Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 16. Dez 2019, 06:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 10. Nov 2015, 19:57 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Wir hatten noch keinen exklusiven Thread für die einzige beste Partei Deutschlands? o_O

Gut, jetzt haben wir einen, vorher hatten wir sie ja nur hier und da und dort mal erwähnt.

Jedenfalls kann man bei der Partei gerade 100€-Scheine kaufen, noch bis Ende der Woche. Zum sensationellen Preis von 80€ pro 100€-Schein! XD Das heißt, die 20€, die man rauskriegt, kann man direkt in den ersten Jahresmitgliedsbeitrag stecken, wenn man der PARTEI beitritt, und hat dann immer noch 10€ über. ^^ Erinnert ein bißchen an die Aktion vom letzten Jahr.
Wie's aussieht, scheint's zu funktionieren. :schumi:

taz hat geschrieben:
Geldregen von die PARTEI
„Preisreduzierte“ 100-Euro-Scheine

Die PARTEI verkauft 100-Euro-Scheine für 80 Euro das Stück. So will sie Kritik an der Absurdität des Parteienfinanzierungssystems üben.

Es ist der Traum jedes Kapitalisten: Geld bezahlen – und mehr Geld dafür erhalten. Was haben sich Geschäftsleute nicht alles ausgedacht, um diese einfache Idee umzusetzen. Seit Montagmittag, 12 Uhr, ist das perfekte Modell in der Welt: Für 80 Euro können Interessierte 100 Euro kaufen. Der Haken? Es gibt keinen.

Bis zum kommenden Freitag will die Partei DIE PARTEI insgesamt 100.000 Euro zum Preis von 80.000 Euro verkaufen. Das Geld soll allerdings nur in kleinen Stücken vertickt werden. Noch bis Freitag können sich Interessierte täglich mit Kaufangeboten per E-Mail an die Zentrale der Spaßpartei wenden, um einen „preisreduzierten“ 100-Euro-Schein („druckfrisch“, „faltenfrei“) zu ergattern. Bei allabendlichen Verlosungen sollen dann die glücklichen Geldkäufer ermittelt werden, die den Zuschlag erhalten. Einzige Voraussetzung: Interessierte müssen versichern, dass sie nicht Mitglied der AfD sind.

Mit der Idee nimmt die Spaßpartei das Parteiengesetz ernst – und will so nicht nur fremden Menschen, sondern auch sich selbst eine finanzielle Freude bereiten.

Hintergrund dafür sind die aus Sicht der Partei „extrem unseriösen Gesetze zur Parteienfinanzierung“. Weil sich entsprechende Zuschüsse nach Darstellung des prominentesten PARTEI-Mitglieds und Europa-Abgeordneten Martin Sonneborn nicht an Umsätzen oder Gewinnen, sondern lediglich an bestimmten Einnahmen orientieren, wollen die Satiriker nun also künstlich Einnahmen generieren, die sie sonst nicht hätten, um Geld einzustreichen, das sie sonst nicht bekämen – um so auch auf die Absurdität der Parteienfinanzierung in Deutschland hinzuweisen.

Sie nehmen es sehr ernst

Die rechtspopulistische AfD hat ein ähnliches Geschäftsmodell entwickelt und versucht, mit dem Verkauf von Gold an zusätzliche Gelder aus der Staatskasse zu gelangen. Auch die PARTEI selbst hatte schon im vergangenen Jahr einen ersten ähnlichen Anlauf gemacht. Damals verkauften die Satiriker 100-Euro-Scheine sowie zwei Postkarten zum Preis von 105 Euro und machten – abzüglich Porto – damit immerhin noch ein Geschäft von 10 Cent pro Vorgang. Das ist deshalb wichtig, weil der entsprechende Zuschuss aus der Staatskasse eine sogenannte Gewinnerzielungsabsicht voraussetzt.

Heute sieht das Geschäftsmodell anders aus – dreister. Inzwischen verkaufen die Satiriker einen „preisreduzierten“ 100-Euro-Schein für 80 Euro und machen damit vermeintlich 20 Euro Verlust. Martin Sonneborn argumentiert: „Eine Gewinnerzielungsabsicht besteht trotzdem. Wir machen ja Gewinne durch den Staatszuschuss, den wir dann kriegen.“ Außerdem, sagt Sonneborn, sei nicht relevant, wie hoch Gewinn oder Umsätze seien, da das Gesetz gegen jegliche unternehmerische Logik lediglich auf sogenannte „Einnahmen“ abziele. „Und die sind ja zweifellos vorhanden.“

Ob die PARTEI mit ihrer Protestaktion auch finanziell durchkommt, ist juristisch umstritten und völlig offen. Sonneborn sagt: „Wir blicken einer möglichen juristischen Auseinandersetzung mit großer Freude entgehen und können es uns auch leisten, vor Gericht zu verlieren.“ Immerhin verfüge die PARTEI auch aufgrund ihres Sitzes im EU-Parlament über reichlich Gelder.

Und damit ist der muntere Geldverkauf zumindest für eine Zielgruppe ein sicheres Geschäft: die Käuferinnen und Käufer – und an denen mangelt es nicht. Aufgrund der hohen Nachfrage stürzte innerhalb kürzester Zeit nach Beginn der Aktion am Montagmittag der Server der Spaßpartei ab. Bereits nach einer Stunde hatten sich laut Sonneborn über 4.000 KaufinteressentInnen gemeldet. Er habe, das müsse er einräumen, „die Nachfrage nach Geld in unserem Lande unterschätzt“.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 3. Sep 2017, 15:16 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
OK, im Moment hauen die wieder gut rein. Zur Einstimmung mal dieses Video von einer Bürgermeisterwahl-Debatte, wo ein PARTEi-Mitglied den NPD-Kandidaten auf's Glatteis führt:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Für alle, die kein Video gucken wollen:
Der Stern hat geschrieben:
[...]Uwe Faust vom saarländischen Ableger der Satire-Partei Die Partei stellte dem NPD-Politiker eine kleine Falle. Während der Diskussion fragte er: "Herr Best, laut Baugesetzbuch, Paragraph 126, ist jeder Eigentümer verpflichtet, sein Grundstück mit der durch die Gemeinde vorgegebene Nummer zu kennzeichnen. Jetzt ist mir erschreckend aufgefallen, dass in Völklingen viele Hausnummern mit arabischen Zahlen gekennzeichnet sind. Wie möchten Sie gegen die schleichende Überfremdung vorgehen?"

Otfried Best versteht Gelächter nicht

Die 600 Gäste der Veranstaltung brachen in schallendes Gelächter aus, wie auf einer Audio-Aufnahme des Saarländischen Rundfunks zu hören ist. Doch davon ließ sich Best nicht irritieren. Der Grund für das Amüsement des Publikums blieb ihm offenbar rätselhaft. "Da warten Sie mal ab, Herr Faust, bis ich Oberbürgermeister bin. Da werd ich das ändern. Da werden da mal normale Zahlen drankommen", antwortete er im vollen Ernst.

[...]


Viel geiler ist aber, daß Die PARTEI es geschafft hat, zahlreiche geheime Facebook-Gruppen der AfD zu infiltrieren, Admin-Rechte zu erlangen und heute Morgen dann die anderen Admins rauszuwerfen, die Gruppen öffenlich zu machen und ihnen neue Titel zu verpassen.
:muahaha: :atomrofl: :fu:

Hamburger Abendblatt hat geschrieben:
"Die Partei" kapert und verändert 31 geheime AfD-Gruppen

"Die Partei" hat die Kontrolle von Dutzenden geheimen Gruppen der AfD auf Facebook übernommen. Die Inhalte werden öffentlich.

Berlin. Kurz vor der Wahl verliert die AfD ihren Einfluss auf viele Facebook-Gruppen, in denen oftmals besonders engagierte Anhänger sich im Geheimen austauschten. Mitgliedern von der "Partei" ist es gelungen, mit falschen Accounts zu Administratoren aufzusteigen. Am Sonntag haben sie die anderen Administratoren entfernt und die Gruppen auf öffentlich gestellt.

Satiriker Shahak Shapira erklärte in einem in allen Gruppen verbreiteten Video zur Aktion: "Mein Team und ich haben die Gruppen vor elf Monaten infiltriert, nun übernehmen wir die Macht". Unserer Redaktion liegt eine Liste der 31 Gruppen, sie haben Titel wie "Mein Vaterland", "Der Koran", "Guido Reil FanCLUB" oder "Stürzenberger Michael - Gruppe".

AfD-Facebook-Gruppen mit Zehntausenden Mitgliedern

Zusammen haben sie mehr als 180.000 Mitglieder. Die größten wie AfD 51% – das ist unser Ziel ! ! !" und "Dr. Frauke Petry-FanCLUB" bringen es auf mehr als 20.000. Öffentlich sind aber bislang nur Gruppen mit bis zu 5000 Mitgliedern. Aus einer Gruppe "Heimat-Liebe" wird nun "Hummus-Liebe", aus "Afd-Freunde" "Die PARTEI-Freunde".

Viele Gruppen wurden bislang als Fanclub-Zusammenschlüsse von diversen AfD-Politikern bezeichnet. Doch aus den Anhängern von Björn ("Bernd") Höcke, Beatrix von Storch oder Alexander Gauland werden nun laut Gruppennamen Fans von Serdar Somuncu, Shahak Shapira oder Jerome Boateng, wer bislang der Gruppe "Die Wahrheit über die Antifa" angehörte, ist nun in der Gruppe "I love Antifa".

Eine Person, die sich in einer Mail "Störenfrieda" nennt, schrieb unserer Redaktion, man beobachte die Gruppen seit November 2016. Mit viel Arbeit, Strategie und viel Glück sei man an die Adminrechte gekommen. "Sie wurden uns freiwillig übergeben." Die "Partei"-Mitglieder hatten über Monate glaubwürdig als überzeugte Verfechter von AfD-Positionen auftreten müssen, um sich das Vertrauen zu erarbeiten.

Shahak Shapira legt neue Regeln fest

Shapira sagt in dem Video, eine offenbar im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim lebende Frau habe die Gruppen offenbar in enger Abstimmung mit Funktionären der Partei gegründet. Shapira zufolge ist auch ein Mitarbeiter der rheinland-pfälzischen AfD-Fraktion intensiv mit der Betreuung der Gruppen befasst gewesen. In Chatnachrichten sei auch deutlich geworden, dass der rheinland-pfälzische AfD-Vorsitzende Uwe Jung genau beobachtet habe, was in den Gruppen passiert und es Ärger mit ihm geben könne. Kritische Mitglieder seien rausgeworfen worden.

Bei dem Aufbau der Gruppen seien Bots im Einsatz gewesen, um Inhalte automatisiert zu posten. Hinweise dazu hatte die FAZ bereits aufgegriffen. Shapira im Video: "Von nun werden sie ausschließlich von echten Menschen verarscht!".

Er legt dann auch direkt los mit neuen Regeln für die Gruppen: "Hetze gegen Muslime ist aber sofort gegen Mekka auszurichten. Kritik am Gender-Irrsinn muss geschlechtsneutral formuliert werden." Shapira schließt mit einem Wahlaufruf für die "Partei" und einer weiteren Breitseite gegen die AfD: "Wer eine Facebook-Gruppe nicht aufrecht erhalten kann, wird es mit einem ganzen Land erst recht nicht schaffen."

Facebook sperrte Anonymous-Seite

Der bekannteste Fall einer feindlichen Übernahme einer Gruppe oder Seite auf Facebook war bisher die Seite "Anonymous.Kollektiv", die die reichweitenstärkste rechte Hassseite war. Viele Nutzer glaubten, es dort mit den Hackern zu tun zu haben, die für freies Internet, gegen IS und Scientology arbeiten.

So war die Seite auch entstanden – doch dann soll einer der Administratoren die anderen drei rausgeworfen haben. Die Seite und der Ruf der Anonymous-Bewegung unter jungen Leuten wurde nun genutzt, um Hetzartikel zu verbreiten und für einen Waffenshop "Migrantenschreck" zu werben. Facebook hat die Seite schließlich gesperrt, der Betreiber ist nun auf dem russischen Netzwerk vk aktiv.
HuffiPost hat geschrieben:
"Die Partei" hat zehntausende AfD-Fans reingelegt - die Rechtspopulisten haben es nicht mal mitbekommen

  • Die Satirepartei "Die Partei" hat nach eigener Aussage 31 AfD-Fangruppen bei Facebook gekapert
  • Die Satiriker benannten die Gruppen um – und verbreiteten ein Videostatement

Kaum eine deutsche Partei ist in den sozialen Medien so gut organisiert wie die AfD. Das liegt auch an vielen öffentlichen und geheimen Facebook-Gruppen, in denen Unterstützer der Rechtspopulisten sich austauschen, Inhalte teilen, News- und Hetzbeiträge verbreiten.

Auch Bots tragen offenbar zum Erfolg der AfD bei. Sie bespielen diese Gruppen mit Inhalten, verschicken Freundschaftsanfragen an andere AfD-Sympathisanten und laden die zu immer neuen rechten Diskussionsgruppen hinzu.

Die Satiriker der Partei Die Partei haben sich dieses System nun allem Anschein nach zu Nutzen gemacht – und 31 geheime AfD-Facebookgruppen mit über 100.000 Mitgliedern gekapert.

Sie benannten die Gruppen, die zuvor etwa "Mein Vaterland“, "Der Koran“ oder "Freunde von Björn Höcke“ hießen, um. Etwa in "I love Antifa“. Oder: "Die PARTEI Freunde“. Eine "Boateng FanGRUPPE“ gibt es nun auch – benannt nach Fußballer Jerome Boateng, den AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland im vergangenen Jahr wegen seiner ausländischen Wurzeln attackiert hatte.

Satiriker Shahak Shapira postete in allen Gruppen eine Videostellungnahme zur Übernahme der Gruppen: "Mein Team und ich haben die Gruppen vor elf Monaten infiltriert, nun übernehmen wir die Macht."

"Ab jetzt werden Sie nur noch von echten Menschen verarscht"

Hetze gegen Muslime sei "ab sofort nur noch erlaubt, wenn sie gen Mekka gerichtet ist“, sagt Shapira. Es gelte nun eine Mindest-Flüchtlingsquote von 18 Prozent für alle Gruppen. Und: "Kritik am Gender-Irrsinn muss immer geschlechterneutral formuliert sein.“

Shapira erklärt auch, wie Die Partei die Gruppen infiltrieren konnte. Viele der Facebook-Foren seien demnach von Bots gegründet worden, die die Administration dann irgendwann an – vermeintlich – echte AfD-Fans abgeben.

Mit falschen Accounts sind die Satiriker so offenbar über mehrere Monate zu Administratoren aufgestiegen. Am Sonntag entfernten sie die anderen Gruppenleiter und stellten die Foren öffentlich.

Für alle AfD-Fans seien die neuen Administratoren eine gute Nachricht, betonte Shapira: "Von nun an werden sie ausschließlich von echten Menschen verascht“ – nicht mehr von AfD-Bots.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 3. Sep 2017, 15:51 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Und zum Nachtisch:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 5. Sep 2017, 09:18 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Hier noch der, äh, andere Wahlwerbespot der PARTEI:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Vorbild ist übrigens ein uralter Afri Cola-Werbespot.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 11. Sep 2017, 22:34 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
:wat: Hart, aber durchaus treffend:

Bild

(via)

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 12. Sep 2017, 06:14 
Offline
Warlord der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6397
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Vieleicht könnten wir den ja in unserer Funktion als Think Tank anbieten einige Plakate für die zu entwickeln :ugly:
Von mir aus auch unentgeldlich.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 12. Sep 2017, 08:46 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
"Plakate entwickeln": Das erinnert mich daran, Tea an etwas zu erinnern. %D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 12. Sep 2017, 14:28 
Offline
Warlord der Herzen
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6397
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Hätte auch schon Slogans :D

Ein Bild mit einem Homosexuellen Pärchen und drunter ... Probier mal was neues! DIE PARTEI!

oder

Ohne uns wird auch nichts anders! DIE PARTEI!
(Bild egal)

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 22. Sep 2017, 11:00 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11243
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Erinnert ein bißchen an die Aktion vom letzten Jahr.

Ja, und für diese Aktion von 2014 hatte Die PARTEI 'ne Menge Ärger bekommen, obwohl sie damit doch nur die Lücke aufzeigen wollte, die die AfD ausnutzte. :frust: Sogar Strafe sollten sie zahlen (im Gegensatz zur AfD :wat: ). Aber Die PARTEI hat geklagt, und Die PARTEI hat gewonnen, denn Die PARTEI hat bekanntermaßen ja immer recht. XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die PARTEI - sie ist sehr gut
BeitragVerfasst: 22. Sep 2017, 15:02 
Offline
Forumsvorlone
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 3364
Wohnort: Nox Mundi
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, KDGK, AISB, Männer in Schwarz u.A.
Denn wer kämpft für das Recht, der hat immer Recht
Gegen Lüge und Ausbeuterei.


:ugly:

_________________
"Die Frage, ob dem menschlichen Denken gegenständliche Wahrheit zukomme, ist keine Frage der Theorie, sondern eine praktische Frage. In der Praxis muß der Mensch die Wahrheit, d. h. die Wirklichkeit und Macht, die Diesseitigkeit seines Denkens beweisen. Der Streit über die Wirklichkeit oder Nichtwirklichkeit eines Denkens, das sich von der Praxis isoliert, ist eine rein scholastische Frage." - Marx
"Nur wer zu sich selbst kein Vertrauen hat, kann sich vor vorübergehenden Bündnissen, und sei es auch mit unzuverlässigen Leuten, fürchten, und keine einzige politische Partei könnte ohne solche Bündnisse existieren. Das Zusammengehen mit den legalen Marxisten war in seiner Art das erste wirklich politische Bündnis der russischen Sozialdemokratie. Dank diesem Bündnis ist ein erstaunlich rascher Sieg über die Volkstümlerrichtung und eine außerordentlich weite Verbreitung der Ideen des Marxismus [...] erzielt worden." - Lenin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker