Aktion 23
https://aktion23.userboard.org/

Bitcoins
https://aktion23.userboard.org/viewtopic.php?f=23&t=206
Seite 4 von 7

Autor: Apfelsator [ 14. Jan 2014, 20:55 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Dann hättest du aber auch einen extra PC dafür aufbauen müssen :o

Autor: Bwana Honolulu [ 12. Jul 2014, 23:04 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Die Äußeren Götter haben jetzt auch ihre eigene digitale Währung: NecronomiCoin. XD

Autor: Bwana Honolulu [ 11. Jan 2017, 15:06 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Ich wusste doch, daß wir irgendwo 'nen dedizierten Thread zu Bitchoins hatten. Da passt ja das hier dann dazu:
TechCrunch hat geschrieben:
So why is less VC money flowing into Ethereum? Perhaps it is more risky, and perhaps investments in failed bitcoin companies has lowered interest. Perhaps. But importantly, entrepreneurs now have an alternate route for funding their projects. We are seeing entrepreneurs issuing their own blockchain-based tokens to raise money for their networks, sidestepping the traditional, exclusive world of venture capital altogether. The importance of this cannot be overstated — in this new world there are no companies, just protocols.

Using this new model, entrepreneurs create blockchain-based tokens that represent ownership in the network they are building, and also act as fuel for their network. For an investor, there are not shares of a company available, only the blockchain-based token. As the blockchain space expands, disproportionate returns will go to holders of the actual tokens, not traditional venture investors betting on a shares of a company. These tokens are application specific — they are not meant to be general-purpose units of value like bitcoin. For example, tokens built on Ethereum like REP and GNT power a decentralized prediction market and a peer-to-peer market for renting computation, respectively.

These application-specific tokens, or app-tokens, are built on top of existing general-purpose blockchains like Bitcoin and Ethereum. For the first time, open-source project creators can directly monetize their open-source network. Historically, successful open-source projects like the torrent protocol or the Tor network were not directly monetized at the protocol level. Now, the founder of a decentralized file storage network can issue blockchain-based tokens that represent ownership in the network.
OK, ist eher Blockchain im Allgemeinen als Bitcoin-spezifisch. Aber interessante Anwendung.

Autor: fehlgeleitet [ 11. Jan 2017, 15:48 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ich wusste doch, daß wir irgendwo 'nen dedizierten Thread zu Bitchoins hatten. Da passt ja das hier dann dazu:
TechCrunch hat geschrieben:
So why is less VC money flowing into Ethereum? Perhaps it is more risky, and perhaps investments in failed bitcoin companies has lowered interest. Perhaps. But importantly, entrepreneurs now have an alternate route for funding their projects. We are seeing entrepreneurs issuing their own blockchain-based tokens to raise money for their networks, sidestepping the traditional, exclusive world of venture capital altogether. The importance of this cannot be overstated — in this new world there are no companies, just protocols.

Using this new model, entrepreneurs create blockchain-based tokens that represent ownership in the network they are building, and also act as fuel for their network. For an investor, there are not shares of a company available, only the blockchain-based token. As the blockchain space expands, disproportionate returns will go to holders of the actual tokens, not traditional venture investors betting on a shares of a company. These tokens are application specific — they are not meant to be general-purpose units of value like bitcoin. For example, tokens built on Ethereum like REP and GNT power a decentralized prediction market and a peer-to-peer market for renting computation, respectively.

These application-specific tokens, or app-tokens, are built on top of existing general-purpose blockchains like Bitcoin and Ethereum. For the first time, open-source project creators can directly monetize their open-source network. Historically, successful open-source projects like the torrent protocol or the Tor network were not directly monetized at the protocol level. Now, the founder of a decentralized file storage network can issue blockchain-based tokens that represent ownership in the network.
OK, ist eher Blockchain im Allgemeinen als Bitcoin-spezifisch. Aber interessante Anwendung.


es scheint hier um sogenannte altchains zu gehen?

davon gibt es jede menge - die haben nur einen nachteil - die hinken der hauptchain (also bitcoin) hoffnungslos hinterher und entsprechende sicherheitslöcher werden langsamer gestopft wie sie bei der hauptchain entdeckt werden. Der ganze Code muß ja angepasst werden.

außerdem liegt der verdacht eines schneeballsystems immer in der luft. egal wie innovativ deine idee hinter der neuen kryptowährung ist.

1. Frage wird sein: Warum nicht Bitcoin und stattdessen euer Coin?

Autor: Bwana Honolulu [ 11. Jan 2017, 15:58 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Es geht hier primär um 'ne Altchain, aber nicht zwangsläufig 'ne Altcoin. Also Altchain = 'ne Blockchain mit 'ner anderen Anwendung als (nur) 'ner Kryptowährung (Namecoin ist z.B. ein "halbes" Beispiel, weil hier neben der Währungsfunktion auch noch eine zweite Funktion besteht, nämlich ein dezentrales, zensurfreies DNS. Ähnlich ist das beim erwähnten Ethereum, das zwar auch Bezahlfunktion hat (Ether), aber halt auch diese Blockchain-basierten Smart Contracts bietet). Von daher stellt sich die "erste Frage" hier nicht unbedingt, oder lässt sich durch die Zusatzfunktion beantworten.

Autor: fehlgeleitet [ 11. Jan 2017, 16:15 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Bwana Honolulu hat geschrieben:
Es geht hier primär um 'ne Altchain, aber nicht zwangsläufig 'ne Altcoin. Also Altchain = 'ne Blockchain mit 'ner anderen Anwendung als (nur) 'ner Kryptowährung (Namecoin ist z.B. ein "halbes" Beispiel, weil hier neben der Währungsfunktion auch noch eine zweite Funktion besteht, nämlich ein dezentrales, zensurfreies DNS. Ähnlich ist das beim erwähnten Ethereum, das zwar auch Bezahlfunktion hat (Ether), aber halt auch diese Blockchain-basierten Smart Contracts bietet). Von daher stellt sich die "erste Frage" hier nicht unbedingt, oder lässt sich durch die Zusatzfunktion beantworten.


ah ok, es geht um anteile am netzwerk ok.

my bad

da könnte man doch im Grunde existierende Bitcoins verwenden und diese zu Anteilen am Netzwerk erklären oder?

Also beispielsweise ich bin Domaininhaber von A23 und kaufe einen Bitcoin und sage: Wer immer diesen Bitcoin besitzt besitzt das Netzwerk A23. Wenn jetzt jemand genau 20% von A23 kauft, überweise ich ihm auch 20% dieses Bitcoins.

funktioniert das so?

Autor: Bwana Honolulu [ 11. Jan 2017, 16:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

fehlgeleitet hat geschrieben:
da könnte man doch im Grunde existierende Bitcoins verwenden und diese zu Anteilen am Netzwerk erklären oder?

Also beispielsweise ich bin Domaininhaber von A23 und kaufe einen Bitcoin und sage: Wer immer diesen Bitcoin besitzt besitzt das Netzwerk A23. Wenn jetzt jemand genau 20% von A23 kauft, überweise ich ihm auch 20% dieses Bitcoins.

funktioniert das so?
Würde ich auch gern beantwortet sehen, aber konnte mich damit noch nicht großartig beschäftigen. ^^

Autor: Bwana Honolulu [ 6. Jul 2017, 12:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Alter, aber interessanter Artikel zum Thema Bitcoin is unsustainable.

Dazu auch:

Bild

Autor: Bwana Honolulu [ 6. Jul 2017, 14:04 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Und natürlich noch das hier: Wegen Mining-Boom: Preise von AMD- und Nvidia-Grafikkarten steigen weiter

Bild

Besonders gut:
Bild

DER EIMFACHE GAMER IST JETZT DER GELACHSMEIERTE !

Autor: Bwana Honolulu [ 20. Jul 2017, 16:02 ]
Betreff des Beitrags: Re: Bitcoins

Ethereum ist auch so 'ne Saftverheizmaschinerie. Geschätzter, jährlicher Stromverbrauch momentan: 4.71 TWh. Das ist ungefähr der Stromverbrauch eines kleineren Staates. :nope:

Seite 4 von 7Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software