Aktion 23
https://aktion23.userboard.org/

Tips und Ideen
https://aktion23.userboard.org/viewtopic.php?f=18&t=567
Seite 1 von 1

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 8. Aug 2013, 06:29 ]
Betreff des Beitrags: Tips und Ideen

Eine kleine unsortierte Sammlung an Ideen und Tips

Zitat:
An öffentlichen Gebäuden schreiben von wem die Info ist
- das Managment
- die Hausverwaltung
- die Geschäftsleitung
- die Stadtverwaltung
Aufforderungen
- Bitte Knopf gedrückt halten (Ampel, Aufzug)
- Bitte freihalten (Parkplatz, Sitzplatz)
- Dieser Platz ist reserviert (Parkplatz)
Aufforderungen mit begründung
- Bitte aus Denkmalschutztechnischen Gründen nur jede zweite Stufe benutzen (Treppe)
- Aus sicherheitsgründen bitte nur die weißen Fliesen betreten (Bodenbelag)
Verpflichtend
- Einlass nur mit Anzug (Arbeitsamt)
- Heute Kravattenzwang (Amt)
- Einlass nur mit Hose (Amt)
Unsinnige angaben
- Heute keine Bananen (Amt)
Mehrfache verneinungen
- Das nicht betreten des Rasens ist nicht gestattet (Park)
- Die nichtbenutzung nicht vorhandener Telefone ist untersagt (Telefonzelle)
Hinweise
- Funktion wieder hergestellt (Aufzug, Treppe)
- Aufzug wieder teilweise funktionsfähig (Aufzug)
- Die rechte Seite bitte nur mit 60 Kilo belasten (Aufzug, Treppe)
- Absturzgefahr (Aufzug, Treppe)
- Das Problem mit den Stromschlägen wurde behoben (Büro, Parkuhren, Automaten)
Freundliche Aufforderung
- Derjenige der die Würmer in die Kaffeemaschine getan hat möchte dies bitte in Zukunft unterlassen (Büro)
Informationen
- Nur für Personal (Toiletten)
- Heute Betriebsferien (Ämter, öffentliche Gebäude, Firmen)
- Kein Trinkwasser (Toiletten, Springbrunnen)
Erwünscht
- Rauchen erwünscht
Verbote
- Herumstehen verboten (Bushaltestellen)
Subtile erweiterungen
-Bitte benutzen sie die Klobürste und reinigen sie die Toiletten nach jedem gebrauch (Firmenklo)

Autor: Bwana Honolulu [ 8. Aug 2013, 11:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tips und Ideen

Das mit der doppelten Verneinung ist ja ein Klassiker:
Bild

Ansonsten schlägt mein Notizbuch noch vor, auf Produkte im Supermarkt Aufkleber zu kleben, die das Produkt als "entkokainiert" oder "kokainfrei" anpreisen. Für öffentliche Abfalleimer bieten sich offizielle Beschriftungen an, die besagen "keine Leichenteile einfüllen" oder "keine Exkremente einfüllen". Ich hab' auch noch ein paar Aufkleber für Türklingeln, Postkästen und -Schlitze, die Aufforderungen wie "Bitte nicht im Briefkasten übernachten" oder "Drogenlieferant bitte beim Nachbarn klingeln!" tragen...
Ich hätte auch noch Ideen für öffentliche Verkehrsmittel, z.B. das Zeichen für "Krankensitze":
Bild
Dieses Zeichen ließe sich wunderbar durch andere ergänzen, z.B. durch eines mit einem Bundesadler anstelle des Kreuzes und der Erklärung, man möge den Platz für Bundestagsabgeordnete freihalten, oder mit 'nem eisernen Kreuz und der Anmerkung "Platz für Wehrdienstleistende" oder so. XD

Sehr schön waren auch die Zen-artigen Beschriftungen von Prof. Cramulus:
Cramulus hat geschrieben:
Bild

This photo woke me up a little bit. All this life around us, dreaming, maybe one day it’ll wake up too. But for now, shhhhhh

This morning, I printed out little slips of paper and taped them to objects around the office

PLEASE DO NOT DISTURB
File cabinet is dreaming.

In a past life
I was a stapler

This object has achieved Enlightenment
PLEASE BE RESPECTFUL

Caution: sleeping animals


Aus meinen eigenen Archiven:
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Da fällt mir ein, ich muss mal wieder Aufkleber drucken... Sowas wie "☢ ACHTUNG! Radioaktiv kontaminiert", und darüber quer 'n 2. Aufkleber "unbedenklich"
jemand hat geschrieben:
ersteren auf so leicht vergilbtem papier mit einer schrift die aussieht als hätte 1986 einer ganze chargen von lebensmitteln damit bestempelt. letzteres auf n neonorangen runden sticker, mit dem sie bei rewe und so immer die restposten bekleben.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Das ist natürlich schwieriger zu produzieren, aber wäre traumhaft. Mein letzter Entwurf waren für die Warnung so gelbe, laminierte Dinger aus 'nem Label-Drucker, die recht seriös wirkten und super haltbar waren, und für die Entwarnung so billige Inkjet-Labels, auf Streifenformat zugeschnitten und mit niedriger Auflösung bedruckt. Hab' aber so ziemlich alle mit meinem Rucksack seinerzeit verloren.
schlendrian hat geschrieben:
40x10cm, Neongrün, "Konzert abgesagt wegen Todesfall"
Bwana Honolulu hat geschrieben:
<lol>
Musste gerade hier dran denken...
Und wo wir schon dabei sind, nicht zu vergessen die hier.

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 10. Aug 2013, 08:27 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tips und Ideen

Bild
Bild

Zitat:
Achtung Ebolabeobachtungsgebiet

oder
Zitat:
Betreten der Grünflächen ausdrücklich erwünscht! -die Stadtverwaltung-
und da drunter
Betreten Verboten -der Eigentümer-


oder so eins hier
Bild

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 4. Dez 2015, 09:28 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tips und Ideen

Briefkastenpanik

- Das nicht einwerfen nicht vorhandener Post ist ausdrücklich verboten.
P.S. keine Post einwerfen auch verboten

- Briefkastennutzungsgebühr 5 Euro (zuwiederhandlungen werden strafrechtlich verfolgt)

- der klassiker: Keine Scheißpost

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software