesagt, Kundenstamm aufbauen. Das lebt von Mundpropaganda, dass muß sich erstmal entwickeln.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
ach komm, 4 termine im jahr, das kriegen wir schon hin. am geld scheiterts nicht.
Tut es nicht? :pfeif:

fehlgeleitet hat geschrieben:
wir haben doch jetzt schon so viel content. ich für meinen teil kann garantieren, dass ich alle vierteljahre wieder was spannendes auf lager habe, wenn ichs drauf anleg. außerdem kenne ich leute die geil auf solche seminare sind, weil sie ihren krams verbreiten wollen. die könnte man einladen und gemeisam planen.
Klingt fast mehr nach "Kongress" als nach "Seminar". XD


klar :-)

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
ups, verwürfelt. fremdwörter sind glückssache.
Das Problem kenne ich. Hätte ja auch Absicht sein können. Du meintest aber "Kommodofizierung", oder?


äh, ja.

Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut, uns fällt da schon was ein.
Hab' "Ron" gelesen statt "Rom". :lol:


:rofl:

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 15. Feb 2018, 20:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9807
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wir können's ja erst mal auch auf die Liste packen, aber vielleicht den obersten Punkt nicht vergessen...
Die Shoutbox hat geschrieben:
15. Feb 2018, 18:55 | fehlgeleitet: aber wollen wir auf dem infostand nicht gleich werbunf für die seminare machen?
15. Feb 2018, 18:58 | Bwana Honolulu: Jetzt ganz realistisch: Wir kriegen nie schnell genug auch nur ein "belastbares" Konzept für die Seminare fertig, um sie noch dieses Jahr auf dem Infostand so mit anzusprechen. man könnte allerdings den Leuten die Möglicheit geben, sich in 'ne Mailing-Liste einzutragen, die über zukünftige Projekte informiert...
15. Feb 2018, 19:03 | fehlgeleitet: mailingliste ist ne gute idee

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 16. Feb 2018, 08:18 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 189
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut, uns fällt da schon was ein.
Hab' "Ron" gelesen statt "Rom". :lol:
Der Unterschied:
Rom wurde nicht an einem Tag erbaut,
Ron wurde nicht an einem Tag verhunzt.
XD

Trotz momentaner Denk-Bremse ein paar kurze Vorschläge:
- Survival-Kurse für den Aftermath.* (Könnte ich abhalten, wenn mir vorher jemand die Skrupel zieht.)
- Kurse in Verschwörungstheorie und -praxis.
- Ausflippen für Anfänger. (Leute von heute sind ja so verkrampft!)
- Kurse in Chaos- und Phoolmagie von Kr!S und Bucky.
- Surrealistische LARPS (a la CT oder noch psychedelischer! :gaga: ).* (Okay, das wären keine Seminare, aber trotzdem cool)
- Lockpicking (Natürlich nur für den Eigengebrauch! ;) ). (Kenne bisher nur die Theorie, aber das läßt sich ja ändern.)
- Molekular-Kochen.
- Mal die Abzeichen-Liste der Pfadmeider durchgehen, da ist bestimmt was dabei!

Dazu fällt mir aber bestimmt noch mehr Blödsinn ein, wenn ich wieder besser funktioniere.


* spart Raummiete

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 16. Feb 2018, 16:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9807
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Die Shoutbox hat geschrieben:
16. Feb 2018, 14:06 | Bild Xerxes: Wer zur heilen Hölle von Thut würde denn ein Discordianisches Seminar besuchen wollen? Und... Widerspricht das Verkaufen von Gedanken und Gedankengut nicht unseren Prinzipien? Gut, vielleicht versteh ich da auch was falsch, aber das Klingt irgendwie so sehr nach Sub Genius das ich schon wieder ne Axt aus der Luft erschaffen kann. Und überhaupt : Gnarf? :kopfkratz:
16. Feb 2018, 14:58 | Bwana Honolulu: @Xerxes: Kommt drauf an. Eine gedruckte Principia kostet ja auch Geld, und das ist OK. Und wenn wir unsere Zeit und andere Ressourcen investieren, um Leuten bei so 'nem Seminar persönlich was zu vermitteln, find' ich das auch erst mal OK. Darüber hinaus find' ich's schwierig. Also, die Principia darf ja trotzdem kopiert werden... ich denke, die Inhalte sollten immer frei sein, aber für so etwas wie ein "Live-Erlebnis" oder halt eine schöne, gedruckte Fassung darf man schon Geld verlangen in dieser Welt... :kp:
16. Feb 2018, 14:59 | Bwana Honolulu: Aber das ist auch erst mal nur meine persönliche Meinung und Interpretation des Einzig Einzigen Glaubens. XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 16. Feb 2018, 16:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9807
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ron Oxymo hat geschrieben:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut, uns fällt da schon was ein.
Hab' "Ron" gelesen statt "Rom". :lol:
Der Unterschied:
Rom wurde nicht an einem Tag erbaut,
Ron wurde nicht an einem Tag verhunzt.
XD
Aber Rom wurde an einem Tag niedergebrannt... :onfire: Oder? %D

Ron Oxymo hat geschrieben:
- Survival-Kurse für den Aftermath.* (Könnte ich abhalten, wenn mir vorher jemand die Skrupel zieht.)
Ich fände dich als Lehrer eigentlich supercool, aber kann mir gerade nicht vorstellen, wie du so was durchstehen willst. :-/
Ron Oxymo hat geschrieben:
- Kurse in Verschwörungstheorie und -praxis.
Lustig, aber kann mir gerade nicht 100% 'nen Inhalt vorstellen jenseits von Fringe-Humor mit Wortwitzen.
Ron Oxymo hat geschrieben:
- Ausflippen für Anfänger. (Leute von heute sind ja so verkrampft!)
Inhaltlich noch schwieriger.
Ron Oxymo hat geschrieben:
- Kurse in Chaos- und Phoolmagie von Kr!S und Bucky.
Das könnten die tatsächlich. Xerxes sicher auch.
Ron Oxymo hat geschrieben:
- Surrealistische LARPS (a la CT oder noch psychedelischer! :gaga: ).* (Okay, das wären keine Seminare, aber trotzdem cool)
Jo, wäre sicher 'n cooles Event, wenn man's ausarbeitet.
Ron Oxymo hat geschrieben:
- Lockpicking (Natürlich nur für den Eigengebrauch! ;) ). (Kenne bisher nur die Theorie, aber das läßt sich ja ändern.)
- Molekular-Kochen.
Kurse anbieten in Themen, die man selbst nicht beherrscht, ist mehr als gewagt... :roll:
Ron Oxymo hat geschrieben:
- Mal die Abzeichen-Liste der Pfadmeider durchgehen, da ist bestimmt was dabei!
Falls jemand sucht: Hier.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 16. Feb 2018, 23:38 
Offline
Lord von Bielefeld
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1976
Geschlecht: männlich
also das surrealistische LARP klingt wirklich nach was. Vielleicht sollten wir uns darauf konzentrieren?

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 22. Feb 2018, 18:46 
Offline
Lord von Bielefeld
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1976
Geschlecht: männlich
so am WE stell ich buckys buch vor. mal sehen wies läuft.

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Shoutbox] Wir geben Seminare
BeitragVerfasst: 22. Feb 2018, 18:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9807
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Bin echt gespannt, wie die Thermiten Termiten Thelemiten drauf reagieren. XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker