Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2020, 01:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 11:36 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 172
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
Hi Folks und Fölkinnen,

im Verlauf der Forschung zu meiner Masterarbeit ist ein Beweis von Nöten, die die Theorie um die Reddye-Zahl eindeutig widerlegt bzw. beweist.
Auf ersten Blick scheint es ziemlich dämlich anzunehmen, dass -∞‽ = 0‽, allerdings scheint das durch die Axiome der Cuiltheorie zwingend notwendig zu sein, was allerdings das Rechnen mit negativen Cuils ziemlich verzwickt macht.
Beschäftigt sich hier zufällig noch jemand außer mir Cuilforschung und könnte mir in dem Punkt weiterhelfen?

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos,
diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte und Großwahrnehmer aller Türme™ des Forschungsinstituts für Realität und Illusion innerhalb der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)


(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Zuletzt geändert von Ordo Dea Discordia 41D5K1N6 am 11. Jan 2020, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 11:50 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11382
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Beschäftigen schon ab und zu, allerdings nicht mehr all zu intensiv, und 'nen Beweis hätte ich auch nicht, aber -∞‽ = 0‽ hat mir auch nie eingeleuchtet, als du's erwähntest, falls dich das beruhigt. :kp: XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 11:59 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 172
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
Also der Punkt, der es für mich kritisch macht, ist folgender:

For ‽<0. As the number of Cuils in a situation decreases, the number of possible objects and events decrease as well. Therefore, when the number of Cuils is negative infinity, the Universe is reduced to a single point.




Folgende Überlegung: was wäre, wenn wir obrige Annahme nur auf unser Raumzeitkontinuum beziehen? D.h., 0‽ in unserer Raumzeit beschreibt völlige Konsistenz dieser, -∞‽ in unserer Raumzeit das "Aufsteigen" in die Aumzeit mit einer ebensolchen, aber ganz anders gearteter Cuilebene? :kopfkratz: :hammer:

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos,
diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte und Großwahrnehmer aller Türme™ des Forschungsinstituts für Realität und Illusion innerhalb der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)


(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 11. Jan 2020, 18:29 
Offline
Ipsissimus des Fnorums
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 2617
Geschlecht: männlich
ist mir zu philosophisch xD

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 04:16 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3445
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Was genau bedeuten denn überhaupt negative Cuil? Wenn ich das richtig verstehe, misst Cuil doch den Grad der Abstraktion von der Realität einer gegebenen Situation. Wie kann der denn bitte negativ sein?

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 10:21 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11382
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Als ich gesehen habe, daß du geantwortet hast, hatte ich gehofft, du hätest einfach nur "Ist mir zu matematisch :ugly: " geschrieben, Tarvoc. XD

Tarvoc hat geschrieben:
Was genau bedeuten denn überhaupt negative Cuil? Wenn ich das richtig verstehe, misst Cuil doch den Grad der Abstraktion von der Realität einer gegebenen Situation. Wie kann der denn bitte negativ sein?
:shrug: Hyperkonkretisierung. %D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 12:21 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 172
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
Tarvoc hat geschrieben:
Was genau bedeuten denn überhaupt negative Cuil? Wenn ich das richtig verstehe, misst Cuil doch den Grad der Abstraktion von der Realität einer gegebenen Situation. Wie kann der denn bitte negativ sein?


Betrachten wir die Cuil-Skala als relativ, ist „unser“ f(x0)=0‽ vom relativen Standpunkt „unserer“ f(xn)=n‽ n‽ entfernt. Vom relativen Standpunkt g(y0)=0‽ ist dann „unser“ Standpunkt g(yn)=-n‽ -n‽ entfernt.
Ja ich weiß, das ist etwas schwammig ausgedrückt, ich hoffe, es wird trotzdem klar, was ich ausdrücken möchte... :roll:
Sonst ist es, wie Bwana gemeint hat, eine Hyperkonkretisierung, die vom subjektiven Standpunkt eines Individuums wesentlich schwieriger vorzustellen ist, als Abstraktionen. Negative Cuils haben tatsächlich auch wenig praktische Relevanz, deshalb möchte ich das ganze ja auch irgendwie mathematisch ausdrücken, wobei die Sprache der Mathematik ja auch die Sprache des Konkreten ist :ugly:

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos,
diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte und Großwahrnehmer aller Türme™ des Forschungsinstituts für Realität und Illusion innerhalb der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)


(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 17:19 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3445
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
http://cuiltheory.wikidot.com/application-of-cuil

Zitat:
Categorization of "Super Powers" in Popular Media

One can analyse and compare/contrast character potentiality via the implementation of Cuils as a base-line by which to compare.
Granted, most characters will not express an influence greater than 4‽. Beyond that would compromise physical reality outside of their medium.

1‽ would be equivalent to a plausible but impossible human, such as Batman, or equivalent characters from the Watchmen series. They die when shot, are not immortal, but are greater than their fellow man by virtue of honed ability.

2‽ enters the realm of meta-humans. Superman would fall here, as would the majority of "supers." There are limits and rules concerning their physical interactions with reality.

3‽ produces para-causal abilities. Reality manipulators, high level psychics, and in-universe Gods are attributed to this plain. Doctor Manhattan and Gene Gray are prime examples.

4‽ involves meta-interactions and a concious awareness of themselves and their medium, often interacting with readers, in addition to their already superhuman capabilities. Deadpool has obtained this level of meta-influence.

5‽ is purely speculative. It denotes a fictional character who, in universe, can interact with reality outside of their medium.


Sollte das sich nicht ab 6‽ eine Realitätsebene höher selbst wiederholen?

6‽ A fictional character who can interact with reality outside of their medium, and is plausible but impossible in this reality. E.g. a fictional Batman who catches real-world criminals.

7‽ A fictional character who can interact with reality outside of their medium on the scope of a superhuman. E.g. a fictional Superman preventing a real-world train crash.

8‽ A fictional character who can interact with reality outside of their medium on the scope of para-causal abilities.

9‽ A fictional character who can interact with reality outside of their medium and is consciously aware of the medium of that reality, often interacting with d͙̬̯̻̰̀ͭͫ̾f̱̞̣͈̳̓̄ͪͧs̱̜̿͌ͦ.̸̟l̛̥̗͙͍̘ͪͦb̨̟̬͍̂ͭͅ ̷̠́̐ͣͣh̹̤͔̆̍̉̂̄̅͘ͅn̴͈̩̗̮̫̼͆b̳͙ͤ̄̍́̿͝l̩̥͉͓̥͈̗͂f̤̗͉̺̗̻͉ͭ͒ͦͫ͊̚d͖̺͡g̀ͧ͑ͭ ̖̙͕͔̇̎͂ͣͭ͢ ̧̖͇̟͍̾̌ͅŝ͗́ǵ̱̔̌̈ͧs͈̤̈̔̓̔̐ ̘͎̖̬͂͒́ͧ̅ḃ̢̅̓̐s̭̲̠̖̀̍ͧĥ̈̉͆́ș̜̠̟͉͒ͪͮ͐͢k̖̬̳̯͇ͪ̂͌̿̇̋͜j̠̖̜̍̏ͦͨs̝̜͇̍͆͒ͥ̂͒̚d̮͙̬̬̮̙͕̀͘ ̊ͭ͛ͭ̏h̶̲̻͙̙̠̯͌̍̒̏l͇̰̦͈͈̒͒͋͆̔͑ͭs̪̹̬̟̙̿̓ͦlͥ͛҉͙ͅk̬̰͈̟͈̘̏͛̍ͫ̊̀ͅĺ͛̑̚s͎̱̻̬̔ͧ͝g͖̙͓͖̱̹ͪ̀͒͌͑͜l̵͓͈͇̰ͦͪ͑ş̯̪̥̘̃́s̵̯̙͚̦̬͚͍̍͊̅̓͛͐̚ș̭͌̀̔͗͌̓͜g͓̤̠͈͇̤ͯ̀̑́̔̿̚r̮͖̄̆̎̇̑̇ͅ ̜͓̘̫̻̞̄ͬ̂͝gͮͧͧ͆̎ͯͪh̶̭̜̔ ̹̮̈́ͨ̃̍͒͒s̨̻̗͉͕͔̗̃̈̽̃̓ ̳̺͓̎h͎̗̥̜̲̺̠̊͒̽ͣ͂g̘͇̭̰͒ͅh̛͈͓̦̰̄ͤͯ̐̑͌ḡ̳̟̽́ͫšͦ̒ͪ̊̓̔҉̻̲ ̷͎̩̹ͦ̈́̔g͉̖̱̖̳ͅf̼͉̼̭͐̈́ͬͨ̎͗ ̙̹̣̥͍̮͚ͫͬ̋̽ͭ̈͘s̰̗ͮ̄̆͢ ̸̯͇̪̰͕d̼͕ǵ̠̘ ̃͊͏̰̰̠̲̻͚̰ḟ̡̲͔͎͉͋̆̒̋d̛͖̗̬͕͂͊g̛̠̩̭̝͂̇ͅs͉̄͝d̶͉̗̬͖̟̀̉̓ͭ̅͋̑f̭̆̕ͅg͔͕̳͉̯͓ͤͯs̠d͎͔̲́̐ͨ̀f̯̤̮͙͙͘ͅg̷̹̼͍̀̈̊͂̆s̆҉̞̟ḟ͂ͦ ̕g̗ͨͪ̎f̓̄͑͂̊̽ͭg͈̦̗̜͖̔͗̀̿̿͗͘s̸̳͚̻̬͕̠̝̎ͣd̹̟͉̫̲̆͆̾ͤf̠ͩ͗ͭͮ̅͛̔g̊̍̓̓s̠͔d͈̟̽f͙̬̦͓͔̓ͬs̥̦͍̖̜ͥ̐̆̔df̧̟̱̘̬̬ͨͩ̊ͯg͔͍̤̽̒ͨ͗ͬs̝͕͚̜͇͍d͏͖͔̫̠̘̟̺f̤̱͎͖̀͟g̶̯͗͐̉ͭ͐̈̎s̵̤̣͚̞͔̾ͧ͐̎̎d̴͔̯̲̣̩̯̻̍͊͋̚f̨͔͓͓̓̽̍g̻̬̪̟̅͑͌̎̂͌̀s̲̞̳͚̙̬͓̋ͫ͋a̯͔̜̹̠͒͑̉̇̚d̩͐ͥ̾ͥͬ̐͐f̙̘̭̓̒͊͋ͩ ̱̟͓͕̫̄͂ͦ̀̀͋͟s̯̬͚̤̺̳̃ͅ ̴̽̀

10‽ ???

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 12. Jan 2020, 20:51 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11382
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
:muahaha:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cuil Mathematics - The Reddye-Number
BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 23:26 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 04.2019
Beiträge: 172
Wohnort: Lochstettenweiler in der Blase
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: ƱoS, O⁙D⁙D⁙, MK Cultra, HM,ERIS
Äh ja Tarvoc, das ist vielleicht ein paar Cuils über dem, was für meine Zwecke nützlich wäre XD

_________________
L0rd Z0ltan 41D5K1N6 Kataskopos,
diskordischer als 23 Äpfel in einem Fünfeck,
interdimensionaler Götterschamane 420° Stufe V,
deutscher Botschlaffer von MK Cultra,
GröVoRz (Größter Vollidiot aller Raumzeiten) von und zu Lochstettenweiler in der Blase,
eingewiesener leidender In- und Experte und Großwahrnehmer aller Türme™ des Forschungsinstituts für Realität und Illusion innerhalb der ƱoS,
darüber hinein Chonk und vorübergehender Betreuer des Arbeitskreises für Überlebenskünstlerei des hailigen O⁙D⁙D⁙,
und zuletzt größter und einziger hoehightliche Megagigaultraipspissimuss und geschändeter Tiefepriester der HM,ERIS
(lvlup soon)


(ง ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)ง ( ͡ಥ ͜ʖ ͡ಥ) ( ͡° ͜ʖ ͡°) ( ‾ʖ̫‾) ( ಠ ͜ʖಠ)

Wenn ich nicht glauben darf, was ich lese, soll ich dann lesen, was ich glaube?
Deine Mutter ist wie ein Tintenfisch: hat acht Arme und spritzt dunkle Flüssigkeit


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker