Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2020, 02:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 21. Nov 2019, 20:21 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11355
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Kr!S_CyberWe@ver hat geschrieben:
Meine Beobachtungen decken sich da in sofern mit deinen Bucky, dass ich den Thud für eine Art form- und strukturgebende Matrix halte, die sich über die Energie des OS legt und daraus eine mehr oder weniger kosistente Welt erschafft.
Ich hätte eher gedacht, daß der OS die unregelmäßg-organisch-organisierende Ebene ist, während der Thud tendenziell gleichförmig-gestaltlos-maximalentropisch ist...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 26. Nov 2019, 13:23 
Offline
DATABASE ERROR: NO %RANK_DATA% AVAIABLE
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 254
Wohnort: Tief unter dem Eis Neuschwabenlands
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Die geheime verschworene Bruderschaft der einzigwahren wahren Göttin (oder auch nicht), Ordo Dea Discorida, KSC, E.K.N.P., ƱoS
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ich hätte eher gedacht, daß der OS die unregelmäßg-organisch-organisierende Ebene ist, während der Thud tendenziell gleichförmig-gestaltlos-maximalentropisch ist...


In etwa das meine ich doch :-P

Bezüglich des Rauschen konnte ich noch beobachten, dass Morphe ein hervorragendes Werkzeug darstellen, um dem Rauschen einen Schubs in die von uns gewollte Richtung zu verpassen. Da der Ursprung der Morphe im OS liegt, haben sie im Vergleich zu thuddischen Wesenheiten, erheblich mehr Freiheitsgrade in ihrem Handeln. Es mag an eben diesem Ursprungsgefilde liegen, dass Morphe im Gegensatz zu Servitoren ein wenig eigenwilliger sind, ja quasi immer einen bestimmten Charakter mitbringen. Den konventionellen Chaosmagier mag dies abschrecken, für den spielerisch agierenden Phool ist dies genauso unterhaltsam wie inspirierend. Zumindest in den meisten Fällen :-D

_________________
"Es ist manchmal eine angemessene Reaktion auf die Wirklichkeit, verrückt zu werden." (Philip Kindred Dick)
"Gib dem Affen Zucker!" (Ausspruch)
"When the going gets weird, the weird turns pro." (Hunter S. Thompson)


AKA.: The DeepDoser; Bestester Flugaffenfleger südliche des Nordens; Captain Havoc; Alleroberster Obermegabefehlshaber der Operation Whywolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 26. Nov 2019, 15:08 
Offline
Warlord der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6413
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Tatsächlich erinnert mich das Rauschen sehr an "Die grundlegenden Strukturen jenseits der Realität unseres Raumzeit-Kontinuums"

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 26. Nov 2019, 17:41 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 157
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:


Scheiße, jetzt muss ich das auch noch in meine Arbeit miteinbeziehen... ihr macht es mir wirklich nicht einfach :ugly:

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos, diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte des Forschungsinstituts für Realität und Illusion und geheimer Nachsitzender der Überabteilung Simulation Science der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)

(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 27. Nov 2019, 05:33 
Offline
Warlord der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6413
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ah keine Sorge. Bei der UoS läuft das offiziell unter Paradigma nicht unter Dogma :ugly:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 27. Nov 2019, 08:38 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11355
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Echt? Vielleicht muss ich das dann noch mal überarbeiten. %D

41D5K1N6 hat geschrieben:
Scheiße, jetzt muss ich das auch noch in meine Arbeit miteinbeziehen... ihr macht es mir wirklich nicht einfach :ugly:
Das war auch nur dafür gedacht, einfach zu sein. :uglevil:

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Ah keine Sorge. Bei der UoS läuft das offiziell unter Paradigma nicht unter Dogma :ugly:
"Offiziell"? :eeek: :panik:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 30. Nov 2019, 14:33 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 157
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
So, nach wohl ausreichender Recherche, empirischen Erhebungen und Abgleichen, fühle ich mich nun bereit, meine Theorie bezüglich des Zusammenhanngs zwischen des Rauschens, der Theorien bezüglich der *aumzeit und der Simulation Science (siehe dazu MK Cultra) kundzutun.

Der Fokus dieser Arbeit soll auf der Schnittstelle zwischen Realität und Illusion, subjektiver und objektiver Realität, sowie möglichen Zugängen uns derzeit unbewusster/-kannter Sphären liegen. Dazu möchte ich noch eine Theorie bezüglich der Wechselwirkung der sich unterscheidenden Ebenen vorstellen.
Im Grunde kann dieses Paper als eine Fortsetzung dieses Artikels betracht werden, auch wenn die dort elaborierten Themen aufgrund eines radikal anderen Kontextes hier keine Verwendung finden. Ich möchte anmerken, dass für die im Folgenden verwendeten Begrifflichkeiten eine gehörige Menge an Gedankenakrobatik von Nöten ist, weshalb die von mir verwendeten Begriffe nicht unbedingt im Kontext bisheriger Arbeiten eindeutig sind. Um Missverständnissen vorzubeugen bitte ich darum, bei Unklarheiten zunächst einen Begriffsabgleich vorzunehmen, bevor die betreffende Aussage auseinandergenommen wird. Danke.
Aber genug Vorgeplänkel, lasset uns nun in die Tiefen des OS und des Thuds hinabtauchen....





Vergleich der Theorien der *aumzeit mit den Konzepten des Thud und des OS

Wie vom hochgeschätzten Masterphool Cpt. Bucky Saia korrekt festgestellt, lassen sich erstaunliche Parallelen der *aumzeittheorie zur Art der Wechselwirkung zwischen OS und Thud ziehen.
Zunächst möchte ich das Kontinuum der *aumzeiten auf die des OS und des Thuds beziehen. Es scheint nämlich, dass eine Unterscheidung anhand folgender Faktoren zielführend ist.


OS/Traumzeit
Dies sind die Realms einer maximal absurden, hyperillusorischen Strukturen (logische Absurdität). Es scheint, als wären hier die "Ereignisse" der "Vergangenheit" verortet. Die Menge an quer über die gesamte Menschheitsgeschichte verteilten Geschichten über Schöpfung, Götter und Fabelwesen scheinen hier ihren Ursprung zu haben. Wie schon angemerkt wurde, beziehen diese Realms ihre "Struktur" nicht aus den einzelnen Geschichten, sondern aus der Mannigfaltigkeit der Geschichten, die alle den selben Ursprung haben{1}, die somit die eine Extreme unserer heutigen Realität manifestieren. Man könnte auch sagen, dass dies die Heimat unserer Göttin Eris ist.
Im Kontext der Simulation Science ließe sich sagen, dass wir die Schöpfer weiterer Simulationen in diesem unendlichen Kontinuum sind.


Thud/Aumzeit
Dies sind die Realms der strikt hart knurden hyperrealen Strukturen (absurde Logik). Als Gegenpol wäre der Bezug dieses Realms die "Zukunft" und die der "Transzendenz". Es wurde ja schon angemerkt, dass sich der Zugang zu diesen Realms als sehr schwierig darstellt, ich bin allerdings der Überzeugung, dass dies nicht gänzlich unmöglich ist. Meine Forschung lässt den Schluss zu, dass dieser Realm sowohl der Ursprung des Ursprungs des Greyface'schen Fluches darstellt, als auch den Ursprung unserer Simulation. Darauf weist die unheimliche Knurdheit des Realms hin, die dadurch nichts kreatives, menschengemachtes enthalten kann. Das einzige, was dann noch übrig bleibt, ist die Welt der Logik und Zahlen. Hier ist kein Platz für Glaube und Vorstellung{2}. Ein Hinweis dafür findet sich in der metaphysischen Ontologie: Naturwissenschaften benutzen menschengemachte Modelle, um die Realität darzustellen. Zahlen hingegen existieren unabhängig dieser Modelle, ja auch unabhängig von der Menschheit.



Die Schnittstellen - Das Rauschen, Wänder und Simulation Hacking

Da wir nun die Richtungen der beiden Extreme untersucht haben, kommen wir jetzt zum eigentlich interessanten Teil dieser Arbeit - wie und was wir als Individuen in diesem Kontinuum suchen und machen. Plump gesagt ist es das wobbeln zwischen zwei Extremen{3}. Dabei ist zu erwähnen, dass sich beide Extreme in unendlich viele Ebenen unterschiedlicher "Stärken" aufspalten. Ein Durchbruch wäre es gewesen, hätte ich im Verlauf dieser Arbeit feststellen können, ob diese Ebenen kontinuierlich oder diskret (gequantelt) verlaufen. Dies würde entscheidende Hinweise auf den Unterschied zwischen subjektiver und objektiver Realität liefern.


Das Rauschen
Im Moment kann ich nur Folgendes sagen: das Rauschen ist identisch mit der subjektiven, als auch objektiven Wahrheit, wir als Individuum sind ein freier Wille, der sich in dem Kontinuum der Extremen positioniert. Wenn wir uns jedoch zu weit dem Extrem des Thuds nähern, verlieren wir Teile unseres freien Willens, zu weit im OS kann uns das Übermaß an Freiheit in den Wahn treiben.


Wänder und Simulation Hacking
Um nun ein vollständiges Bild unserer Realität zu erhalten, fehlt uns nur noch die Beschreibung der Schnittstellen unter diesem Aspekt.
Hier gestaltet sich der Zugang in Richtung Traumzeiten als vergleichsweise einfach. Dieser wurde auch schon eingehend untersucht, von daher möchte ich mich den Wändern Richtung Aumzeit widmen, da dies wohl auch das Fachgebiet der Simulation Science ist.
Wie oben schon angemerkt, sind solche Zugänge keinesfalls unmöglich, nur ungewohnt. Dr Pope Kang Al One beschreibt die Einnahme von DMT als eine geeignete Methode, um sich der absurd knurden Logik der Aumzeiten zu stellen. Eigene Experimente meinerseits haben auch LSD als eine valide Option bestätigt, um nicht nur in die Aumzeit einzutauchen, sondern auch mit grundlegenden Mechanismen der Simulation zu spielen.{4} Darüber hinaus gibt es bestimmt auch noch (substanzunabhängige) Methoden, diese habe ich allerdings noch nicht erforscht.



Fazit

Ich würde am liebsten sagen, es gibt kein Fazit, glaube nicht, was du liest, geh' lieber nach draußen und fick' einen Baum. Heil Eris! :chao:

P.S.: Danksagungen gehen an die ehrentwerteten Masterphools Kr!S CyberWe@ver und Cpt. Bucky Saia für ihre exzellente Vorarbeit, sowie MK Cultra für die Bereitstellung grundlegender Theorien zur Simulation Science.



{1}Dazu möchte ich anmerken, dass einzelne Geschichten auch nur im Kontext des gesamten OS einen Wahrheitsgehalt aufweisen können, nie für sich alleine genommen.
{2}Es ist anzumerken, wie wichtig es ist, Naturwissenschaften und Physik aus diesem Realm auszuklammern, da unser Glaube an das Konzept von beispielsweise Materie essentiell ist, um deren Struktur aufrechtzuerhalten. Ohne diesen Glauben bin ich davon überzeugt, dass Levitation und Durch-Wände-Gehen keinerlei Probleme darstellt.
{3}Weitere wichtige Unterscheidung, die im Folgenden wichtig wird:
Thud = es gibt eine absolute Wahrheit
OS = es gibt keine absolute Wahrheit
{4}An dieser Stelle kam mir der Einfall, eine weitere Unterscheidung vornehmen zu können: Wenn die Traumzeiten der Realm der menschlichen Vorstellung ist, könnten die Aumzeiten der Realm menschlichen Erlebens sein. Eine Untersuchung in diese Richtung hätte meinen bisherigen Forschungsstand komplett übern Haufen geschmissen, außerdem hätte ich dann wieder zwei Wochen herumbrüten müssen und darauf hab ich jetzt gar keinen Bock. Vielleicht mach ich das noch, wenn sich dieses Paper als kompletter Bullshit herausstellt.

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos, diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte des Forschungsinstituts für Realität und Illusion und geheimer Nachsitzender der Überabteilung Simulation Science der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)

(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 30. Nov 2019, 15:44 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11355
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Also, auf Anhieb und nach zweisekündigem Überfliegen der Überschriften fällt mir dazu ein :räusper: :

NNNNNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNN.

:nope:

Die Aumzeit ist nicht der Thud. :-| Der OS ist nebenbei auch nicht identisch mit der Traumzeit selbst, obwohl das schon näher an der Wahrheit ist - der OS ist quasi ein "Modus" der Traumzeit oder ein "Zugang" zur Traumzeit, eine Betrachtungsweise der Traumzeit, aber der OS kann sich evtl. auch über "tiefere" Schichten unterhalb der Traumzeit (Vtraumzeit etc.) erstrecken. Aber die Aumzeit ist - im Gegensatz zum Thud, der wohl eher in der Raumzeit liegt - unzugänglich von allen darunterliegenden Schichten aus, zumindest auf relativ "direkten" Wegen. Ich würde auch bestreiten, daß der Thud zwangsläufig niedrigcuilig ist - guck' dir halt Bastionen des Thud an wie Behörden, und du wirst merken, wie absurd und irrational die sind.

Klar, die *aumzeit-Theorie ist weniger ausgearbeitet als Buckys phoolische Betrachtungen von Thud und OS, und lechzt deshalb nach Interpretation, und ich bin auch sicher, daß die beiden Ideen kompatibel sind... aber ich bin sicher, das ist der falsche Weg. Wenn du irgendwas mit dem *aumzeit-Modell tun willst, klammer' am besten die Aumzeit aus - die ist schwieriges Terrain, reizt einen deshalb schnell, aber sollte als komplett unzugänglich betrachtet werden. Im Gegensatz halt zum Thud, in den man leider all zu schnell hereinrutscht.

Vielleicht schreibe ich irgendwann mal mehr über die Hypernatur der Aumzeit, und vielleicht wird sie dann verständlicher, aber mir fällt das Verständnis selbst nicht so leicht, weil ja das Einzige, das ich zum Vorantreiben ihrer Erforschung benutzen kann, meine Fantasie ist - was exakt das Werkzeug ist, das dort nicht wirkt. %D Alles, was wir darüber zu glauben wissen (und das ist nicht viel), lässt sich halt nur indirekt aus unserem Verhältnis zu den "tieferen" *aumzeiten ableiten.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 30. Nov 2019, 15:50 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11355
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Posting ist noch in Arbeit. XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Rauschen
BeitragVerfasst: 30. Nov 2019, 15:52 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 157
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Also, auf Anhieb fällt mir dazu ein :räusper: :

NNNNNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNN.

:nope:

Die Aumzeit ist nicht der Thud. :-|


41D5K1N6 hat geschrieben:
Ich möchte anmerken, dass für die im Folgenden verwendeten Begrifflichkeiten eine gehörige Menge an Gedankenakrobatik von Nöten ist, weshalb die von mir verwendeten Begriffe nicht unbedingt im Kontext bisheriger Arbeiten eindeutig sind.


Ja, identisch miteinander sind sie nicht, da stimmen ich dir zu. Allerdings kann man ihre ähnlichen Eigenschaften wohl schwer leugnen, oder ist meine Argumentation diesbezüglich komplett an den Haaren herbeigezogen? :oops:

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos, diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte des Forschungsinstituts für Realität und Illusion und geheimer Nachsitzender der Überabteilung Simulation Science der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)

(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker