Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018, 16:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schwarzfahrerversicherung is back!
BeitragVerfasst: 20. Mai 2014, 15:06 
Online
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9296
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Nerdcore hat geschrieben:
Schwarzfahrer-Versicherung in Stockholm

Die New York Times über einen Club der Schwarzfahrer namens „Planka.nu (rough translation: ‘free-ride.now’)“, eine Versicherung gegen „erhöhtes Beförderungsentgelt“ sozusagen. Kannte ich noch nicht, finde ich aber sehr sympatisch und super. Fällt das schon unter Organized Crime? Oder eher Hacken von Infrastruktur?

Zitat:
For over a decade, Mr. Tengblad has belonged to a group known as Planka.nu (rough translation: “free-ride.now”), an organization with only two prerequisites for admission: Members must pay a monthly fee of about $15 and, as part of a continuous demonstration against the fare, promise to evade payment every time they ride. If travelers keep their side of the agreement, the group will cover any of the roughly $180 fines that might result. (An unlimited ride pass for 30 days costs about $120.)

The group’s efficiency in evasion has created an enviable business model. Last year, the group took in more than twice as much money — more than $7,500 per month — as it paid out in fines, organizers said. The agency that operates the metro system, Stockholm Public Transport, seems to have grown increasingly discouraged, especially after the failure of a recent investment in taller gates to stop the fare-beaters.

NYTimes: Fare Dodging Is an Organized Rebellion in Stockholm, and It’s Winning

spOnline-Übersetzungsservice: Versicherung für Bus und Bahn: Klub der Schwarzfahrer: „Sie fahren immer ohne Ticket – eine Strafe müssen sie dennoch nicht fürchten: In Stockholm sind Hunderte einer Schwarzfahrer-Versicherung beigetreten. Die “New York Times” spricht von einem “beneidenswerten Geschäftsmodell’.“
Falls sich noch jemand daran erinnert, Jean Jacques de Faults Vater hatte so was ja auch schon mal erfunden. Oh, in der Wikipedia steht's auch schon. Cool. 8-)

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker