Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2019, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 15. Okt 2018, 11:47 
Offline
Rosenkreuzerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 1172
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Orakel e.V., Gaganyxe
Ich hab schon zwei Test's hinter mir, die sich in der Norm bewegen, aber mit der Zeit wohl immer niedriger ausfallen und das bestätigt auch eine andere Quelle. Was schließen wir daraus? So ein IQ ist gar nicht in Stein gemeißelt und auch gar nicht mal so aussagekräftig. Im Grunde ist das auch nur ein Schw***-Vergleich auf anderer Ebene.

Personen mit hohem IQ scheinen auch vermehrt an psychischen oder emotionalen Problemen zu leiden und in sozialer Kompetenz recht unbeholfen zu sein und da mangelts wohl an anderer Stelle. Also, es ist gar nicht so von Vorteil den höchsten zu haben, wenn man ansonsten nicht so klar kommt. Muss natürlich auch nicht auf jeden zutreffen, nur mal so nebenbei impformierend.

Bin auch der Ansicht, das man mit der Zeit doch wohl auch klüger wird, Wissen anreichert und sich ja auch weiterentwickelt. Das scheint aber bei so einem Test gar nicht beachtet zu werden. Also was wird da eigentlich getestet?

Fähigkeiten die mit dem Alter abnehmen und durch gesundheitliche Faktoren beeinflusst werden. Bei meinem letzten Test wurde auch vermerkt, das aufgrund meines damaligen Befindens das Ergebnis auch unterschätzt sein kann.

Ich halt mich jetzt auch nicht grad für dümmer, als ich als Pubertäre war. Also, da stimmt ja wohl was ganz und gar nicht.

Persönlich würd ich mich bei 123 einschätzen :apple:

_________________
*°♥
🌊🐙🌊


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 15. Okt 2018, 12:16 
Offline
Ipsissimus des Fnorums
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 2406
Geschlecht: männlich
och IQ :kp:

aber das gilt auch für Abschlüsse. wer ne gute Note hat, hat vor allen Dingen bewiesen das er das macht was man ihm sagt, nicht unbedingt das er das Fach gut verstanden hat.

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 15. Okt 2018, 15:11 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Letztens drüber gestolpert, aber da wird auch genug über andere Probleme mit dem IQ-Test gesagt, dann muss ich nicht lange rumsuchen. XD

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Und jo, Intelligenz ändert sich auch mal mit der Zeit. ich glaube, ich war als Kind hochintelligent, aber mitlerweile fühle ich mich nur noch wie guter Durchschnitt. Aber ich könnte bei 'nem IQ-Test ganz gut abschneiden, weil ich bei dieser Art Tests recht gut bin. So, Rätsel in Videospielen und so. XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 11:27 
Offline
Rosenkreuzerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 1172
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Orakel e.V., Gaganyxe
Bwana Honolulu hat geschrieben:
mitlerweile fühle ich mich nur noch wie guter Durchschnitt

Hättest du wohl gern! XD

Ein Discordier hat einen IQ von um die 123 zu haben! Ist doch der perfekte Wert, nicht zu hoch, nicht zu niedrig, 8 Punkte über dem Durchschnitt, gen Wahnsinn geneigt. Kippt man diese Zahl, so sehen wir die allsehenden Augen der Göttin, die ja über uns alle wacht und uns Einblicke in's Universum ermöglicht, die kein anderer im Stande ist zu sehen, der nicht bei einem IQ von 123 liegt. Kapich? :biggergrin:

_________________
*°♥
🌊🐙🌊


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 16. Okt 2018, 19:12 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
divynation hat geschrieben:
Hättest du wohl gern! XD
Nein. :deadpan:

divynation hat geschrieben:
Ein Discordier hat einen IQ von um die 123 zu haben!
... und muss entweder 17, 23 oder 73 Jahre alt sein. :roll:

divynation hat geschrieben:
8 Punkte über dem Durchschnitt
Uff. Ich weiß nicht mal, ob man das einfach so sagen kann. Ein IQ von 100 ist definiert als Mittelwert der betrachteten Gesamtbevölkerung (ja, das heißt auch, daß ein IQ von 100 bei einer blöderen Gesamtbevölkerung blödere Menschen bezeichnet als der IQ von 100 bei einer intelligenteren Bevölkerung), ausgehend von einer Normalverteilung. Zwei Drittel der Bevölkerung liegen in einem Bereich mit einer Standardabweichung von 15 Punkten, also zwischen 85 und, ja, 115. Aber 115 ist halt nicht der Durchschnitt, sondern die Obergrenze des Durchschnittsbereiches.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 17. Okt 2018, 09:52 
Offline
Rosenkreuzerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 1172
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Orakel e.V., Gaganyxe
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Nein. :deadpan:

:tröst:

Bwana Honolulu hat geschrieben:
divynation hat geschrieben:
Ein Discordier hat einen IQ von um die 123 zu haben!
... und muss entweder 17, 23 oder 73 Jahre alt sein. :roll:

Bezweifel nicht das Diktat der Göttin! :ugly:

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Uff. Ich weiß nicht mal, ob man das einfach so sagen kann. Ein IQ von 100 ist definiert als Mittelwert der betrachteten Gesamtbevölkerung (ja, das heißt auch, daß ein IQ von 100 bei einer blöderen Gesamtbevölkerung blödere Menschen bezeichnet als der IQ von 100 bei einer intelligenteren Bevölkerung), ausgehend von einer Normalverteilung. Zwei Drittel der Bevölkerung liegen in einem Bereich mit einer Standardabweichung von 15 Punkten, also zwischen 85 und, ja, 115. Aber 115 ist halt nicht der Durchschnitt, sondern die Obergrenze des Durchschnittsbereiches.

Auch das noch, ich dacht das wär einheitlich. Ich hab die Tests nur gemacht weil sie mir angeboten wurden und ich dachte warum nicht. Das da aber auch die gesundheitliche Verfassung eine Rolle spielt, find ich nicht grad so toll. Bei meinem ersten Test war ich auch nicht grad so fit. Wär ich also gesund gewesen, wär das Ergebnis auch ein anderes.

Und jetzt kann man mal überlegen, wieviele aufgrund dessen wohl auch falsch eingeschätzt wurden. Und ob die gedoped waren oder vielleicht heimlich geübt haben. Weiß man alles nicht!

_________________
*°♥
🌊🐙🌊


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 17. Okt 2018, 10:57 
Offline
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
divynation hat geschrieben:
Bezweifel nicht das Diktat der Göttin! :ugly:
Das ist aber exakt das, was mir die Göttin befohlen hat, zu tun. :uglol:

divynation hat geschrieben:
Auch das noch, ich dacht das wär einheitlich.
Die Definition ist einheitlich. Nur das Ergebnis nicht. :kp:

divynation hat geschrieben:
Ich hab die Tests nur gemacht weil sie mir angeboten wurden und ich dachte warum nicht.
Und - ZACK! - schon in die Falle der Intelligenzmafia getappt. %D

divynation hat geschrieben:
Das da aber auch die gesundheitliche Verfassung eine Rolle spielt, find ich nicht grad so toll.
Was genau meinst du jetzt? :kopfkratz: Also, abgesehen vom Offensichtlichen, daß man natürlich schlechter abschneidet, wenn man aufgrund von Krankheit unkonzentriert ist. :kp:

divynation hat geschrieben:
Bei meinem ersten Test war ich auch nicht grad so fit. Wär ich also gesund gewesen, wär das Ergebnis auch ein anderes.
Logo. Wenn man wegen Krankheit nicht gut denken kann, kann man halt nicht gut denken. :hirn:

divynation hat geschrieben:
Und jetzt kann man mal überlegen, wieviele aufgrund dessen wohl auch falsch eingeschätzt wurden. Und ob die gedoped waren oder vielleicht heimlich geübt haben. Weiß man alles nicht!
Viele Leute unserer und der nachfolgenden Generationen üben ja sogar so dermaßen heimlich, daß sie es selbst nicht merken. XD Nee, kein Witz, ich hab' mal gelesen, daß manche von uns bei IQ-Tests recht gut abschneiden, weil wir durch ähnlich strukturierte Rätsel aus Videospielen schon drauf trainiert sind. ;-D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 17. Okt 2018, 12:12 
Offline
Rosenkreuzerin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 1172
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Pentaxys, CwC, Verein der irdischen Erdlinge, Starfisher, Kult der Verkulter, Orakel e.V., Gaganyxe
Bwana Honolulu hat geschrieben:
divynation hat geschrieben:
Bezweifel nicht das Diktat der Göttin! :ugly:
Das ist aber exakt das, was mir die Göttin befohlen hat, zu tun. :uglol:

:balla:

divynation hat geschrieben:
Das da aber auch die gesundheitliche Verfassung eine Rolle spielt, find ich nicht grad so toll.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Was genau meinst du jetzt? :kopfkratz:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Wenn man wegen Krankheit nicht gut denken kann, kann man halt nicht gut denken. :hirn:

so wie du sagst ^^

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Nee, kein Witz, ich hab' mal gelesen, daß manche von uns bei IQ-Tests recht gut abschneiden, weil wir durch ähnlich strukturierte Rätsel aus Videospielen schon drauf trainiert sind. ;-D

verdächtig :uglevil:

_________________
*°♥
🌊🐙🌊


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 2. Nov 2018, 05:18 
Offline
Verteidigerin des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 98
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
Ich teile gerne meine Punkte mit euch.

Natürlich hat alles einen Einfluss, sonst wäre es übersichtlich und angenehm.

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults
Fnordmeister von Schloss Gammelot und Erster der Krempelritter der Tafelecke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Irrsinn mit dem Intelligenzquotienten
BeitragVerfasst: 17. Jan 2019, 06:12 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6293
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Zitat:
Ist der Intelligenzquotient ein pseudowissenschaftlicher Schwindel? Nassim Taleb geht auf Konfrontation mit Steven Pinker und anderen Helden des Dark Web

https://www.nzz.ch/feuilleton/ist-der-i ... ld.1450747

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker