Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 21. Sep 2019, 13:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Oktave Eris (Planetenmagie)
BeitragVerfasst: 6. Sep 2019, 20:00 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6235
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Basierend auf der Philosophie der Candywitches kann man die Planetenmagie als eine Matapher für die Art und weise der Planetaren Einflüsse begreifen denen der Mensch auf der Erde unterliegt.
So kann man den Planeten Eris als die universelle Qualität des schöpferischen Chaos begreifen die die Candywitches ähnlich dem Erismorphing der Phools als Grundlage benutzen um planetare Magie zu wirken. Die universelle Qulität des Chaos kann daher als Keksteig begriffen werden, also als urtümliches Fundament oder Basis für weitere Aktionen.
Aus dieser Annahme herraus resultiert wohl auch die Abwandlung der Planetaren Symbolik die vorgenommen wurde um die universellen Qualitäten der Planeten im Sinne der Candywitches in Zutaten zu transformieren mittels derer sie eine art spirituelen Keks oder Kuchen backen.
Ein Keks als Attraktor der Universellen Qualität der Fülle Jupiters wird daher der Kraft des Planeten Eris ebenso bedürfen wie die Qualität der Sonne als universelle Qualität der Hitze aka der Backofen.
Jener keks mag je nach auslegung dann aus keksteig bestehen der mit Karamell angereichert wurde denn Karamell entspricht einer gängigen deutung nach der Qualität Jupiters als Attraktor ebenso wie der Qualität Jupiters als Kraft der Fülle.
Das Resultat dieser, durch die Candywitches erzeugten spirituellen Verbindung resultiert dann ganz direkt auf der Erde, die stellvertretend für alle Süßigkeiten, also für das Resultat steht.

Arbeiten mit den universellen planetaren Qualitäten
Die Candywitch wird im Vorfeld jedem Planeten eine universelle Qualität zuweisen die im Kontext mit der allgemeinen deutung steht und gemeinhin als Zutat gehandhabt wird.
Gemeinhin gilt der Planet Eris hierbei imm als die Basis also der Teig, die Sonne als Bockofen oder Katalysator und die Erde schließlich als Ort des Resultats also dort wo die Magie schließlich ihre Wirkung entfaltet.
Eine Liste der universellen Qualitäten jedes Planeten findet sich hier oder auch hier
Will nun eine Candywitch einen planetaren Zauber einer bestimmten Qualität wirken so wird sie die entsprechende zutat zum Keksteig hinzufügen um im anschluss daraus ein Gebäck herzustellen. Auch dieser vorgang kann durchaus metaphorisch gesehen werden wobei die Zutaten sich als Symbole, Anrufungen, Textfragmente oder Bildartefakte materialisieren die dann durch die Candywitch in einen mataphorischen keks transformiert werden. Dieser keks wird dann entweder von ihr selbst verkonsumiert, einfach so in die Welt entlassen oder, was wohl der effektivste weg ist, aneristisch geladenen Graugesichtern vorgesetzt welche aus einem unbekannten Grund dazu tendieren die Masse der anerisitschen Energie durch den Keks in die gewünschte Qualität der eristischen Energie transformieren.

Arbeiten mit dem Planetaren Orakel
Eine weitere Anwendung der planetaren Magie findet sich wohl im Planetaren Orakel wieder. Hier wird das trojanische Pferd quasi von hinten aufgezäumt indem die Candywitch zuerst eine Frage bezüglich einer Thermatik stellt und diese dann durch die Karten der universellen planetaren Qualitäten beantwortet bekommt. Dafür bedarf es natürlich einer erhbelichen Portion interpretation aber um hier mal ein Beispiel zu nennen.
Die Candywitch stellt die Frage nach der Lösung eines individuellen Problems und zieht die Karte Jupiter und Merkur. Entsprechend der deutung dieser karten kann die Candywitch nun annehmen das die Lösung ihres Problems in einer Gesprächsrunde (Merkur/Kommunikation) wärend eines Kaffeekränzchens (Jupiter/Fülle/Milchkaffee/Apfelstrudel) zu finden ist.
Natürlich unterliegt das Ergebniss der Interpretation immer einer gewissen subjektivität und wie bei jedem orakel ist auch hier ein gewisses Training von nöten um die planetaren Qualitäten richtig zu deuten.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker