Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2018, 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Banken crashen
BeitragVerfasst: 7. Dez 2010, 12:16 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5450
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
 ! "Bwana Honolulu":
Eigentlich waren das hier nur mal die Abflux-Grüße 3176...

Gesegneten Ablux allerseits ... scheint doch tatsächlich was in bewegung zu sein.
Zitat:
Heute ist der "Bank-Run"-Tag in Frankreich

Er war immer ein Angreifer - auf dem Platz, wo er als Stürmer von Manchester United für Tore wie am Fließband sorgte und manchmal seine Mannschaftskollegen verprügelte: Eric Cantona. Jetzt will er wieder angreifen - diesmal allerdings einen ziemlich übermächtigen Gegner: die Banken und das Finanz-System. Seine Idee: Wenn heute möglichst viele Kunden möglichst viel Geld von ihren Konten abheben, dann könnte das die Banken stärker in Bedrängnis bringen als jede Großdemo.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ban ... ch102.html

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 7. Dez 2010, 12:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ach ja, Glyquunsch uns allen... aber der Flux scheint sich verschieden auszuwirken...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 09:19 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3002
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Zitat:
"Wenn wir von Revolution reden, dann werden wir nicht zu den Waffen greifen und keine Menschen umbringen. Es ist viel einfacher: Das System ruht auf der Macht der Banken, kann also auch von den Banken zerstört werden. Statt mit drei Millionen Menschen auf der Straße zu demonstrieren, heben die drei Millionen ihr Geld ab, dann brechen die Banken zusammen."

Super. Und dann? :roll:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 09:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
tarvoc hat geschrieben:
Super. Und dann? :roll:
Naja... während sie zusammenbrechen, läuft "Where Is My Mind" von den Pixies, und der Rest von Tyler Durden blutet aus "Jacks" Kopf... :lol: Was danach kommt, keine Ahnung... vermutlich der Abspann, weil wieder keiner weitergedacht hat... :roll:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 09:42 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3002
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Zitat:
"Wenn wir von Revolution reden, dann werden wir nicht zu den Waffen greifen und keine Menschen umbringen. Es ist viel einfacher: Das System ruht auf der Macht der Banken, kann also auch von den Banken zerstört werden. Statt mit drei Millionen Menschen auf der Straße zu demonstrieren, heben die drei Millionen ihr Geld ab, dann brechen die Banken zusammen."

Super. Und dann?

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 09:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ich hab' gerade ein Déjà-wupps. :roll:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 11:02 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5450
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ich bin so frei und Antworte mit einem Zitat.
Zitat:
“In der Welt, die ich sehe, jagst du Elche durch die feuchten, bewaldeten Schluchten rund um die Ruinen des Rockefeller Center… Du trägst Ledersachen, die den Rest deines Lebens halten werden… Du kletterst die dicken Kutso-Ranken empor, die den Sears Tower umschlingen… Ein Blick hinunter, und du siehst winzige Gestalten, die Mais stampfen… Und Streifen von Wildbret auf der leeren Überholspur eines verlassenen Super-Highway auslegen…”

Alternativ nimm dies
Prinz Pi hat geschrieben:
Wir bauen eine neue Stadt, einfach drauf auf ganz Berlin
Die sieht dann so aus wie 1945 nach’m Krieg
Überall herrscht Bürgerkrieg
Wenn man dann die Bürger sieht, weiß man auch warum, sie haben sich alle das Gehirn zersiebt
Auf Kosten des Staates, selbstverständlich
Besoffen klingt die Sprache wie ’ne Mischung aus Englisch und Japanisch
Seit hier alles im Arsch ist gibt es ohne Ende Partydrogen jeden Tag gratis
Meine paar Maseratis, es sind so um die 100, finanziert aus Geldern von der Hilfe gegen Welthunger
Und hinterm Zelt lungern irgendwo in den Ruinen Helden und Politiker der alten Welt auf Heroin
Sie haben versucht mich platt zu kriegen, ich bin dran sie abzuschieben
Verhandeln mit Sibirien, sie sollen ihnen dort einen Stall anmieten
Und im Gegenzug forder ich dann Diamanten, Kaviar und Öl für die Gründung eines neuen Landes

Die alte Welt schläft, wir hören sie schnarchen
Wir packen die Koffer und boarden die Arche
Im Kopf nur die eine, doch bohrende Frage
Was für eine Welt wird uns morgen erwarten?

Wir gründen ein neues Land und werden Patrioten
Für unsere Anhänger machen wir ein paar Parolen
Die können sie schreien, alles andere wird verboten
In unser Parlament setzen wir ein paar Idioten
Bestellen uns weibliche Mitbürgerinnen aus Katalogen
Festigen die Herrschaft durch Bewältigung von Katastrophen
Die wir inszenieren, ich fühle mich wie Moses
Ich krieg das Geld und Gold, das Volk kriegt Milch und Honig
Ich bedroh die Welt, leiste mir Kapriolen
Droh den USA, mach Bomben aus Coladosen
Unser neues Land liegt in der Antarktis
Wie SS-Dolche war sie schonmal in der Hand von Nazis
Bei der UN forder ich Entwicklungshilfe
Das Eis muss weg, ich brauch ein paar hundert Hitzepilze
Unser Geld hat einen unrealen Wechselkurs
Damit schmieren wir bei uns selber die Gesetze durch

Wir wollen eine neue Welt
Nicht so grün, nicht so blau
Trüb wie kranke Kinderaugen
Höchstens durch Uranabbau fangen die Augen an zu leuchten
Ich zerfetz das Grundgesetz und ersetz es jetzt durch kranke Bräuche
Sekten und Kulte, die dunkelstes Voodoo sind
Drei, drei, drei mal dürft ihr raten, wer die Voodoos sind
Die alten Götter sind out und eine Gruppe mit einem Logo aus drei Dreien ist der Hauptgrund
Eine Freakshow, lebe deinen Albtraum
Zwischen postnuklearen Schäden und Abschaum
Du brauchst ein Bild, frag deine Fantasie
Willkommen in der fabelahten Welt der Anarchie

http://www.magistrix.de/lyrics/Prinz%20 ... 03219.html

Noch fragen?

Zitat:
Super. Und dann?

Warum muß man immer vorher fragen, was danach kommt ... lassen wir es drauf ankommen. Lassen wir die Dinge einfach laufen. Wird es schlimmer wird revoltiert, wenn es besser wird nehmen wir es hin und freuen uns.
Doch alles zu hinterfragen und zu erwarten, dass die Antwort auf dem Silbertablett serviert wird führt nur zu stillstand. Improvisieren wir einfach. Seien wir doch einfach mal so frei ....
Tarvoc hat geschrieben:
Ich glaube, das Issue heute ist eher, eine Dystopie zu verhindern. Möglicherweise wird eine nicht-dystopische Welt bereits utopisch gewesen sein...


Die globale Anarchie ist nicht diese Dystopie. Sie ist der Nullpunkt von dem alles neu anfangen kann. Von dem wir unseren Weg neu beginnen können nachdem das alte zerschlagen wurde. Und dies schließt nich aus, dass wwir nicht trotzalledem weiterleben können wie bisher. Nur mit dem Unterschied das man sich seiner Unabhängigkkeit bewusst geworden ist. Unabhängig von Kommerz und Konsum ... von Politischen Ideologien und Religiösen Dogmen.
Nichts tun in der hoffnung eine Dystopie zu verhindern oder alles tun um zu riskieren das die Dystopie vieleicht doch wirklichkeit wird allerdings im Glauben, dass aus der Dystopie die Utopie erblühen wird (Scheiße lässt Blumen wachsen). Wie ist deine Antwort auf die Frage "Und dann?"
Mut zum risiko.

Zitat:
Im Jahr 2009 bedeutete Hoffnung, die Daumen zu drücken und Führer zu wählen, von denen wir hofften, dass sie den Wandel durchsetzten würden, den wir so verzweifelt brauchen. Hoffnung 2.0 bedeutet, Bedingungen zu schaffen, die ihnen keine andere Wahl lassen.

Leicht modifiziertes Zitat.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 12:19 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3002
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Warum muß man immer vorher fragen, was danach kommt ... lassen wir es drauf ankommen. Lassen wir die Dinge einfach laufen.

Tolle Strategie, wenn man bedenkt, dass der letzte echte weltweite Bankencrash in Deutschland zum Nationalsozialismus geführt hat.

"Einfach revoltieren" ist auch ein tolles Schlagwort, wenn man bedenkt, dass die Leute nicht mal unter BRD-Verhältnissen sowas auf die Reihe kriegen. Aber in 'nem Faschismus wäre das natürlich vieeeel einfacher... :roll:

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Doch alles zu hinterfragen und zu erwarten, dass die Antwort auf dem Silbertablett serviert wird führt nur zu stillstand. Improvisieren wir einfach.

Ich plädiere nicht für reine Theoretisiererei, ich plädiere für ein vernünftiges Maß an Verantwortung und strategischem Bewusstsein. Blinder Aktionismus und völlige Ignoranz für mögliche Folgen des eigenen Handelns haben nichts mit Freiheit zu tun.

Wenn Laertes unsere einzige Alternative zu Hamlet ist, dann gute Nacht.

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 12:29 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5450
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Was dann?
Biete mir eine Strategie ...
Zitat:
Tolle Strategie, wenn man bedenkt, dass der letzte echte weltweite Bankencrash in Deutschland zum Nationalsozialismus geführt hat.
Erkenntnisse der Vergangenheit ... sehr richtig und auch wichtig ... glaubst du also die Geschichte wiederholt sich? Der Mensch ist nicht fähig zu lernen und seine Fehler einzusehn? Oder sollten wir vieleicht grade hier den Finger in die Wunde legen. Darauf hinweisen, dass die Option nicht der Nationalsozialismuß sondern die Freiheit des Individuums ist.
Zitat:
Wenn Laertes unsere einzige Alternative zu Hamlet ist, dann gute Nacht.

Dann sag ... welche Alternative schlägst du vor?

Zitat:
Ich plädiere nicht für reine Theoretisiererei, ich plädiere für ein vernünftiges Minimum an Verantwortung und strategischem Bewusstsein. Blinder Aktionismus und völlige Ignoranz für mögliche Folgen des eigenen Handelns haben nichts mit Freiheit zu tun.

Aber die Folgen seines Handelns bis ins extrem zu überdenken und darüber hinaus jeglichen Aktionismuß einzustellen aus Angst man könnte etwas zerstören oder schaffen was so nicht gewollt war führt ebensowenig zu nichts sondern erhält im bestfall nur den Status Quo.
Willst du dem Menschen sagen sie sollen auf all ihren Luxus FREIWILLIG verzichten? Das wird nicht funktionieren ... Nimm ihnen den Luxus weg und zeig neue Wege auf zu einer möglichkeit eine nahezu Utopische Gesellschaft zu schaffen. Das ist kein "blinder" Aktionismuß sondern geplante Zerstörung der alten Welt mit dem Ziel aus der Asche etwas zu schaffen.
Du kannst ein neues Haus nicht auf ein altes bauen sondern mußt dies erst niederreißen.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tage zum Feiern
BeitragVerfasst: 8. Dez 2010, 12:33 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3002
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
glaubst du also die Geschichte wiederholt sich?

Was heißt wiederholt? Totalitarismus und Barbarei kommen ja nicht nur in einer möglichen Form. Aber bisher hat ein plötzlicher Zusammenbruch des Bankensystems immer zu mehr staatlicher Autorität geführt und nicht zu weniger.

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Dann sag... welche Alternative schlägst du vor?

Alternative dazu, an einem Tag das Bankensystem zusammenbrechen zu lassen, ohne sich auch nur im Ansatz über das Danach Gedanken zu machen? Soll das ein Witz sein? Das ist einfach selbst keine diskutable Alternative.
Was wir derzeit vor allem brauchen, ist Organisation. Ich weiss, dass man das als Diskordier nicht gerne hört. Das riecht so nach Ordnung. Nur ist eben die Alternative zur Selbstorganisation die erzwungene Fremdorganisation.

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Nimm ihnen den Luxus weg und zeig neue Wege auf zu einer möglichkeit eine nahezu Utopische Gesellschaft zu schaffen.

Soso. Was zeigst du denn für neue Wege auf?

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker