Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 19. Aug 2019, 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 22. Dez 2010, 23:26 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2599
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Da ich der Meinung bin dass das hier irgendwie noch fehlt(oder ich es einfach nicht gefunden habe).

Zitat:
Ich will dir einmal etwas erzählen was mich im Moment beschäftigt.
Ich hörte einmal eine Geschichte von einem langjährigem Diskordier,
einem tiefgläubigem Geistlicher und einem überzeugten Technokraten.

Ein Technokrat und ein Geistlicher unterhielten sich äusserst erregt über
das Thema Religion und über die Existenz oder Nichtexistenz eines oder
mehrerer Götter.
Da sie keine Einigung oder auch nur Annäherung finden konnten, fragten
sie einen Diskordier wie seine Meinung dazu währe.
Da lächelte der Diskordier, drehte sich zu dem Geistlichem"Natürlich,"
sagte er "kann es so etwas wie eine göttliche Macht rein theoretisch
geben, denn alles was erdacht werden kann, existiert auch in einer
bestimmten Sphäre."
Danach drehte er sich zu dem Technokraten und sagte "Rein theoretisch
ist es natürlich unmöglich dass ein, sogenanntes, "höheres Wesen"
existiert wenn es nicht auf irgendeiner Form von Element basiert."
Das verwirrte die beiden und der Geistliche fragte den Diskordier
"Aber du definierst den Diskordianismus doch auch als Religion oder nicht?".
Darauf hin antwortete dieser mit einem vertrauenserweckenden Lächeln
"Ja, in der Tat, das tue ich."
Der Technokrat fragte darauh hin "Du definierst den Diskordianismus
doch aber auch als Witz?"
Wieder lächelte der Diskordier "Auch das tue ich durchaus."
Das verwirrte die beiden zutiefst und sie liessen ab von ihrem Gespräch
und begannen über die Maßen zu trinken.

Das ist es was mich stört, an diesen deinen "Kindern", liebste Mutter.
Sie sind solche rückratlosen Wendehälse und passen sich immer an ihren
Gesprächspartner an.

Limos, der Hunger, Briefe an die Mutter.

Ⓚ Alle Rechte verdreht


Und hier noch etwas Älteres.
Zitat:
Plane dein Leben, die Karriere, die Reisen,
den täglichen Ablauf und all` deine Speisen,
füge dich ein in die Ordnung der Welt,
dann bist auch du endlich gleichgestellt.
Sogleich wirst du eins mit den grauen Gesichtern,
die da tagtäglich ihre Arbeit verrichten, sich von Abend
zu Abend hangeln und dabei um ihr wohl geordnetes Leben bangen.
Ihr Dasein diktiert durch die Gesellschaft.

Medien und Apostel sie dazu verleiten,
die alle samt Ohnmacht und Stumpfsinn verbreiten.
Doch deren Plan wird nie gelingen, denn Chaos ist nicht zu bezwingen.
Sammelt dafür all` eure Kraft, damit über uns und alle anderen endlich
wieder die Göttin lacht.

Ⓚ Alle Rechte verdreht.

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 22. Dez 2010, 23:29 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6159
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Erinnert mich entfernt an
Zitat:
Die Metapher der zwei Gläubigen
eine wahre Geschichte die so nie stattfand

Und so begab es sich vor langer Zeit
das sich einst ein illuminerter Diskordier und ein unilluminerter Gläubiger einer Religion deren Namen mir aber entfallen ist
trafen um in angenehmer Runde über ihren Glauben zu philosophieren.
Der unilluminierte Gläubige erbrachte sehr viele gute Argumente für seinen Glauben doch der Diskordier schwieg.
Zu fortgeschrittener Stunde, als die Gehirne der beiden bereits verwirbelt waren von der regen debatte, geriten sie in Streit ob es sinnvoll wäre die Menschen zum Glauben zu bekehren.
Der Diskordier bot ihm an, dass er seine These beweisen solle und so sprang der unilluminerte Gläubige direkt auf und begann mit seiner Aufgabe die Menschen dieser Welt zu seinem Glauben zu bekehren.
Über die aussichtsloßigkeit seines Unterfangens wurde er jedoch wahnsinnig und sprang aus einem Fenster.
Der illuminierte Diskordier hingegen lächelte kurz als er sich der unmöglichkeit eines solchen Unterfangens bewusst wurde und dankte Eris für die großartige qualität seines Trips.


Obs jetzt aber vom obigen inspiriert wurde kann ich nicht mehr sagen.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 22. Dez 2010, 23:45 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10958
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Apfelsator hat geschrieben:
Das ist es was mich stört, an diesen deinen "Kindern", liebste Mutter.
Sie sind solche rückratlosen Wendehälse und passen sich immer an ihren
Gesprächspartner an.
Juhuu, eine rüttelt an unseren Grundfesten. Find' ich gut. Und was machen wir jetzt?
Ich muss sagen, ich sehe es nicht als "Wendehals"-Strategie an, weil ich widersprüchliche Standpunkte, wenn ich sie vertrete, selten einzeln, sondern zumeist gleichzeitig vertrete, und das auch betone. Das macht das Argumentieren mit mir nämlich viel komplizierter :lol: Das spiegelt nämlich meines Erachtens viel eher die "Realität" wieder, die ist nämlich oft genug paradox, widersprüchlich und - zumindest oberflächlich betrachtet, aber auch in der Tiefe - unlogisch.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:01 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2599
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Erinnert mich entfernt an

...

Obs jetzt aber vom obigen inspiriert wurde kann ich nicht mehr sagen.


Sehr amüsant, vorallem da ich das noch nicht kannte und mein Text erst vor ungefähr ein oder zwei Monaten entstanden ist. Bild Bild

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Juhuu, eine rüttelt an unseren Grundfesten. Find' ich gut. Und was machen wir jetzt?
Ich muss sagen, ich sehe es nicht als "Wendehals"-Strategie an, weil ich widersprüchliche Standpunkte, wenn ich sie vertrete, selten einzeln, sondern zumeist gleichzeitig vertrete, und das auch betone. Das macht das Argumentieren mit mir nämlich viel komplizierter :lol: Das spiegelt nämlich meines Erachtens viel eher die "Realität" wieder, die ist nämlich oft genug paradox, widersprüchlich und - zumindest oberflächlich betrachtet, aber auch in der Tiefe - unlogisch.


Im übrigen ist der Text auch nur eine "Abschrift" eines Briefes von Limos, Tochter der Eris, an Eris, somit also nicht meine persönliche Meinung. :roll:
Ausserdem ist es eher als Parodie darauf gemeint, wie "andere" Menschen Diskordier(oder ähnliches) beziehungsweise generell auf emphatische Menschen reagieren "könnten"(oder ähnliches). Bild

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:07 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10958
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Apfelsator hat geschrieben:
Ausserdem ist es eher als Parodie darauf gemeint, wie "andere" Menschen Diskordier(oder ähnliches) beziehungsweise generell auf emphatische Menschen reagieren "könnten"(oder ähnliches). Bild
Naja, gibt einem trotzdem zu denken - was antworten wir auf Sofas so was?

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:27 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2599
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Naja, gibt einem trotzdem zu denken - was antworten wir auf Sofas so was?

Couch?!? Ich weis nicht? Immerhin ist Limos eine der direkten Nachkommen Eris's. :shock:

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Zuletzt geändert von Apfelsator am 23. Dez 2010, 00:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:32 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10958
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Apfelsator hat geschrieben:
Immerhin ist Limos eine der direkten Nachkommen Eris's. :shock:
Ist hier nie vorstellig geworden.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:36 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2599
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ist hier nie vorstellig geworden.


Zeigt dann ja eindeutig ihre Abneigung oder?? Bild
Sie wird in Hesiods Theogonie aufgelistet.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eris_%28My ... Nachkommen

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:44 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 10958
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Alles klar. Ich geh' dann mal ins Bett. Kannst' dich ja noch ein bißchen umsehen... im Download-Bereich zum Beispiel. Oh, und ich zeig' dir mal, wo die Bücher stehen... ;-)

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskordische(oder auch nicht) Texte und sonstige Ergüsse
BeitragVerfasst: 23. Dez 2010, 00:46 
Offline
Ehrwürdiges Elternteil
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2599
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Populäre Diskordische Folksvront, Zentralkomitee einiger Diskordier
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Alles klar. Ich geh' dann mal ins Bett. Kannst' dich ja noch ein bißchen umsehen... im Download-Bereich zum Beispiel. Oh, und ich zeig' dir mal, wo die Bücher stehen... ;-)

Alles klar, passt zwar nicht in den Thread aber ich lass es mal durchgehen :roll:

_________________
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker