Aktion 23
https://aktion23.userboard.org/

Apfelstrudel
https://aktion23.userboard.org/viewtopic.php?f=12&t=1096
Seite 41 von 42

Autor: divynation [ 12. Apr 2019, 15:32 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Klunker, klunker, Kobold!

Ja, ich entsinne mich. Wir gaben einst, was auch Kobolden gefallen soll, die kleinen Geschenke kamen wohl an.

So dachte ich, das da ein Kobold hinter stecken müsse, das der Captain dauernd Münzen findet. Aber er sagt, das es schon immer so war. Dann kann er auch noch kichern wie einer. Ich komm immer wieder zu diesen Gedanken, die Kobolde müssen doch überall die Münzen für ihn verstreuen. Ich versteh das nämlich nicht, verlieren die Leute dauernd das Geld oder werfen es weg. Nach manchen Bräuchen soll es ja auch Glück bringen und ich hab auch schon Geld sprichwörtlich aus dem Fenster geworfen und ich könnte auch sagen das es was gebracht hat. Weil dann Captain Kobold auch meinen Weg kreuzte.

Also das Glück rieselt schonmal so vom Himmel wie die Kobolde Münzen werfen, das erinnert mich auch an das Märchen von den Sterntalern und da sehen wir, da muss ja dann doch auch irgendwas dran sein.

Als der Captain neulich früh morgens sich zur Arbeit aufmachte, strahlte ihn, so sagte er, etwas in der Dunkelheit an. Es war eine goldene Münze und sie schien als würde sie vom Mond angestrahlt, nur hatten wir grad Neumond, also das war wohl so ein magisches Leuchten das nur wenigen zuteil wird.

Er schickte mir dann ein Foto von der Münze und ich dachte gleich, das ist Koboldgold. Eine schweizer Münze von 2013. Was macht die hier und warum grad die, also das muss man uns wohl nicht erklären. Ein Gruß? hihi.....


Bild

Autor: divynation [ 20. Jun 2019, 09:03 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Sind Raufbolde mit Kobolden verwandt? Und ist bold das Ende aller Tage?
Ewige Nacht wird herrschen und der Wandel der Zeit neue Bolde auferstehen lassen.
Ist das boldig! Mihihihihihi..hab ich Pro(bold)bleme.

Autor: Bwana Honolulu [ 20. Jun 2019, 10:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Schwer zu sagen, ob das etymologisch dasselbe "-bold" ist. Das bei Kobold ist wohl eher ein "-(h)old" wie in "Unhold":

Wikipedia hat geschrieben:
Bei dem mittelhochdeutschen kóbolt oder kobólt handelt es sich wahrscheinlich um eine verdunkelte Zusammensetzung, deren erster Teil sich etymologisch von kobe (= Hütte, Stall, Verschlag) ableitet, während der zweite Bestandteil zu hold (= erhaben, gut, wie in „Unhold“ oder „Frau Holle“) oder zu walten (= herrschen, besitzen) gehören kann. Im letzteren Fall bedeutet der Name also eigentlich „Hauswalter, Haushüter“.
Wiktionary hat geschrieben:
Raufbold
[...]
Herkunft:
Ableitung zu raufen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -bold
wortfeiler hat geschrieben:
In der deutschen Sprache finden sich viele Bolde, die vor Tugend, Trunkenheit, Witz, Raufwut oder Lügen nur so strotzen. Da gibt es den Tugendbold, den Lügenbold, den Trunkenbold, den Witzbold oder auch den Raufbold.

Woher kommt diese Konstruktion?

Ich gebe es zu: Ich musste suchen, aber ich wurde fündig:
Das Suffix -bold erstarrte laut Duden zu einer leeren Endung, die wir nicht nur von den eben erwähnten Bolden kennen, sondern auch aus Namen wie Leopold, Willibald und Balduin. Letzterer gibt einen Hinweis auf den Ursprung.

Ein Abverb, das zur Adjektivbildung neigt, ist der Übeltäter. Und zwar mittelhochdeutsch balde oder auch althochdeutsch baldo. Die Bedeutung lautet kühn und ist heute noch im Englischen mit dem Verb bold zu finden. Jemand, der keck, aufgeschwellt (klingt schweizerisch), hochfahrend, beherzt, couragiert, furchtlos, mutig, schneidig, unerschrocken, verwegen, waghalsig, mannhaft, tollkühn, wacker, eigenwillig, gewagt, risikobehaftet, risikoreich, riskant, abenteuerlich, dreist, frech, respektlos, schamlos, ungehörig, ungeniert, unverfroren, impertinent, unverschämt oder tolldreist ist oder handelt.

Im 17. Jahrhundert fand ein Bedeutungswechsel statt und aus kühn wurde eilig und schnell im Sinne von bald. Immerhin sind uns die Bolde erhalten geblieben.
Aber ich würd' das an deiner Stelle auch einfach in den Teppich werfen und mit den Kobolden unter einen Hut kehren. XD

Autor: divynation [ 21. Jun 2019, 06:08 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Siehst, ich weiß alles :fsm:
Danke für die vorboldige Erörterung.

Und danke euch für's krakeln in mein Grafikbuch, dürft ihr gern nochmal! :biggergrin: :daumenhoch:
Falls euch mal wieder danach ist, gerne jederzeit und das solang dieser Dienst bestehen bleibt.

https://graphicguestbook.com/darkwood

Zur Erinnerung, dieser 23. ist ein schöner Tag, da am Wochenende und ich wünsch schonmal eine geruhsame Nacht. Lasst euch nicht vom Lichte der Sonnenwend plagen, das geht vorbei. Jetzt werden die Tage ja auch wieder kürzer. Obwohl jetzt hochoffziell der Sommer beginnt. Das Wetter gefällt mir ja bisher, schön verregnet immer wieder. :P

Guten Übermorgen, bis zum nächsten Mal. :leprawinke:

Autor: divynation [ 10. Jul 2019, 09:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

++ Achtung Sims News ++

Aktuellste Version meiner Eris :biggergrin:

Eris Discordia 3.0 - she's gonna get us..!

Bild
(wohnt jetzt im Darkwood Castle)

Bald geht's zum Upload, wenn's denn mal klappt. Gab die Tage nämlich Serverprobleme. :dudu:


Second Edition from the first - Kain Nosgoth is in the Town *paha*
Neue Version einer meiner ersten Sims :cthulhu:

Bild

Und noch so viel mehr *simsalabim* :magick:

Autor: Tarvoc [ 11. Jul 2019, 13:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

divynation hat geschrieben:
Second Edition from the first - Kain Nosgoth is in the Town *paha*
Neue Version einer meiner ersten Sims :cthulhu:

Bild


Dieses Legolas-Elfen-Ding da soll Kain sein? Bwaaahahahaha... der glitzert doch sicher im Dunkeln. :ugly:

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 11. Jul 2019, 13:48 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Ach komm wie soll man denn sonnst einen eiskalten, blutsaugenden Killer in einem Spiel darstellen das primär von jüngeren Mädchen gespielt wird? :ugly:

Autor: divynation [ 11. Jul 2019, 14:10 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

haha, wo du es sagst.. das ist auch eher eine Widmung und zu meiner Verteidigung, in Blood Omen ist er doch auch eher ein Schönling! Aber ja, ginge sicher besser :pfeif:

Autor: Tarvoc [ 15. Jul 2019, 13:37 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Ach komm wie soll man denn sonnst einen eiskalten, blutsaugenden Killer in einem Spiel darstellen das primär von jüngeren Mädchen gespielt wird? :ugly:



Bild

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 15. Jul 2019, 15:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Apfelstrudel

Jaaa genau so :daumenhoch:

Seite 41 von 42Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software