Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2020, 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen
BeitragVerfasst: 5. Feb 2011, 00:50 
Offline
Geist
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 86
Wohnort: Hier in diesem Forum
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Bureau 23
tarvoc hat geschrieben:
Hab nur wie gesagt keine Übersicht, wer dafür regelmäßig genug online ist. (Bzw. für das Spiel wäre es auch essenziell, dass keiner ein Doppelnick ist. D.h. man braucht neun Personen, nicht nur neun Accounts.)
Ich würde mich aus Gründen der Fairness dann freiwillig ausklinken, da ich für die Reorganisation der Gedanken insbesondere vom werten Herrn Großsaia wie auch vom Trischof Honolulu zuständig bin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 10:59 
Offline
Adepp
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 14
Wohnort: NL
Geschlecht: nicht angegeben
tarvoc hat geschrieben:
Auch Werwölfe von Düsterwald ist extrem cool. Da würd' ich auch Spielleiter machen. Und auch das kann man sehr gut im Forum spielen. Da braucht man noch nicht mal groß Material für.


Ich kann bestätigen, das es möglich ist :) Wir haben einige male Werwölfe gespielt in unserer PrincipiaDiscordia.com RPG Ghetto.

Erstens haben wir Werwölfe gespielt, dann eine Variante mit Vampiren. Schließlich kamen wir auf unsere eigene Version "Spiders versus Discordians".

"Spiders" sind ein bisschen wie Illuminati-Agenten, mit Ausnahme weniger wie die Verschwörung Agenten aus dem Roman, sondern eher wie metaphorische Maschinenbediener, und ähnlich wie Neil Gaiman's Konzept der "Gods" (von American Gods und Anansi Boys etc).

Wir werden das Konzept in einigen unserer Schriften und "psycho letters"-Projekt exploriert. Überprüfen Sie die threads in RPG Ghetto für unsere aktuellen Iteration der Regeln. Funktioniert am besten, wenn Sie ein extrem talentierter Erzähler hat :)

About the Forentreffen, if it's going to be in Köln there's a tiny chance I could attend, since it's the only region in Germany that I visit somewhat regularly.

_________________
(pre-emptive apology for my horrible German--I'm learning!!)

e-prime disclaimer: let it seem fairly unclear I understand the apparent subjectivity of the above statements. maybe.
http://www.principiadiscordia.com/memebombs -- vote, you spags!
http://www.twitter.com/tripzilch


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 9. Feb 2011, 14:21 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3443
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Cool, Aktion 23 wird international. :mrgreen:

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 14:20 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3443
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Also Werwölfe könnten wir spielen, wenn sich mindestens 6-7 Leute finden ließen. Da könnte ich dann erstmal den Gamemaster machen. Werwölfe klappt erfahrungsgemäß super im Forum, da das auch keine Würfel o.Ä. erfordert.

Wenn jemand den Gamemaster machen (und sich ein Adventure ausdenken) möchte, könnten wir auch Risus mit diskordischem Theme (oder sonst irgendeinem Theme, das wir wollen, Risus ist da ja fast unendlich flexibel) spielen. Leider bin ich selbst eher schlecht darin, mir Adventures auszudenken. Das Gute an Risus ist, dass das Regelwerk (Achtung, zip-File) nur 6 Seiten lang ist, also echt kein größeres Problem. Und dafür bräuchten wir auch nur vier Leute oder so (drei Spieler und ein Gamemaster), die konsequent mitmachen. Evtl. sogar mit weniger.

Oder wir können mal in Pokéthulhu einen Blick reinwerfen... anscheinend eine Art Pokémon-Parodie im Lovecraft-Universum. Gibt's auch auf der Risus-Seite, kenn' ich aber noch gar nicht.

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 14:43 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11368
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
tarvoc hat geschrieben:
Also Werwölfe könnten wir spielen, wenn sich mindestens 6-7 Leute finden ließen. Da könnte ich dann erstmal den Gamemaster machen. Werwölfe klappt erfahrungsgemäß super im Forum, da das auch keine Würfel o.Ä. erfordert.
Könnten wir mal gucken. Aber im Moment würden wir's - denke ich - nciht schaffen, und wir verschwenden eh' schon genug Energie. XD

tarvoc hat geschrieben:
Wenn jemand den Gamemaster machen (und sich ein Adventure ausdenken) möchte, könnten wir auch Risus mit diskordischem Theme (oder sonst irgendeinem Theme, das wir wollen, Risus ist da ja fast unendlich flexibel) spielen. Leider bin ich selbst eher schlecht darin, mir Adventures auszudenken.
In der Hinsicht fallen mir direkt zwei völlig Irre ein. XD Aber vielleicht will dann keiner mehr mitspielen? :roll:

tarvoc hat geschrieben:
Das Gute an Risus ist, dass das Regelwerk (Achtung, zip-File) nur 6 Seiten lang ist, also echt kein größeres Problem. Und dafür bräuchten wir auch nur vier Leute oder so (drei Spieler und ein Gamemaster), die konsequent mitmachen. Evtl. sogar mit weniger.
Geilo. Muss ich mir mal angucken... wenn ich Zeit habe... :roll: Also vermutlich, öhm, übernächste Woche. :lol: Verdammt. :cthulhu:

tarvoc hat geschrieben:
Oder wir können mal in Pokéthulhu einen Blick reinwerfen... anscheinend eine Art Pokémon-Parodie im Lovecraft-Universum. Gibt's auch auf der Risus-Seite, kenn' ich aber noch gar nicht.
Oh, die Anleitung hatte ich mal irgendwo zuhause ausgedruckt, das war glaub' ich recht geil. :-D

Ich wäre trotzdem immer noch stark für Blank White Cards. Ich werde mich auch nicht davon abhalten lassen, Material dafür mitzubringen. :biggrin:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 14:48 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3443
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ich wäre trotzdem immer noch stark für Blank White Cards. Ich werde mich auch nicht davon abhalten lassen, Material dafür mitzubringen. :biggrin:

Ach so, du meinst jetzt das Forentreffen? Klar, da können wir gerne 1kBWC spielen. Ich dachte aber jetzt eher an Games hier im Forum. Wie gesagt, sowohl Werwölfe als auch Risus würden sich m.E. gut dafür eignen.

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Zuletzt geändert von Bwana Honolulu am 11. Feb 2011, 14:51, insgesamt 1-mal geändert.
Tippfehler meinerseits.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 14:52 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11368
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
tarvoc hat geschrieben:
Ach so, du meinst jetzt das Forentreffen? Klar, da können wir gerne 1kBWC spielen. Ich dachte aber jetzt eher an Games hier im Forum. Wie gesagt, sowohl Werwölfe als auch Risus würden sich m.E. gut dafür eignen.
Oh, öhm, ja, öhm... ja. :biggrin:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 15:16 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3443
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Kein Problem, lass dir ruhig Zeit. Aber beeil' dich, ich will bald mal was spielen hier! :ugly:

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 16:13 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11368
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
tarvoc hat geschrieben:
Kein Problem, lass dir ruhig Zeit. Aber beeil' dich, ich will bald mal was spielen hier! :ugly:
Fang' halt schon mal an. :-P

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Forentreffen: Was spielen wir?
BeitragVerfasst: 11. Feb 2011, 17:02 
Offline
Verteidiger des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 86
Geschlecht: männlich
Ich hab noch nie solche Rollenspiele gespielt, ist das schwierig? Brauch man dafür mehrere Seiten mit Notizen :| ?

_________________
Chaos regiert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker