Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 28. Feb 2020, 17:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unmögliche Farben: A shade of octarine?
BeitragVerfasst: 21. Jan 2015, 20:42 
Offline
Warlord der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6445
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
grünliches Rot oder rötliches Grün ... such dir was aus.

Der 3D effekt trat immer dann ein wenn die Farbe verschwand.

Ja sowieso :ugly:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unmögliche Farben: A shade of octarine?
BeitragVerfasst: 10. Jun 2016, 01:42 
Offline
Illuminatium
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 34
Wohnort: W-ien
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Project23 vom Spiral Tribe - Abteilung für kreative Zuständigkeit
Das schwärzeste Schwarz der Welt ist jetzt noch schwärzer! :skeptisch:

http://motherboard.vice.com/de/read/das ... aerzer-253

_________________
Dieser Post ist ein Spiegel.
Wenn ein Affe hineinsieht, schaut kein Apostel heraus.
23 ♥ ♫ ๑ ♥ 23 ♥ ♫ ๑ ♥ 23 ♥ ♫ ๑ ♥ 23 ♥ ♫ ๑ ♥ 23 ♥ ♫ ๑ ♥
Episkop der fraktalen Entheogene vom Spiral Tribe
Abteilung für spielerische ZuaStändigkeit und KreaTiefität


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unmögliche Farben: A shade of octarine?
BeitragVerfasst: 21. Apr 2017, 09:38 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11513
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Oh, der englische Wikipedia-Artikel wurde noch um ein paar schöne Farben erweitert, die Chimerischen Farben:
Bild
Wikipedia hat geschrieben:
A chimerical color is an imaginary color that can be seen temporarily by looking steadily at a strong color for a while until some of the cone cells become fatigued, temporarily changing their color sensitivities, and then looking at a markedly different color. They are explained by the opponent process color theory. For example, staring at a saturated primary-color field then looking at a white object results in an opposing shift in hue, causing an afterimage of the complementary colors. Exploration of the color space outside the range of "real colors" by this means is major corroborating evidence for the opponent process theory of color vision. Chimerical colors can be seen while seeing with one eye or with both eyes, and are not observed to reproduce simultaneously qualities of opposing colors (e.g. "yellowish blue"). Chimerical colors include:

  • Stygian colors: these are simultaneously dark and impossibly saturated. For example, to see "stygian blue": staring at bright yellow causes a dark blue afterimage, then on looking at black, the blue is seen as blue against the black, but due to lack of the usual brightness contrast it seems to be as dark as the black. The eye retina contains some neurons that fire only in the dark.
  • Self-luminous colors: these mimic the effect of a glowing material, even when viewed on a medium such as paper, which can only reflect and not emit its own light. For example, to see "self-luminous red": staring at green causes a red afterimage, then on looking at white, the red is seen against the white and may seem to be brighter than the white.
  • Hyperbolic colors: these are impossibly highly saturated. For example, to see "hyperbolic orange": staring at bright cyan causes an orange afterimage, then on looking at orange, the resulting orange afterimage seen against the orange background may cause an orange color purer than the purest orange color that can be made by any normally-seen light. Or, staring at something pure magenta in bright sunlight for two minutes or more, and then looking at green leaves, may result in briefly seeing an unnaturally pure green afterimage.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unmögliche Farben: A shade of octarine?
BeitragVerfasst: 21. Apr 2017, 11:33 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11513
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Noch aus der Shoutbox gefischt:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ich hab' auch mal ein Experiment gesehen, wo sie bei 'nem dichromatischen Affen (der aus unserer Sicht rot-grün-blind wäre) ein zusätzliches Opsin ins Auge eingeführt haben, woraufhin der Affe dann nachträglich die Fähigkeit entwickelt hat, rot und grün zu unterscheiden. Stell' dir vor, wir könnten uns selbst einfach ein viertes, fünftes, x-tes Opsin ins Auge jagen und damit den Wahrnehmungsbereich unseres Auges im Nachhinein noch massiv erweitern... /o

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker