Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2018, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 7. Okt 2011, 10:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Mal ein kurzer Einwurf, weil Freitag ist und mein Hirn :meise: gerade nicht so recht will...
WDR Menschen hautnah: Wutbürger - wie "normale Menschen" zu Aktivisten werden.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 7. Okt 2011, 10:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Beim cRAwler23 kann man immer gut abschreiben. :lol:

cRAwler23 hat geschrieben:
Obama zeigt Verständnis für Proteste gegen Wall Street

Bild

Am Anfang war es ein Häuflein Aufrechter - jetzt werden sie sogar durch Barack Obama geadelt: Er habe Verständnis für die Wall-Street-Demonstranten, sagte der US-Präsident. Deren Kapitalismuskritik wird damit hoffähig. Barack Obama hat Verständnis für die zunehmenden Proteste gegen die Finanzbranche geäußert. Die Demonstranten brächten die Frustration der Bevölkerung über wirtschaftliche Ungerechtigkeiten zum Ausdruck, sagte Obama in Washington.

„Sie drückt aus, was viele Menschen über unser Finanzsystem denken“, sagte Obama am Donnerstag bei einer Pressekonferenz über seine Job-Gesetze. Die Leute seien frustriert, dass die Finanzkrise derart harte Folgen für ihr normales Leben habe. „Die Menschen verstehen, dass nicht jeder in diesem Land die Regeln befolgt, und sehen in der Wall Street ein Beispiel dafür.“

Allerdings sei ein starker Finanzsektor für das Funktionieren der Wirtschaft unerlässlich. Ein von ihm angestrebtes Gesetz werde die Branche einer strafferen Aufsicht unterstellen, erklärte Obama. Seit Mitte Septemer demonstrieren meist junge Leute unter dem Motto "Besetzt die Wall Street" in New York. Die Wut der Aktivisten, die inzwischen in fast allen größeren Städten der USA demonstrieren, richtet sich vor alle gegen die Macht der Banken. „Wir sind die 99 Prozent“, ist eines der am häufigsten zu hörenden Schlachtrufe. Am Mittwoch waren bei der bisher größten Aktion Tausende durchs New Yorker Bankenviertel gezogen. Ziel der Kritik ist aber auch Obama selbst, der nach Meinung vieler Demonstranten zu wenig gegen die Verhältnisse im Land unternehme.

Zugleich forderte Obama am Donnerstag die Banken dazu auf, sich stärker ihrem Kerngeschäft zu widmen. „Wenn du ein Banker bist, solltest du Unternehmen und Individuen helfen“, so der Präsident. Es müsse einen Wettbewerb um die besten Serviceleistungen geben, „nicht um versteckte Gebühren oder Derivate, die keiner versteht und die die Wirtschaft gefährden“. Gleichzeitig stoßen die Proteste bei den konservativen Kräften auf krasse Ablehnung. Der republikanische Präsidentschaftskandidat Herman Cain, der sich zuletzt hinter Mitt Romney und Rick Perry in der Beliebtheit auf den dritten Platz vorschieben konnte, kritisierte das Verhalten der Demonstranten als „un-amerikanisch“. Die Forderung, dass jene, die es zu etwas gebracht hätten, ihr Vermögen an die Protestierer abgeben sollten, entspreche „nicht der Art und Weise, wie Amerika aufgebaut“ sei, sagte Cain auf einer Wahlkampfveranstaltung in Florida. Romney bezeichnete die Demonstrationen als „Klassenkampf“.
**


Speech By Wall Street Protester End The Fed 2011

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


This guy is awesome, please share this video and if you can get involved, the time is NOW.

Hui es nimmt Form an! Komisch das die Regierung auf Seiten des Protestes ist, kann nur ein Zeichen dafür sein das der Staat USA keine Kontrolle mehr über ihre Mauerstraße hat, gleiches gilt auch für die FED! ;)

Man kann nun nicht mehr sagen es bleibt wie es war, um unser Land wirbeln große Stürme, mal schauen wann es auch bei uns Bewegung gibt, wir erleben vielleicht (Betonung liegt bei dem "vielleicht") das Ende eines Systems das nun schon seit einem Jahrhundert die globale Vorherrschaft besitzt. Dabei rede ich nicht von den USA!

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 7. Okt 2011, 21:54 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5450
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Zitat:
Lafontaine zündelt: Aufruf zu Anti-Banken-Protest
07.10.2011
Oskar Lafontaine: Aufstand gegen die „Diktatur der Finanzmärkte“. Er macht die „Finanzmafia“ für die Finanz- und Euro-Krise verantwortlich und kritisiert, dass die Banken zugleich von Spitzenpolitikern wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy mit Euro-Garantien geschützt würden.

Der frühere Vorsitzende der Linkspartei, Oskar Lafontaine, hat die Bürger in Deutschland zum Aufstand gegen die „Diktatur der Finanzmärkte“ aufgerufen. In einem Gastbeitrag für Handelsblatt Online macht er die „Finanzmafia“ für die Finanz- und Euro-Krise verantwortlich und kritisiert, dass die Banken zugleich von Spitzenpolitikern wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy mit Euro-Garantien geschützt würden. „Die jungen Spanier und Griechen wissen, dass sie die Ungerechtigkeit und die fehlenden Lebensperspektiven nicht nur ihren jeweiligen Regierungen zu verdanken haben, sondern vor allem Frau Merkel und Herrn Sarkozy. Aber den Deutschen gaukelt man vor, sie müssten in Athen demonstrieren, um ihr Geld wiederzusehen. Ein Besuch des Bankenzentrums in Frankfurt läge näher. Die US-amerikanische Protestbewegung „Occupy Wall Street“ kann als Vorbild dienen“, schreibt Lafontaine.


http://www.mmnews.de/index.php/politik/ ... en-protest

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 8. Okt 2011, 03:57 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2594
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Diese beschissenen SED-Wichser wie sie immer wieder versuchen ihre fetten Finger in solche Bewegungen zu bekommen :kettensäge:

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 8. Okt 2011, 06:51 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3002
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Apfelsator hat geschrieben:
Diese beschissenen SED-Wichser wie sie immer wieder versuchen ihre fetten Finger in solche Bewegungen zu bekommen :kettensäge:

Ja, unerhört... eigentlich sollten doch wir sie unterwandern! :ugly:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 8. Okt 2011, 17:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Anon hat auch mal wieder was dazu zu sagen:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Ich poste die beiden folgenden mal unkommentiert...
[BBvideo]http://vimeo.com/30148645[/BBvideo]
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Außerdem:
Bild
(Wobei die hier besser sind.)

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 8. Okt 2011, 18:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 8. Okt 2011, 21:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
cRAwler23 hat geschrieben:
Wall-Street-Besetzer: Hier reden die Revoluzzer

Bild

Anfangs wurden die Wall-Street-Besetzer in New York belächelt. Doch aus ein paar Demonstranten entsteht eine Bewegung, die sich sogar nach Europa ausdehnt - und jetzt auch Deutschland erreicht. Doch was wollen die Aktivisten? Sieben von ihnen erzählen, wie sie die USA umkrempeln wollen. Sie sind nicht mehr allein. Längst sind auch Rentner dabei, Geschäftsleute, Gewerkschaftsmitglieder, Professoren, Prominente, Politiker, Mütter mit Kindern, Veteranen mit Hunden; selbst Cops (in Zivil). Und Bankangestellte (inkognito).

"Dies ist nicht mehr nur meine Stimme oder seine Stimme oder ihre Stimme", rief der Filmemacher und Oscar-Preisträger Michael Moore ihnen zu, nach ihrem bisher größten Aufmarsch. "Dies ist unser aller Stimme." "Occupy Wall Street", die kleine US-Protestbewegung, die seit Mitte September einen Platz unweit der New Yorker Wall Street besetzt, wächst. Ihren Märschen durch Lower Manhattan schließen sich inzwischen Abertausende an.

Im ganzen Land bilden sich Ableger: in Boston, Los Angeles, Chicago, Philadelphia, Miami. Der Blog Daily Kos zählt mehr als 200 "Solidar-Events und Facebook-Seiten". Hinzu kommt ein populärer Videoblog: "Wir sind 99 Prozent." Selbst in Deutschland lassen sich mittlerweile einige Aktivisten zu ähnlichen Protesten inspirieren. Für den 15. Oktober sind Demonstrationen in Frankfurt am Main, Berlin und Köln geplant.
*


Keek hat geschrieben:
Bleibt nur abzuwarten wie lange noch. Aber selbst dann wird sich hier ja nich viel verändern. Solang der Fernseher noch geht dürften viele ihren Arsch nich hochkriegen.
cRAwler23 hat geschrieben:
@Keek, "bis der deutsche sich auf die Strasse bewegt hat sich ne Schnecke die Welt angesehen..." könnte das auch umschrieben werden. Ich sehe Deutschland als den Elefanten der sozialen Marktwirtschaft (die eigentlich keine mehr ist) wo nen Haufen Tiere schon drücken und schieben, es werden mehr und auch dieser Elefant wird noch in Bewegung kommen, hoffentlich nicht zu spät und wir verpassen den Wandel. Die USA sind ein Blauwal und selbst der zuckt schon!

Was unser tolles TV betrifft muss ich inzwischen schon sagen hat auch das sich verändert, schau mal ZDF und ARD so viel Kabarett wie es aktuell zu sehen gibt, gabs noch nie! Auch bei RTL scheint der Traum vom DummTV zu platzen, Sendungen wie Super Nanny stehen vor dem Aus weil langsam den DummTV Konsumenten auffällt das sie nur verarscht werden, außerdem sinken die Einschaltquoten immer mehr. Ich weiß ja nicht auf was wir eigentlich noch warten? Es kann gutmöglich sein das unser schöner Wohlstand bald unbezahlbar werden könnte und selbst Brot und Spiele nix mehr zur Ablenkung hergeben. Wir sind der Frosch im langsam kochenden Wasser, wenn wir es blubbern sehen ist es schon zu spät aus dem Topf zu springen.

Was meint ihr wird sich das alles wirklich wieder beruhigen und bald schon vergessen sein? Also es wäre vorerst naiv so zu denken, selbst wenn sich alles beruhigen sollte, dafür sind die aktuellen Zeiten zu spannend! Man sollte diesen Moment genießen wenn er auch zu uns kommt. Oder haben wir zu viel Angst vor Veränderung?

Btw. sprach man lange davon das unsere Generation nie in der Lage sein wird eine große Bewegung zu gründen, doch ich bin inzwischen 110% der Meinung das stimmt nicht mehr, vielleicht sind wir die erste Generation die eine erste Revolution ohne zentrale Ideologie formen kann. Es klingt lächerlich wenn man bedenkt das es ja unserer Jugend immerhin so gut geht einen Computer nutzen zu können, doch es geht nicht nur um "gut gehen" es geht um die Zukunft die immer mehr verbaut wurde. Wir müssen aufhören mit der "Nach uns die Sintflut" Mentalität! Sonst könnten wir vielleicht das tollste Werk unserer Generation verpassen!

Man bei solch einer Schreiberei merk ich das ist alles nur reine Motivationssache, manchmal muss man sich einfach in den Arsch treten. Es geht im Leben nicht nur um Arbeit, Party und Spaßgesellschaft, es geht auch darum teil von etwas besonderen zu sein, etwas neuen...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 8. Okt 2011, 21:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
OCCUPY EVERYTHING - die Liste.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Occupy Wall Street
BeitragVerfasst: 9. Okt 2011, 14:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9887
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
15october.net - mit Koordinationskarte.

Occupy Together

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker