Aktion 23
https://aktion23.userboard.org/

Diskordische Dämonologie
https://aktion23.userboard.org/viewtopic.php?f=21&t=66
Seite 5 von 6

Autor: Ron Oxymo [ 7. Dez 2017, 21:11 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Vor kurzem habe ich auch einen diskordischem Dämonen entdeckt, unter dem schon viele Mitglieder dieses Forums zu leiden scheinen:

Boggos, der Dissi-Pate, auch "Großer Verzettler" genannt.

Er verführt die Menschen dazu, immer neue Pläne zu schmieden und Projekte anzufangen und hält sie dann mit allen Mitteln davon ab, sie zu verwirklichen. Von der dadurch erzeugten Frustenergie ernährt er sich.
Besonders Discordier zählen zu seinen bevorzugten Opfern, aber auch Künstler, Bastler und andere kreative Geister bieten ideale Voraussetzungen für ihn, sie immer mehr zu unterjochen. Manchmal bringt er seine Opfer auch dazu, Projekte, die nicht schnell genug verwirklicht werden konnten zu vergessen, um sie erst dann wieder daran zu erinnern, wenn es dazu spät ist. Diese Methode setzt besonders viel Frust-Energie frei.

Die einzigen bisher bekannten Schutzmaßnahmen gegen ihn sind die von Tommy Jaud / Sean Brummel (dem Entdecker des Muß-Monsters) entwickelte "ESMI"-Formel (Abk.f.: "Einen Scheiß muß ich", ihre Anwendung wird im gleichnamigen Buch erklärt) oder die Konvertierung zum fundamentalistischen Dudeismus.

P.S.: Boggos herrscht über 555 Legionen widriger Umstände.

Autor: Tarvoc [ 8. Dez 2017, 04:14 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Ron Oxymo hat geschrieben:
Boggos, der Dissi-Pate, auch "Großer Verzettler" genannt.

Er verführt die Menschen dazu, immer neue Pläne zu schmieden und Projekte anzufangen und hält sie dann davon ab, sie zu verwirklichen.


Klingt ein Bisschen wie Tzeentch aus dem Warhammer-40k-Universum. Oder wie Amazeroth aus Das Schwarze Auge.

Autor: Ron Oxymo [ 8. Dez 2017, 15:07 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Tarvoc hat geschrieben:
Klingt ein Bisschen wie Tzeentch aus dem Warhammer-40k-Universum. Oder wie Amazeroth aus Das Schwarze Auge.
Ich könnte mir gut vorstellen, daß so ein Wesen wie Boggos in mehreren Welten agiert. Dämonen sind ja nicht so sehr an Raum und Zeit gebunden wie wir.

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 1. Mär 2018, 22:32 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

:kopfkratz:

Bild

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 14. Apr 2018, 18:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Bild

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 15. Apr 2018, 11:46 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Bild

Nurikabe, a spirit from Japanese folklore. The creature disguises itself as a wall to confuse and misdirect nightly travellers.

(If you ever encounter it: tap on its lower left part and it will disappear.)

http://theimortalapple.tumblr.com/post/ ... pirit-from

Autor: divynation [ 15. Apr 2018, 13:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Abraxas bezeichnet einen mächtige Dämon, der auch als wahrer Name Gottes galt und das Wort Abracadabra soll im Zusammenhang mit ihm stehen, womit ersichtlich wird, das Abraxas eine große Rolle in magischen Kulten gespielt haben soll.

In seinem Erscheinungsbild trägt er einen Hahnenkopf und Schlangenfüße und als Waffen eine Peitsche und ein Schild.

Abraxas gilt als ein Zauberwort und soll gegen negative Kräfte helfen.


"Heil Satanas Abraxas" hat sich da als Spruch durchgesetzt und stammt wohl aus dem Film "Das kleine Arschloch"


Bild Bild

Autor: 41D5K1N6 [ 4. Nov 2019, 13:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Habe eventuell einen neuen Dömon entdeckt, hier das wenige, was ich über sie weiß:
Edit: Name ist vielleicht Blowubus, bin mir nicht sicher ob ich das richtig gechannelt hab

Als Wirte (meist weiblich) sucht sie sich außergewöhnlich starke Individuen, deren Selbsterhaltungstrieb durch traumatische Ereignisse geschwächt wurde. Nachdem sie sie befallen hat, hemmt sie den Wiederaufbau des Egos und zwingt den Wirt zu extrem altruistischen Verhaltensweisen, wobei dieser auch nicht unerhebliche persönliche Nachteile in Kauf nimmt, um anderen einen Gefallen zu tun. Wenn das Individuum Probleme hat, fragt er auch nicht nach Hilfe und strebt stets danach, keine Last für andere zu sein. Wenn ihm Hilfe angeboten wird, lehnt er bestimmt ab, greift man ihm dennoch unter die Arme kann es sein, dass er sehr böse wird.
Ernährt sich von Fertigzigaretten und Löskaffee, schläft nie, fällt nur manchmal in Ohnmacht, hasst feste Nahrung.

Unterscheidet sich dahingehend von "klassischen" Dömonen, dass der Schaden, den sie anrichtet, nur nach innen richtet und auch nicht danach strebt, möglichst viele Individuen zu befallen, sondern konzentriert sich auf wenige, sehr energiereiche Individuen. Sie muss auf jeden Fall sehr eigenartige Mechanismen besitzen, die ihr irgendeinen Vorteil aus der Zerstörung bestimmter Individuen ziehen lassen. Eventuell die Hilfe, den sie der Gesellschaft bietet, auch nur ein Schein.


Befehligt 666 Kompanien unterbezahlter Pflegekräfte und Rettungssanitäter

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 6. Nov 2019, 18:21 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Ich vermute es ist ein unbound. Also keinem Herrscher zugehörig und nach Herrscher sieht der Dämon auch nicht aus.
Macht ihn zwar etwas weniger gefährlich für andere dafür ist er aber recht zahlreich.
In dem Fall kommandiert er wohl weniger sondern befällt eher.
Hab nen ziemlich klares Bild vorhin reinbekommen. Ekliges Vieh. Erinnert an ne dicke Made die sich am Rücken festklammert und sich über den Kopf erstreckt. Es scheint mit dem Rückenmark verbunden zu sein was eine Trennung schmerzhaft machen könnte.
Sieht aber ziemlich klar aus. Ne dicke, pulsierende Made. Bin nur noch nicht dahinter gekommen wie es sich vermehrt und ob es noch einen tieferen Sinn ausser dem Leben selbst gibt.

Autor: Cpt. Bucky Saia [ 9. Nov 2019, 09:05 ]
Betreff des Beitrags: Re: Diskordische Dämonologie

Bild

Sowas in der Art krieg ich rein.
Das Smilyface ist allerdings nur eine Maske. Projiziert sich halt auch auf den Wirt. Egal wie dreckig es dem geht immer am lächeln.
Ich hab derzeit keine Ahnung was hinter der Maske lauert aber ich bin mir sicher nichts schönes.

Seite 5 von 6Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software