Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 26. Sep 2018, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 08:43 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2998
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
LordCaramac hat geschrieben:
Warum gibt es außer der APPD noch keine Partei, die ein Ende der Arbeit und Faulheit für alle verspricht?

Innerhalb der Linkspartei gibt's Leute, die sich für ein BGE einsetzen (Katja Kipping). Das läuft doch in eine ähnliche Richtung...

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 08:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9815
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Tarvoc hat geschrieben:
Leute, die sich für ein BGE einsetzen
:schumi:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 08:47 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2998
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Die Kipping ist ja jetzt sogar Bundesvorsitzende der Linkspartei. Vielleicht ist mit der Partei ja doch noch was zu machen...

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 17. Okt 2012, 16:54 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2594
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Tarvoc hat geschrieben:
Die Kipping ist ja jetzt sogar Bundesvorsitzende der Linkspartei. Vielleicht ist mit der Partei ja doch noch was zu machen...

NIEMALS! Wer sich regional so stark für Entmietungen und kürzungen von Sozialleistungen einsetzt, bietet auch bundesweit keine Alternative.
Alles nur Schein um Wähler zu ziehen...oder wie erklärt ihr euch das zum Beispiel nach fast 10 Jahren rot-rot in Berlin ein Großteil aller Hausprojekte geräumt, viele Jugendzentren und Soziale Einrichtungen entweder vor dem aus stehen oder schon zu gemacht haben und der soziale Wohnraum rapide privatisiert wurde udn nun 50 000 Wohnungen zu wenig existieren...aber tausende Loft's und ähnliches aus dem Boden schießen.
Dasselbe Spiel für Dresden, das sind die beiden Städte wo ich es selber beurteilen kann und die Linkspartei mehr oder weniger Macht hatte.
Scheiß auf die!
Die Leute, die gute Ideen haben innerhalb in der Partei, haben ganz einfach die Möglichkeit eine neue Partei zu gründen oder in DIE PARTEI einzutreten, da erreichen sie nämlich genau so viel wie in der Linkspartei...alledings ohne heuchelei von der Parteispitze.
Parlamentarismus ist doch eh für'n Arsch.
Manchmal wünschte ich eine neue APO würde sich formen...oder so etwas in die Richtung....wie auch immer.

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 23. Okt 2012, 10:02 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2998
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Apfelsator hat geschrieben:
Parlamentarismus ist doch eh für'n Arsch.

Ich weiss selbst, dass die Aktion 23 den besseren Staat abgeben würde - trotz Bwanas oft beschworener Terrorherrschaft. Oder gerade deshalb, keine Ahnung. :ugly:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 23. Okt 2012, 10:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9815
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Tarvoc hat geschrieben:
Bwanas oft beschworener Terrorherrschaft.
:cry: Immer auf den armen, kleinen Hausmeister. :frust:
XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 23. Okt 2012, 15:52 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2594
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Tarvoc hat geschrieben:
Apfelsator hat geschrieben:
Parlamentarismus ist doch eh für'n Arsch.

Ich weiss selbst, dass die Aktion 23 den besseren Staat abgeben würde - trotz Bwanas oft beschworener Terrorherrschaft. Oder gerade deshalb, keine Ahnung. :ugly:

Immerhin wäre er ein total verstahlter Diktator und würde immer die Hälfte vergessen....super Grundlage um gegen ihn zu rebellieren....ich mag rebellieren... XD

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 23. Okt 2012, 16:41 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2998
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
:cry: Immer auf den armen, kleinen Hausmeister. :frust: XD

Ich hab' wirklich keinen Penny in die Haustür gesteckt... :ugly:

Apfelsator hat geschrieben:
Immerhin wäre er ein total verstahlter Diktator [...]

Ein verstahlter Diktator? :kopfkratz:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 24. Okt 2012, 10:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9815
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Tarvoc hat geschrieben:
Ich hab' wirklich keinen Penny in die Haustür gesteckt... :ugly:
Bild

Tarvoc hat geschrieben:
Ein verstahlter Diktator? :kopfkratz:
Dateianhang:
Dateikommentar: Oh, die Ironie!
Iron-Stalin.png
Iron-Stalin.png [ 261.41 KiB | 239-mal betrachtet ]

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Auswirkungen des technischen Fortschritts auf die Arbeit
BeitragVerfasst: 24. Okt 2012, 10:25 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 2998
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Bild

:ugly:

_________________
"We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, endowed with certain unalienable rights, and that among these are life, liberty, and the right to be forever trapped in a Hedonistic Treadmill."

Das Sein verstimmt das Bewusstsein...


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker