Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 18. Okt 2019, 04:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 6. Feb 2017, 13:39 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
fehlgeleitet hat geschrieben:
mh, sollte man Eris also provozieren oder behätscheln?
Die Frage ist viel grundlegender: Will man riskieren, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, und kann man mit den daraus resultierenden Reaktionen von Seiten der Göttin leben? Ein Diskordianer ist vermutlich jemand, der dies mit "ja" beantwortet. ^^

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 6. Feb 2017, 13:42 
Offline
Ipsissimus des Fnorums
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 2406
Geschlecht: männlich
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
mh, sollte man Eris also provozieren oder behätscheln?
Die Frage ist viel grundlegender: Will man riskieren, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, und kann man mit den daraus resultierenden Reaktionen von Seiten der Göttin leben? Ein Diskordianer ist vermutlich jemand, der dies mit "ja" beantwortet. ^^


+1

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 7. Feb 2017, 09:04 
Offline
Illuminatium
Benutzeravatar

Registriert: 02.2017
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Z.E.G.O.
fehlgeleitet hat geschrieben:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
mh, sollte man Eris also provozieren oder behätscheln?
Die Frage ist viel grundlegender: Will man riskieren, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, und kann man mit den daraus resultierenden Reaktionen von Seiten der Göttin leben? Ein Diskordianer ist vermutlich jemand, der dies mit "ja" beantwortet. ^^


+1

Musikasittliche Erstziehung
Q beschreibens eine Fuge
A Ritze, wo ´s durchzieht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 7. Feb 2017, 22:23 
Offline
DATABASE ERROR: NO %RANK_DATA% AVAIABLE
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 243
Wohnort: Tief unter dem Eis Neuschwabenlands
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Die geheime verschworene Bruderschaft der einzigwahren wahren Göttin (oder auch nicht), Ordo Dea Discorida, KSC, E.K.N.P., ƱoS
Ron Oxymo hat geschrieben:
Spiritualität ist etwas anderes als Bücherwissen und Regelkenntnis (wie z.B. bei den meisten Abrahamiten).
Spiritualität bedeutet erleben des und leben mit dem Göttlichen.
Dazu ist der direkte Kontakt mit der Göttin unbedingt erforderlich. Auf diese Kontaktherstellung (die "Reinigung der Zirbeldrüse") sollte meiner Meinung nach das Hauptgewicht gelegt werden, nicht nur während der Zeit der Initiation (das olle Ding verstopft so schnell).


Diesen Aspekt stimme ich aufs vollste zu, ich denke eine gut funktionierende Zirbeldrüse macht es wesentlich leichter mit ihr in Kontakt zu treten und verhindert vermutlichauch, dass man zuviele eigene vorstellungen auf sie projeziert. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob da die Literatur ausreicht. Lesen ist gut, aber ich denke für ne grundreinigung ist es wichtig aktiv das filterreportior unseres zns auszuhebeln. Meditation hilft mir da, auch das verfassen von dissoziativer lyrik, mich zum affen zu machen oder wildes gelächter in unangemessenen Situationen. Ich würde aber zusätzlich die gelegentliche applikation von tryptaminen und phenetylaminen propagieren da die wirklich tabularasa machen und einen direkt in den fluss werfen. auf grund der gesetzteslage ist das natürlich nur eine rein theoretischer gedankengang, das versteht sich ja von selbst :-P Wenn jemand weitere Ideen zur reinigung hat möge er mir gerne eine pm schicken!

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:

Fazit: Ich denke Eris zu huldigen sollte nicht dafür da sein andere zu beeindrucken oder zu verwirren. Es sollte primär dem Gläubigen selbst dienen zur verbesserung seiner Beziehung. Eris zu huldigen bedeutet in gewisser Weise Akte des Wahnsinns auszuführen. Akte die vieleicht auf den ersten blick keinen Sinn machen.
Um Eris zu huldigen bedarf es daher vieleicht einer Grundstimmung des Wahnsinns demzufolge sollte man vor einer Huldigung eine Art Ritual oder Messe einführen die den Illuminat in ein Stadium des Wahnsinns führt.
Vieleicht ist hier auch ein Orakel dienlich.


Absolut!

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:

Vieleicht sollten Discordier gegenüber Kohlköpfen einfach mehr Arschloch sein und ihre Kohlköpfigkeit zu gunsten Eris hemmungsloß ausnutzen.



Möge er dies bitte für meine begriffsstutzigkeit etwas genauer ausführen ;-)

_________________
"Es ist manchmal eine angemessene Reaktion auf die Wirklichkeit, verrückt zu werden." (Philip Kindred Dick)
"Gib dem Affen Zucker!" (Ausspruch)
"When the going gets weird, the weird turns pro." (Hunter S. Thompson)


AKA.: The DeepDoser; Bestester Flugaffenfleger südliche des Nordens; Captain Havoc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 7. Feb 2017, 22:38 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6292
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Nun der gemeine Kohlkopf ist ja an sich eher simpel gestrickt. Fällt meißt immer und immer wieder auf den selben scheiß rein. Ich bin der Meinung Discordier sollten sich grade diesen Umstand wieder etwas bewusster machen und diese Schwäche der Kohlköpfe mehr ausnutzen.

Auch wenn ich vieleicht eine Kontrovese loßtrete aber meiner unmaßgeblichen Meinung nach gibt es einfach Kohlköpfe die nicht zu illuminieren sind. Ich denke eine gewisse Gnadenlosigkeit wäre bei diesen "Individuen" durchaus angebracht.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 7. Feb 2017, 23:10 
Offline
Ipsissimus des Fnorums
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 2406
Geschlecht: männlich
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Nun der gemeine Kohlkopf ist ja an sich eher simpel gestrickt. Fällt meißt immer und immer wieder auf den selben scheiß rein. Ich bin der Meinung Discordier sollten sich grade diesen Umstand wieder etwas bewusster machen und diese Schwäche der Kohlköpfe mehr ausnutzen.

Auch wenn ich vieleicht eine Kontrovese loßtrete aber meiner unmaßgeblichen Meinung nach gibt es einfach Kohlköpfe die nicht zu illuminieren sind. Ich denke eine gewisse Gnadenlosigkeit wäre bei diesen "Individuen" durchaus angebracht.


Bucky du bist ja wie die Amerikaner, die brauchen auch immer einen Grund um jemanden in die Steinzeit zurückzubomben.

Ich finde es hat Stiehl, einfach ohne Grund grausam zu sein. Ist auch viel eratischer :uglevil:

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 06:15 
Offline
Verteidiger des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 112
Wohnort: Harwer bei Ubia
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: L.F.A . / ..... . L.E.G. I .G.E.L.
fehlgeleitet hat geschrieben:
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Nun der gemeine Kohlkopf ist ja an sich eher simpel gestrickt. Fällt meißt immer und immer wieder auf den selben scheiß rein. Ich bin der Meinung Discordier sollten sich grade diesen Umstand wieder etwas bewusster machen und diese Schwäche der Kohlköpfe mehr ausnutzen.

Auch wenn ich vieleicht eine Kontrovese loßtrete aber meiner unmaßgeblichen Meinung nach gibt es einfach Kohlköpfe die nicht zu illuminieren sind. Ich denke eine gewisse Gnadenlosigkeit wäre bei diesen "Individuen" durchaus angebracht.


Bucky du bist ja wie die Amerikaner, die brauchen auch immer einen Grund um jemanden in die Steinzeit zurückzubomben.

Ich finde es hat Stiehl, einfach ohne Grund grausam zu sein. Ist auch viel eratischer :uglevil:

Haile, haile Gänsje, bitte entschuldigt die frühmorgendliche Störung, verehrte Was-auch-immer.
Leider sind wir etwas verwirrt .
Euer korihnzehnkackender Ausmeysterl hat mich, verklemmt wie so oft
privat ( PM ) wegen meiner Shitsuffrenii verwarnt. Kanit verstahn barumm.
Hat dieses Subjekt öters solche hautoritäre Anfälle. Sollte wir es oder ihm nicht großmütterliche Ilfé
sukohmen lahsen. Vielleicht zur Besänftigung mal blaasen ( blahsen lahsen ) ?
Bitte um Rat bis denne

_________________
AG Ligaz Jap Horses
D.A.CH.S Movement
Two mAddi Treingst
Bug Dat Gaia Sol III
St. Marconi Clowns
H´ Einfältige Läuterung
P.ind.nlP.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 09:02 
Offline
Ipsissimus des Fnorums
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 2406
Geschlecht: männlich
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
fehlgeleitet hat geschrieben:
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Nun der gemeine Kohlkopf ist ja an sich eher simpel gestrickt. Fällt meißt immer und immer wieder auf den selben scheiß rein. Ich bin der Meinung Discordier sollten sich grade diesen Umstand wieder etwas bewusster machen und diese Schwäche der Kohlköpfe mehr ausnutzen.

Auch wenn ich vieleicht eine Kontrovese loßtrete aber meiner unmaßgeblichen Meinung nach gibt es einfach Kohlköpfe die nicht zu illuminieren sind. Ich denke eine gewisse Gnadenlosigkeit wäre bei diesen "Individuen" durchaus angebracht.


Bucky du bist ja wie die Amerikaner, die brauchen auch immer einen Grund um jemanden in die Steinzeit zurückzubomben.

Ich finde es hat Stiehl, einfach ohne Grund grausam zu sein. Ist auch viel eratischer :uglevil:

Haile, haile Gänsje, bitte entschuldigt die frühmorgendliche Störung, verehrte Was-auch-immer.
Leider sind wir etwas verwirrt .
Euer korihnzehnkackender Ausmeysterl hat mich, verklemmt wie so oft
privat ( PM ) wegen meiner Shitsuffrenii verwarnt. Kanit verstahn barumm.
Hat dieses Subjekt öters solche hautoritäre Anfälle. Sollte wir es oder ihm nicht großmütterliche Ilfé
sukohmen lahsen. Vielleicht zur Besänftigung mal blaasen ( blahsen lahsen ) ?
Bitte um Rat bis denne


verdammt ich muß öfter mal leute verwarnen, wenn das zu solchen ideen führt xD

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 8. Feb 2017, 10:51 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Haile, haile Gänsje, bitte entschuldigt die frühmorgendliche Störung, verehrte Was-auch-immer.
Ist entschuldigt, hör' auf, zu schleimen. Nee, mach' ruhig weiter! :ehrerbietung: XD
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Leider sind wir etwas verwirrt .
Das ist jeder hier.
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Euer korihnzehnkackender Ausmeysterl hat mich, verklemmt wie so oft
Du bist aber auch 'ne Heulsuse. :roll:
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
privat ( PM ) wegen meiner Shitsuffrenii verwarnt.
Nee. Ganz normale Verwarnung. Aber was juckt's dich? Tut dir das weh oder so? Das war rein informativ, damit du merkst, daß wir merken, was Sache ist. /o\
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Kanit verstahn barumm.
Hab' ich hier erklärt. Kann ich aber noch mal machen: Nachdem ich dir die Rechte genommen habe, Dateien in das Off-Topic-Forum hochzuladen, wurde von deinem Computer aus der Account "Phradi Haribo" erstellt, der inhaltlich/stilistisch genauso postet wie du, in dieselben Threads, und der natürlich wieder Bilder hochladen kann. Die Verwarnung gab's dafür, daß dein Versuch, meine Sperre zu umgehen, so offensichtlich dämlich war. :kp:
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Hat dieses Subjekt öters solche hautoritäre Anfälle.
Nur, wenn dieses Subjekt versucht, das Forum am laufen zu halten und gewisse Leute das trotz mehrfacher Erklärungen nicht ignorieren.
Um's noch mal aufzurollen: Hier hab' ich's felge erklärt, öffentlich, damit's alle sehen können. Hier hab' ich's dann als "öffentliche Bekanntmachung an alle" noch mal erklärt. Ich hab' dich persönlich noch mal in einer PM darauf hingewiesen, die du laut Foren-Software auch gelesen hast. Dann hat fehlgeleitet dich hier auch drauf angesprochen. Du hast ihn ignoriert, wieder ein Bild hochgeladen, da hat er dich verwarnt, und ich hab' dir die Rechte genommen, Bilder hochzuladen. Danach hast du dieses eine Bild zwar wieder gelöscht, aber dann diese Scheisse mit dem Zweitaccount gebaut. Also, du kannst nicht behaupten, daß ich nicht geduldig wäre und so, und ich hab' dir öfter meine Hilfe angeboten.
Min Jung', ich will dich doch nicht ärgern. Ich will nur, daß das Forum weiterhin funktioniert. Mich nervt's, hier autoritär zu handeln, aber ich lass' dich nicht das letzte bißchen Speicher hier verbrauchen.
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Sollte wir es oder ihm nicht großmütterliche Ilfé
sukohmen lahsen. Vielleicht zur Besänftigung mal blaasen ( blahsen lahsen ) ?
Wie wär's, wenn du einfach keine Dateien ins Forum hochlädst, die du auch woanders hochladen kannst? Oder verstehst du nicht, was das heißt? Antwort wird erbeten.
Galactus der Aeltere hat geschrieben:
Bitte um Rat bis denne
Was soll ich sagen? Rat wurde mehrfach erteilt und ebenso oft ignoriert, dem Bittsteller ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr zu helfen. Empfehle bis auf Weiteres umweltgerechte Entsorgung und verständigeren Ersatz. gez. etc. stets zu Diensten. :fu: Nee, ernsthaft :roll: , du solltest eigentlich wissen, was zu tun ist.

fehlgeleitet hat geschrieben:
verdammt ich muß öfter mal leute verwarnen, wenn das zu solchen ideen führt xD
Das wäre cool, dann könnte ich dich wegen Amtsmissbrauch verwarnen. :uglevil:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Synode zum Thema: Was wollen Eris?
BeitragVerfasst: 3. Mär 2017, 12:12 
Offline
Rosenkreuzerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 1172
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Orakel e.V., Gaganyxe
Eris möchte uns vorrantreiben.

Eris ist eine große Göttin, eine Schöpferin. Man sagt dem Apfel auch eine fruchtbarkeitssymbolik nach und alles was sie will, ist ihre Saat zu sähen und sich am Wachstum zu erfreuen. Wir sind ihre Pflänzchen. Und das schafft sie sehr gut, weil sie eine große Göttin ist, eine der Urmütter, neben Gaia zB. Hab ich schon erwähnt, das sie eine Göttin ist? Die Göttin ist eine Göttin. Und wenn sie alles ist, und das ist sie als Urmutter, dann sind ihre Absichten vielfältig und beinhalten auch die schon von den Vorpostern genannten. Die Göttin ist gewaltig und ihre Absichten ebenso.

Sie ist schwarzbunt und glitzernd und ich glaube, sie will vielleicht auch nur Einhörner reiten. XD
Mihi, lasst mich doch. Und dann warf sie den ersten Apfel.

Diese Handlung ist symbolträchtiger, als man annehmen mag. Vielleicht wollte sie gar nicht den Krieg, denn dann hätte sie auch was anderes, als den Apfel wählen können. Der Apfel hingegen, steht ja nicht grad so für Zerstörung und Krieg und das wird der Dame auch bewusst gewesen sein. Allerdings wird sie die Macht besessen haben, alles nach ihrem Willen zu formen, weil sie ja die große Göttin ist und der Apfel im Grunde auch ein hartes Wurfgeschoss. Aber das sie grade den gewählt hat, wird schon was heißen. Und somit denke ich, das es in der heiligen Frucht verborgen liegt, was Eris wollen tut. Ich hab euch lieb, sagte sie und backte den ersten Apfelstrudel. >Chaos within.

_________________
*°♥
🌊🐙🌊


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker