Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 13:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 00:24 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 214
Wohnort: Ich weiss es auch nicht mehr
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Die geheime verschworene Bruderschaft der einzigwahren wahren Göttin (oder auch nicht), Ordo Dea Discorida, KSC, E.K.N.P., ƱoS
eine überlegung...

wie wir wissen, oder auch nicht, erzeugt der phool die energie, die er für sein magisches wirken benötigt, durch eine gezielte und bewusste verschiebung des hodge und des podge, also in dem er das heilige chao durch bestimmte techniken kurzfristig verändert. dies kann sowohl innerhalb , als auch außerhalb des phools geschehen, obwohl diese trennung niemals absolut sein kann. befindet sich der phool zum beispiel in einem total eristischen mindset, muss aber einer aufgabe gerecht werden, welche den lebensweltlichen prinzip des thud (aneristisch gesättigte umwelt) entspricht, z.b. eine bewerbung schreiben, ist dies äußert unvorteilhaft. an dieser stelle ließe sich das ormek´sche prinzip einsetzten um die notwendige sturktur in den kognitiven prozess zu bringen, bzw. diesen zu reanimieren. hierbei wir allerdings keine oder zumindest nur minimal* zusätzliche energie erzeugt, sondern die vorhandene energie in geordnete bahnen gelenkt und damit nutzbar gemacht. genauso entsteht keine oder nur minimal für den phool nutzbare energie. befindet sich die phool in einem eristischen mindset und ist in einer eristische gesättigten umwelt unterwegs, erzeugt ihre interaktion mit der umwelt ebenfalls keine magisch nutzbare energie.
eine für das phool nutzbare energie entsteht dann, wenn gegensätzliche potentiziale aufeinander treffen und sich metaphorisch gesprochen aneinander reiben, ganz ähnlich wie in es in einem handelsüblichen faharaddynamo der fall ist. nur, dass die energie in diesem fall nicht elektromagnetisch ist. daher auch der name: dynamochaotisches reibungspotential (kurz dynap). ein symbol aus der discordischen mythologie, welches diesen effekt annäherend beschreibt, ist die fünffingrige hand der eris, welche schließlich widerstrebende respektive gegenstätzliche kräfte beschreibt, welche aufeinander treffen.
dies ist der fall, wenn der phool in einem eristischen mindset mit einer aneristischen umwelt interagiert und vis versa. die fähige phool ist sich stets über den zustand bewusst, in welchem zustand er sich aktuell befindet und welcher aspekt des heiligen chao gerade in seiner umwelt dominant ist. weiterhin hat es techniken an der hand um diesen sowohl im inneren, als auch im äußeren in die gewünschte richtung zu verschieben und dadurch energie freizusetzten. auf das nervensystem eines graugesichts hat diese energie eine sehr interessante wirkung, da es (noch?!) nicht über die notwendigen strukturen verfügt, um diese irgendwie nutzbringen zu verarbeiten. eine discordierin, ein chonk oder ein phool sind eine konfrontation mit dearatigen energien gewöhnt, ja streben sie bis zu einem gewissen grad sogar an, um kraft zu tanken. eine gängige reaktion wäre hier vermutlich ein lautstarkes und wahnsinniges lachen. ein zeichen dafür, dass man eris gerade sehr nahe gekommen ist :-)
je höher der grad an ungewöhnlichkeit, neuartigkeit, unkonventionallität oder fremdartigkeit um so mehr energie wird potentiell freigesetzt. es findet eine temporäre überlastung der höheren hirnareal, besonders des frontal- und neocortex statt. mit anderen worten greyface ist verwirrt. phools wissen, wie sie diese verwirrung nutzen, um die person in eine gewünschte richtung zu manipulieren. die masterphool verfügt zusätzlich über ein ausreichendes maß an empathie und das notwendige etwas an fingerspitzengefühl um zu verhindern, dass das zns des greyface mit einem sogenannten aneristischen block reagiert und damit für alles neue und unbekannte dicht macht. der aneristische block ist quasi eine selbstschutzreaktion des nervensystems und dient der aufrechterhaltung einer grundsätzlichen funktionalität. ist dieser punkt erreicht ist keine magsiche beeinflussung mehr möglich und man sollte vielleicht besser den rückzug antreten.
es sollte einleuchtend sein, dass die stärke der feigesetzt energie auch mit der anzahl der phools respektive der graugesichter zusammen hängt, welche in einem begrenzenten raum aufeinander treffen. natürlich kann auch ein eristischer oder aneristischer fokus, also ein objekt welches über die entsprechenden eigenschaften verfügt, gunutzt werden um dynap zu erzeugen. dies kann durchaus von vorteil sein, da es persönliche anwesenheit unnötigt macht und die rolle eines distanziertes beobachteres eingenommen werden kann. wie eine derartige technik aussehen kann, hat uns die göttin persönlich gezeigt, in dem sie den goldenen apfel in die hochzeitsgesellschaft von peleus und theite schleuderte. ein goldener apfel hat an diesem ort nichts zu suchen, garnichts. er erzeugte deshalb ein erhebliches maß an verwirrung. die aufschrift: "kallisti - der/dem schönsten" lenkte diese ersteinmal sehr unspezifische verwirrung/energie in ein bestimmte richtung und es brach ein handfester streit von zaun, welcher sich auf der erde schließlich als der trojanische krieg manifestierte. der schriftzug funktionierte in diesem fall wie eine art blitzableiter und lenkte die freigesetzte energie in eine vordefinierte richtung. eine zielkoordinate für die energie zu determinieren ist einerseits wichtig, wenn es darum geht ein bestimmtes magisches ziel zu erreichen, andererseits wird dadurch ein großteil der energie abgeführt, was wiederum einen eristischen block verhindern kann.

*die angesprochene minimale energie wird dadurch erzeugt, dass ein zustand in einen anderen überführt wird. ganz ähnlich der freisetzung von energie beim wechsel des aggregatzustandes eines stoffes in einen anderen.

formel wird nachgereicht, mein schädel brummt :-)

_________________
"Es ist manchmal eine angemessene Reaktion auf die Wirklichkeit, verrückt zu werden." (Philip Kindred Dick)
"Gib dem Affen Zucker!" (Ausspruch)
"When the going gets weird, the weird turns pro." (Hunter S. Thompson)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 10:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10035
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Also, ich gewinne meine Energie aus der Umsetzung von aufgenommener Nahrung mit eingeatmetem Sauerstoff. :kp:

%D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 11:26 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 214
Wohnort: Ich weiss es auch nicht mehr
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Die geheime verschworene Bruderschaft der einzigwahren wahren Göttin (oder auch nicht), Ordo Dea Discorida, KSC, E.K.N.P., ƱoS
na es geht ja im wesentlich um die energie die du für magie verwendest, natürlich hast du recht, ganz ohne futter wirds kaum gehen :rofl:

_________________
"Es ist manchmal eine angemessene Reaktion auf die Wirklichkeit, verrückt zu werden." (Philip Kindred Dick)
"Gib dem Affen Zucker!" (Ausspruch)
"When the going gets weird, the weird turns pro." (Hunter S. Thompson)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 12:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10035
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Kr!S hat geschrieben:
na es geht ja im wesentlich um die energie die du für magie verwendest
<loriot>Ach. Ach was.</loriot>

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 14:23 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5551
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Cool du hast das Prinzip nach dem Discordische Magie funktioniert voll begriffen und in eine verständliche Form gebracht.

Im grunde bedarf es da auch der konzepte von inner und outer cosmos um Dynap annährend zu erklären. Ich find die Abhandlung jedenfalls sehr gut und würde die gerne ins allgemeine Standardwerk der UniversCity aufnehmen.

Dafür ein fetten :buckyjo:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 17:14 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 214
Wohnort: Ich weiss es auch nicht mehr
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Die geheime verschworene Bruderschaft der einzigwahren wahren Göttin (oder auch nicht), Ordo Dea Discorida, KSC, E.K.N.P., ƱoS
danke für die äpfel, kannst du sehr gerne machen. mit dem konzept des inner and outer cosmos, werd ich mich demnächst mal auseinandersetzten :-)

_________________
"Es ist manchmal eine angemessene Reaktion auf die Wirklichkeit, verrückt zu werden." (Philip Kindred Dick)
"Gib dem Affen Zucker!" (Ausspruch)
"When the going gets weird, the weird turns pro." (Hunter S. Thompson)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 1. Aug 2017, 17:16 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5551
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ja da knobel ich auch noch nen bischen dran hab aber versucht alles mal in Wniki Artikel zu verpacken damits übersichtlicher ist.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 2. Aug 2017, 00:17 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 193
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Also, ich gewinne meine Energie aus der Umsetzung von aufgenommener Nahrung mit eingeatmetem Sauerstoff. :kp:

%D
Und das genügt? Wie praktisch!
Wenn du dich das nächste Mal aus der Shout verabschieden willst, weil du "durch" bist, werde ich dich daran erinnern.
Einfach nur ne Kniffe reinziehen, tief durchatmen und weiter geht's! ^^

Essen statt Urlaub! XD

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 2. Aug 2017, 08:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10035
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ron Oxymo hat geschrieben:
Wenn du dich das nächste Mal aus der Shout verabschieden willst, weil du "durch" bist, werde ich dich daran erinnern.
Einfach nur ne Kniffe reinziehen, tief durchatmen und weiter geht's! ^^
Bwana: "Hey, mein Wagen hat dringenden Wartungsbedarf. Ölstand niedrig, Spur muss mal wieder eingestellt werden, Kühlwasser fehlt auch... überhaupt ist die Kiste komplett überhitzt und sollte vielleicht erst mal abkühlen, bevor's weitergeht"
Ron: "Aaaaaach, einfach nur volltanken, dann geht alles wieder, hast'e doch selbst gesagt."

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: phoolische energiegewinnung
BeitragVerfasst: 2. Aug 2017, 11:32 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 193
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ron Oxymo hat geschrieben:
Wenn du dich das nächste Mal aus der Shout verabschieden willst, weil du "durch" bist, werde ich dich daran erinnern.
Einfach nur ne Kniffe reinziehen, tief durchatmen und weiter geht's! ^^
Bwana: "Hey, mein Wagen hat dringenden Wartungsbedarf. Ölstand niedrig, Spur muss mal wieder eingestellt werden, Kühlwasser fehlt auch... überhaupt ist die Kiste komplett überhitzt und sollte vielleicht erst mal abkühlen, bevor's weitergeht"
Ron: "Aaaaaach, einfach nur volltanken, dann geht alles wieder, hast'e doch selbst gesagt."
Hm, kam wohl falsch rüber.
Hatte dich so verstanden, daß du nur materielle Energiequellen als solche ansehen würdest.

Larry, wo ist schon wieder der Asche-Sack?

Na gut, dann streue ich halt Brotkrümel auf mein Haupt und hülle mich in Klopapier...

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker