Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 24. Aug 2019, 07:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DDT (Discordian Decimal Time)
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 22:52 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 216
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
 ! "Bwana Honolulu":
Gibt's auch im Wniki. Außerdem nach "Milz" verschoben.

Wir habe ja dank unseren Gründervätern (geheiligt sei ihr Angedenken) den töllsten Kalender der Welt. Was aber noch fehlt, ist das passende Zeitsystem dazu. Es gab da zwar schon ein paar Versuche in diese Richtung, aber die konnten nicht so recht überzeugen. Mich zumindest nicht. Darum habe ich mich mal irgendwan hingesetzt und die Ganglien glühen lassen. Und das kam dabei raus:

Der diskordische Kalender unterscheidet sich ja vor allem dadurch, daß er sehr geordnet und logisch ist, von dem babylonisch-römisch-katholischen Dingsbums, das sehr chaotisch ist(*). Ich empfand es immer als einen schönen Kontrast, daß die Bürokratie so ein chaotisches Dingens benutzt und wir Chaoten so einen geordneten. Gemäß dieser Tradition sollten wir auch ein geordneteres und logischeres Zeitsystem haben als dieses duodekahexagesimale Monstrum, das sonst alle benutzen (finde ich zumindest).

Die DDT ist eine Prozentuale Zeitrechnung. Der Tag wird unterteilt in 100 Zentonen und diese wiederum in 1.000 Klicks. Ein Zenton ist somit also 14,4 Minuten lang und ein Klick 0,864 Sekunden. Für die grobe Umrechnung kann man also eine Viertelstunde für das Zenton nehmen.

Ihr fragt euch jetzt sicher, was das ganze soll und was daran discordisch ist. Also der Reihe nach.

Erstmal wäre es besser für die Kinder. Wenn ihnen wer sagt "es ist 18 Uhr" muß das Hirn erst mal rechnen. "18 von 24, das sind - äh - drei Viertel, also Abend." Gar nicht so einfach. Das dauert, bis man das verinnerlicht hat, und das intuitiv funktioniert. Manche kommen da nur bis zum "äh". Später machen sie das Ganze dann nochmal mit dem Prozentualsystem durch.
Wer die Prozentrechnung gegrokt hat, sieht sofort: "25 Uhr, ein Viertel vom Tag ist rum." "50 Uhr, Mittagessen" oder "75 Uhr, nur noch ein Viertel vom Tag übrig.
Würde man das DDT einführen, könnte man das alte System aus dem Lehrplan streichen und gegen etwas sinnvolles austauschen. Skaten lernen, Moppetfahren oder so.

Nächstes Argument: Sätze wie "Ich geh jetzt schlafen, es ist schon nach 95 Uhr" oder "Wir treffen uns in 23 Zentonen" oder "Laß mich noch 100 Klicks lesen" klingen einfach cool.
Doch.
Das lasse ich mir nicht ausreden.

Des Weiteren: Es läßt sich leichter damit rechnen. Schon mal versucht 134 min. zur aktuellen Uhrzeit dazuzuzählen, um zu wissen, bis wann die DVD läuft? Das geht in einem dezimalen System viel einfacher.

Und was daran discordisch ist?
1. Es basiert auf dem Dezimalsystem, also einem 10-er-System. 10=2x5. Die 2 steht für Zwiespalt, Widerspruch, Discord usw. Wofür die 5 steht, wißt ihr ja.
Wenn man einen Apfel quer durchschneidet, sieht man übrigens 2 5-zackige Sterne. Deshalb hat Eris damals auch einen Apfel genommen und keine Gurke. Schon gewußt?
2. Eine DDT-Uhr hat eine Anzeige mit 5 Ziffern, unterteilt in 2 Ziffern für die Zentonen und 3 für die Klicks (23!). Beispiel: [50:164] = 50 Uhr 164, also kurz nach Mittag. (Wenn's schnell gehen soll, rundet man auf und sagt "Es ist 50,2")
3. Es hat ein Discordier erfunden, also peng.

- - -

(*) Zwölf Monate (duodezimal, obwohl man sonst das Dezimalsystem benutzt); unterschiedlich lange Monate (abwechselnd 30 und 31 Tage mit Knick im August, weil Kaiser Augustus unbedingt in 'nem langen Monat Geburtstag haben wollte, grundlos bis heute durchgezogen); den Schalttag mitten im Jahreslauf statt am Ende, wo er nicht stört (okay, das haben wir erstmal übernommen, für die Synchronität, aber nur bis zur Revolution, danach wird der olle Römerkalender abgeschafft!); usw.

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Zuletzt geändert von Ordo Dea Discordia Ron Oxymo am 22. Okt 2016, 01:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DDT (Discordian Decimal Time)
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 23:22 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6172
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Is eigentlich voll die coole Idee. Dann könnten wir noch Uhren und sowas im Shop verkaufen ... jetzt das ganze nur noch schön gestallten und dann publik machen xD

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DDT (Discordian Decimal Time)
BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 23:42 
Offline
Vorsichtsratsaufsitzender
Benutzeravatar

Registriert: 09.2016
Beiträge: 216
Wohnort: Hangover
Geschlecht: männlich
Disorganisation: O.D.D., Aktion 23
Digitaluhren selbst zu basteln ist ja leider etwas, äh, fummelig.
Aber man könnte ja erstmal ne App programieren, die auf einer Smartwotsch läuft. Die Dinger werden ja immer billiger.
Leider spreche ich nur Alt-Basic ...

_________________
I yam what I yam, and that's all I yam! (St. Popeye the Sailor)
Manchmal muß ich einfach verrückt sein; wäre ich immer normal, würde ich wahnsinnig werden. (Ron Oxymo)
Wenn wir erkennen, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt und die Geheimnisse der Welt sind enthüllt. (Mark Twain)
Wenn der Wahnsinn Methode wird, wird der Irre zum Spezialisten. (Sta. Postkartia die Weise)
Lebe heute so, daß du dich morgen gerne an gestern erinnern wirst. (Sta. Postkartia die Weise)

Ron Oxymo
- Fußabtreter der Göttin
- Gründer des O.D.D. (Οrdо Dea Discordia)
- Lieblingsschüler Seiner Allerheiligkeit Shri Shri undnochmal Shri I.C. Shubbamahamsta Svami Bananananda, Meister des Bhadra-Yoga und des Sit-Zen
- Minister der U.L.C.
- Penuntius und Vizepapst der Kirche des Kosmischen Kefirpilz (KKK)
- Teilzeit-Akolyth und Untermotz des Kultes von Yog-Froggod, dem mächtigen Donnerfrosch
- Hüter des Heiligen Holzkopfs (H.H.H)
- Mitglied der "Initiative zur Rettung des ß" und der "Aktion: Rettet die Zweihörner!"
- Senilschall von Schloß Gammelot
u.v.a.m.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DDT (Discordian Decimal Time)
BeitragVerfasst: 20. Okt 2016, 10:53 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10973
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Bislang sind Versuche, eine diskordische Zeitrechnung einzuführen, ja eher von weniger Erfolg geprägt gewesen...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DDT (Discordian Decimal Time)
BeitragVerfasst: 15. Dez 2016, 12:25 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10973
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Hab' diesen Thread mal von "Off-Topic" nach "Milz" verschoben, und den Wniki-Artikel von "Nokixel" ebenfalls nach "Milz".

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker