Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 17. Okt 2019, 23:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 5. Feb 2019, 14:24 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ich fang' einfach mal mit dem "rohen" Shoutbox-Dump an, die Zusammenfassung kommt dan unten drunter:
5. Feb 2019, 08:50 | Bild Cpt. Bucky Saia: Hmm Project Madhatter könnte den bau einer Atonbombe bedeuten
5. Feb 2019, 08:52 | Bwana Honolulu: Vor einer Atonbombe vielleicht erst mal Kubularwaffenforschung? :kopfkratz:
5. Feb 2019, 08:53 | Bild Cpt. Bucky Saia: Klar weil eine pyramide ja aus Cuben gebaut wird
5. Feb 2019, 08:54 | Bwana Honolulu: Du kannst aus 2×3 Pyramiden auch 'nen Kubus bauen. :kp:
5. Feb 2019, 08:54 | Bild Cpt. Bucky Saia: Tesseract entstand im Sommer 2012 als Abspaltung von Cube 2: Sauerbraten. :wat:
5. Feb 2019, 08:56 | Bwana Honolulu: Bitte die Synchros etwas runterschalten, das SPiel war letztens auch Thema in der Signal-Gruppe. XD
5. Feb 2019, 08:57 | Bild Cpt. Bucky Saia: ich dachte daran cuben in ZEN-TRI-Fugen Hagiar anzureichern um damit Tesseracte zu kreieren
5. Feb 2019, 08:57 | Bwana Honolulu: Das Wort heißt immer noch "hagioaktiv", davon ab... gute Idee. ^^
5. Feb 2019, 08:58 | Bild Cpt. Bucky Saia: Der so erstellte Tesseract hat die eigenschaft die 3.Dimension in die 4. zu verbiegen wenn er zur explosion gebracht wird
5. Feb 2019, 09:00 | Bwana Honolulu: Hm, das ist aber ein wesentlich schwächerer Effekt als bei einer gewöhnlichen Atonbombe, die einfach die komplette Realität kollabieren lässt...
5. Feb 2019, 09:01 | Bild Cpt. Bucky Saia: Der phool erstellt eine fuge in der raimzeit und lagert in dieser hagioaktives material an das während einer Meditortaion entstand. Diese wird wieder verschlossen und komprimiert
5. Feb 2019, 09:01 | Bild Cpt. Bucky Saia: raumzeit^^
5. Feb 2019, 09:02 | Bild Cpt. Bucky Saia: kommt auf die größe u8nd anzahl der tesseracte an
5. Feb 2019, 09:02 | Bwana Honolulu: Ich kann mir eher vorstellen, daß so eine Tesserakt-Version sich nich nur auf die reale Raumzeit, sondern auch auf die irreale Traumzeit auswirkt... also quasi auf die Realität hinter der Realität...
5. Feb 2019, 09:03 | Bild Cpt. Bucky Saia: oder es wird cubrimiert um eine gleichmäßigen durchbruch des tesseracts zu ermöglichen
5. Feb 2019, 09:03 | Bild Cpt. Bucky Saia: hmm ja im prinziep schichtet und verbirbelt es die gesammte struktur
5. Feb 2019, 09:04 | Bild Cpt. Bucky Saia: wie ein großer mixer
5. Feb 2019, 09:04 | Bild Cpt. Bucky Saia: Bild
5. Feb 2019, 09:05 | Bild Cpt. Bucky Saia: Ich glaube wir haben grade die funktionsweise von kubularen waffen entschlüsselt
5. Feb 2019, 09:06 | Bild Cpt. Bucky Saia: Ein phool kann das ganze auch als unbegrenzte energie nutzbar machen ... theoretisch
5. Feb 2019, 09:06 | Bwana Honolulu: Im Prinzip könnte man sich das so vorstellen, daß eine Atonbombe ein Hammer ist, der die Wänder Realität einreisst, aber dieser Tesserakt ist wie wenn du ein Karussell aus Abrissbirnen in ein Haus stellst...
5. Feb 2019, 09:07 | Bwana Honolulu: Kubulare Waffen sind im Vergleich zu Atonbomben aber eher lahm, Bucky. ^^
5. Feb 2019, 09:07 | Bwana Honolulu: Im Prinzip hast du Kubularwaffen < Atonbombe < Wasserkopfbombe < Tesseraktdingsbumsbombe...
5. Feb 2019, 09:08 | Bwana Honolulu: Warum steht da "Wänder Realität", wenn ich "Wände der Realität" getippt habe? :kopfkratz:
5. Feb 2019, 09:09 | Bild Cpt. Bucky Saia: vieleicht ist Wänder ein wissenschaftler der höheren dimension?
5. Feb 2019, 09:10 | Bild Cpt. Bucky Saia: Theodor Wänder erfand das konzept der niedrigen Dimension
5. Feb 2019, 09:10 | Bild Cpt. Bucky Saia: die dritte Dimension wird gemeinhin auch Wänder Realität genannt
5. Feb 2019, 09:11 | Bwana Honolulu: Oder "Wänder" ist so ein Begriff wie "Brane". ^^
5. Feb 2019, 09:11 | Bild Cpt. Bucky Saia: Natürlich glaubt niemand das in der wänder realität lebewesen existieren können
5. Feb 2019, 09:12 | Bild Cpt. Bucky Saia: find beides gut
5. Feb 2019, 09:14 | Bwana Honolulu: Also, "Wänder" wären quasi mentale Grenzflächen der Realität mit n Dimensionen, abhängig von gewissen Parametern spiritueller Natur.
5. Feb 2019, 09:14 | Bild Cpt. Bucky Saia: Kann das mal einer wikifizieren?
5. Feb 2019, 09:14 | Bild Cpt. Bucky Saia: so wie vorstellunghoritzonte?
5. Feb 2019, 09:14 | Bild Cpt. Bucky Saia: Phntasieblockaden?
5. Feb 2019, 09:15 | Bild Cpt. Bucky Saia: Mentalschranken?
5. Feb 2019, 09:16 | Bwana Honolulu: Ein Wänder trennt quasi Raumzeit von Traumzeit, und dann ein Wänder wiederum diese von der Vtraumzeit, und ein Wänder diese von der Xvtraumzeit...
5. Feb 2019, 09:16 | Bild Cpt. Bucky Saia: Es gibt nur Gott aber hinter der Wänderfläche stellt sich die frage wer ihn schuf oder so
5. Feb 2019, 09:17 | Bwana Honolulu: Und der Wänder ist gleichzeit quasi die "Oberfläche" dieser *Realität.
5. Feb 2019, 09:18 | Bwana Honolulu: (Je nach Beschaffenheit halt Realität, Irrealität, Surrealität...)
5. Feb 2019, 09:18 | Bild Cpt. Bucky Saia: Ich hatte das so verstanden das Wänder den Raum begrenzen der einem Lebewesen für seine Phantasie und vorstellung zur verfügung steht. Fundametale haben quasi einen sehr begrenzten Wänderraum
5. Feb 2019, 09:18 | Bwana Honolulu: Das widerspricht sich ja nicht. ^^
5. Feb 2019, 09:19 | Bild Cpt. Bucky Saia: Das ist genial
5. Feb 2019, 09:19 | Bwana Honolulu: Es gibt Wänder auf verschiedenen Ebenen - für Individuen und für Gruppen und irgendwo für's ganze Universum, Multiversum, Omniversum...
5. Feb 2019, 09:19 | Bild Cpt. Bucky Saia: ein vollommen neues feld der quatschenphysik
5. Feb 2019, 09:20 | Bwana Honolulu: Das mit diesen Ebenen ist aber nicht dasselbe wie vorher das mit der *aumzeit.
5. Feb 2019, 09:20 | Bild Cpt. Bucky Saia: AUM-Teit?
5. Feb 2019, 09:20 | Bild Cpt. Bucky Saia: Zeit
5. Feb 2019, 09:21 | Bwana Honolulu: :kombiniere: Da fällt mir gerade auf, daß es oberhalb unserer Raumzeit dann theoretisch noch 'ne Aumzeit geben muss.
5. Feb 2019, 09:21 | Bwana Honolulu: Ich war zu langsam. XD
5. Feb 2019, 09:21 | Bild Cpt. Bucky Saia: übersetzungstip ... dreamtime - spleantime
5. Feb 2019, 09:22 | Bild Cpt. Bucky Saia: Fuck ich würd das zu gerne wikifizieren aber mit meiner hand ist das ne qual
5. Feb 2019, 09:22 | Bwana Honolulu: Ja, so: Zvtraumzeit - Vtraumzeit - Traumzeit - Raumzeit - Aumzeit (ॐ)
5. Feb 2019, 09:23 | Bild Cpt. Bucky Saia: also träumt der träumer den traum des träumers und nennt das realität?
5. Feb 2019, 09:25 | Bild Cpt. Bucky Saia: Die syncros heute sind super. Ich grübel über arkanen sprengstoff dann kommst du und bringst eine fundamentale theorie ins spiel die all das ermöglicht
5. Feb 2019, 09:26 | Bwana Honolulu: Ich bin noch nicht sicher. Die Traumzeit ist ja quasi das mythische Fundament der Raumzeit - surreale Vorstellungen, die unsere Realität geformt haben und immer noch formen. Die (oder eine) Aumzeit muss dementsprechend "härter" sein als unsere Realität, die aus ihrer Sicht ein hirngespinstischer Mythos ist, der aber gewisse Dinge erklärt... und die Vtraumzeit ist wieder eine fundamentalere, aber veränderlichere *Realität, die der Traumzeit zugrundeliegt...
5. Feb 2019, 09:29 | Bild Cpt. Bucky Saia: ich frage mich welche form im OS gilt
5. Feb 2019, 09:29 | Bwana Honolulu: Wir sind quasi der zugrundelegende Hypermemplex der Aumzeit, während die Traumzeit unser konstituierender Hypermemplex ist usw. ...
5. Feb 2019, 09:30 | Bild Cpt. Bucky Saia: Ich glaub Kris kriegt gleich nen mentalen orgasmus
5. Feb 2019, 09:30 | Bild Cpt. Bucky Saia: Und der Tesseract Sprengköper durchbricht nun all diese schichten?
5. Feb 2019, 09:32 | Bwana Honolulu: Der OS ist doch von der Form her eher flüchtig und formbar, von Vorstellungen bestimmt, oder? Ich würde sagen, der OS ist irgendeine Form von Traumzeit (oder darunter, evtl. mehrere Ebenen zusammengefasst, kann aber auch sein, daß mehr als eine Ebene einfach zu krass ist). Evtl. ist der OS aber in Wirklichkeit auch ein "Modus", um auf die Traumzeit zuzugreifen... quasi eine Art Interface. Eine Tür, die deine Form beim durchschreiten verändert, um dich an das dahinterliegende Zimmer anzupassen...
5. Feb 2019, 09:33 | Bild Cpt. Bucky Saia: Also OS und Realität bilden Quasi die Z Achse zur X/Y Achse der Zeiten
5. Feb 2019, 09:34 | Bild Cpt. Bucky Saia: er ist ja in seiner definition der nach inne gekehrte kosmos der realität
5. Feb 2019, 09:35 | Bwana Honolulu: Ja, und um es kurz zu machen: Tut er. In lang: So ein Tesserakt-Sprengkörper würde diese Schichten nicht nur zusammenfallen lassen wie es eine Atonbombe tut, wenn sie die Oberfläche (den Wänder) der Realität zerlegt, die Tesserakt-Bombe würde das ganze auch ordentlich durchwalken, wobei ich nicht beurteilen kann, wie viele *Realitäten tief das reicht. Ist vielleicht aber nur eine Größensache.
5. Feb 2019, 09:35 | Bild Cpt. Bucky Saia: Da aber realität nur ein auswuchs der Aumzeit ist ist der OS quasi nunja quer zu diesem
5. Feb 2019, 09:35 | Bwana Honolulu: Pardon, ich war nicht so schnell. XD
5. Feb 2019, 09:36 | Bwana Honolulu: Hm. Nee, würde ich nicht sagen.
5. Feb 2019, 09:36 | Bild Cpt. Bucky Saia: Im grunde kann ich in den os wechseln und dort parallel zur Zeitachse der realität in die aumzeit wechseln, dort wieder eintreten und exisiteren
5. Feb 2019, 09:37 | Bild Cpt. Bucky Saia: eine art warpraum der zeiten
5. Feb 2019, 09:37 | Bwana Honolulu: Ich bin gar nicht sicher, ob eine Aumzeit überhaupt schon existiert. Die wäre ja in gewisser Weise auskristallisierte Raumzeit. Hyperrealität.
5. Feb 2019, 09:38 | Bwana Honolulu: Ich würde Aumzeit erst mal so stehen lassen und nicht weiter gebrauchen, weil sie ein ziemliches Hardcore-Konzept ist, und andererseits wieder total unnütz für uns, weil sie ja viel starrer und "echter" sein würde als die Realität.
5. Feb 2019, 09:39 | Bwana Honolulu: Wie gesagt, der OS ist vermutlich eher etwas auf den fundamentaleren Ebenen. Oder vielleicht diese Ebenen selbst.
5. Feb 2019, 09:42 | Bild Cpt. Bucky Saia: Bild
5. Feb 2019, 09:43 | Bwana Honolulu: Stell' dir vor, jede *aumzeit hätte Türen, die nach "unten" führen - also von der Aumzeit in die Raumzeit, von der Raumzeit in die Traumzeit etc. - aber je nachdem, welche dieser Türen du nutzt, sieht die tiefere *aumzeit anders aus. Und wenn du durch eine bestimmte Tür gehst, ist die Traumzeit der OS.
5. Feb 2019, 09:43 | Bild Cpt. Bucky Saia: im äusseren kosmos wäre bei ausreichender verzerrung sicherlich auch ein übergang möglich z.b. beim supermassereichen schwarzen loch
5. Feb 2019, 09:44 | Bild Cpt. Bucky Saia: ich glaub halt das der OS als dimension des alles möglichen parallel dazu existiert als eine art warpraum
5. Feb 2019, 09:45 | Bwana Honolulu: Nein, so etwas wirkt nur auf die *aumzeit, die *realität selbst. Du bräuchtest das geistige Äquivalent zu einem supermassiven schwarzen Loch.
5. Feb 2019, 09:45 | Bild Cpt. Bucky Saia: Hyperrealität kann sich dort gar nicht bilden da der OS quasie schon hyperreal und hyperirreal zugleich ist
5. Feb 2019, 09:45 | Bild Cpt. Bucky Saia: der os ist quasi koneptioneller keksteig
5. Feb 2019, 09:46 | Bwana Honolulu: Ich glaube, du verstehst nicht, was ich mit "hyperreal" meine - es ist aber auch schwerer zu erklären als irreal oder surreal. ^^
5. Feb 2019, 09:46 | Bwana Honolulu: Ja, aber warte...
5. Feb 2019, 09:47 | Bwana Honolulu: Alles, was du über den OS sagst, trifft quasi auf so was wie die Traumzeit (und darunter) zu. Dort ist alles möglich, alles formbar, sehr konzeptionell.
5. Feb 2019, 09:47 | Bild Cpt. Bucky Saia: und kristalisiert sich dann in der realität
5. Feb 2019, 09:48 | Bwana Honolulu: Die Hyperrealität der Aumzeit wäre quasi das genaue Gegenteil davon, aus unserer Sicht. Das Gegenteil vom OS, von der Traumzeit.
5. Feb 2019, 09:48 | Bwana Honolulu: Wenn hier Thud ist, wäre die Aumzeit MEGATHUD.
5. Feb 2019, 09:49 | Bild Cpt. Bucky Saia: :intredasting:
5. Feb 2019, 09:49 | Bwana Honolulu: Die Raumzeit hat ein paar Cuil. Die Traumzeit jede Menge. Aber die Aumzeit hat negative Cuils.
5. Feb 2019, 09:51 | Bwana Honolulu: Wahrscheinlich existiert die Aumzeit auch einfach nicht, weil wir sie uns nicht vorstellen können. Weil sie das Gegenteil von Vorstellung ist. XD
5. Feb 2019, 09:51 | Bild Cpt. Bucky Saia: Antiphantasie
5. Feb 2019, 09:51 | Bwana Honolulu: Wobei, sie würde natürlich nicht existieren, sie würde hyperexistieren. Langsam krieg' ich Kopfweh. >.<
Bucky hat ja schon was zur Tesserex-Bombe geschrieben, die auf der Atonbombe basiert, ich versuche mal, 'nen kurzen Abriss von den Erkenntnissen über die Beschaffenheit der Realität und der Dinge jenseits davon zusammenzuspinnen:

Neben unserer Realität, dem Raumzeit-Kontinuum, gibt es noch andere Ebenen, die nicht genau so real sind. Das wäre grundlegend für uns erst mal die Traumzeit, die Schicht von Mythen und Legenden, die unserer Realität zugrundeliegt. "Unterhalb" der Traumzeit gibt es noch weitere Schichten: Vtraumzeit, Xvtraumzeit und so weiter - die Mythen der Mythen, die noch weniger real, aber noch viel epischer sind. Während unsere Raumzeit meist zwischen 0 und sehr wenigen Cuil schwankt, bewegt sich die Traumzeit im Bereich wesentlich höherer Cuils, und in der Vtraumzeit wird es richtig absurd.

Aber es geht noch weiter, denn "oberhalb" der Raumzeit gibt es noch eine Schicht, die sozusagen hyperreal ist, noch dichter und weniger spekulativ als unsere Realität, genannt Raumzeit: Diese Hyperrealität ist die Aumzeit. Wenn unsere Raumzeit aus dem Dunst der Traumzeit kondensiert wurde, ist die Aumzeit aus der Raumzeit kristallisiert. Die Aumzeit ist nicht unbedingt ein "Ort", "wo" wir hinwollen. Wenn unsere Realität der Thud ist, dann ist die Hyperrealität Thud², Megathud, der Thud des Thud. Zum Gück ist die Aumzeit für uns schlecht zu erreichen - falls sie überhaupt existiert - bzw. hyperexistiert (oder wie auch immer man das nennen mag. Von der Traumzeit dürfte man ja auch eigentlich nur im Konjunktiv sprechen). Da die Aumzeit quasi antifantastisch ist, können wir sie uns wohl nur schlecht vorstellen.

An den Stellen, wo die verschiedenen *aumzeiten (Aumzeit, Raumzeit, Traumzeit...) bzw. *realitäten (Realität, Irrealität, Surrealität...) sich berühren, gibt es mehrdimensionale "Oberflächen", das sind die Wänder. Die bereits erwähnten Atonbomben können die Spannung dieser Wänder so sehr schwächen, daß die *realität kollabiert. Wänder sind allerdings nicht nur eine Sache einer Gesamt*aumzeit, nein, jedes Individuum, jede Gruppe etc. hat ihre eigenen Wänder, bis herauf zum Wänder des Universums, des Multiversums, der Omniversums etc. ...

Und was ist jetzt mit dem phool'schen Outer Space? Nun, es gibt verschiedene Wege (oder Modi, wenn man abstrakter sprechen will), von einer höheren *raumzeit in eine darunterliegende, mythischere, fundamentalere *aumzeit einzudringen, aber abhängig davon, welchen dieser Wege man nimm, stellt sich einem dieselbe *aumzeit ggf. anders dar. Einen dieser Wege (oder eine Art von Weg), in die Traumzeit (und evtl. darunter) vorzudringen, kennen und schätzen die Phools, weil er für ihre Zwecke besonders geeignet ist, und die Erfahrung der Traumzeit, die sie dabei machen, nennen sie Outer Space.

:toohot: Hab' ich was vergessen? ^^

EDITh: Das Ganze ist jetzt auch in weiter ausgearbeiteter Form im Wniki.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 5. Feb 2019, 16:05 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Signal-Gruppe:
Ron Oxymo hat geschrieben:
Klingt alles sehr einleuchtend, nur würde ich sagen, daß man sich die Aumzeit zwar wirklich nicht vorstellen kann, weil "Vorstellung" eine Form von Fantasie ist und somit der Aumzeit widerspricht, daß man sie aber ohne weiteres erleben kann, wenn man nur dafür sorgt, daß man genügend knurd ist.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Hm. Nur, weil du dich in einen Zustand mit negativem Cuil versetzen kannst, heißt das nicht, daß du in die Aumzeit wechselst. Ich bin gar nicht sicher, ob man von einer "niedrigeren" *realität überhaupt in eine höhere vordringen kann...
Ron Oxymo hat geschrieben:
Ich würde eine noch thudderige Realität nicht unbedingt als "höher" bezeichnen...
Ansonsten: Keine Ahnung. Versuch macht kluch.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Nur in dem Sinne, daß ich die Traumzeit als Fundament der Raumzeit dargestellt habe und dadurch eine Richtung vorgegeben war. Ansonsten ist es willkürlich.
Ron Oxymo hat geschrieben:
Vielleicht kommen sie auch von selbst zu uns, und wir können sie nur nicht wahrnehmen, weil wir mental völlig auf unsere Ebene fixiert sind?
Medien und andere Spökenkieker können doch die interessantesten Wesen sehen, ohne dass sie sie gerufen haben.
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Ich schätze mal, Medien & Co. sind da eher auf Tauchgang...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 6. Feb 2019, 14:42 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6292
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Die fluide eigenschaft der Traumzeit eignet sich vom magischen standpunkt sehr für schöpferische und kreative Prozese. Sie starre Struktur der Aumzeit hingegen (der Hyperrealität) ist hingegen sehr gut geeignet wenn man sich über die eigenschaften einer sache klar werden will und zum beispiel für divination. Ein guter anfang zur nutzung der Aumzeit wäre vieleicht dem phoolischen Fadenkreuz die eigenschaft hinzuzufügen in die Aumzeit zu blicken.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 6. Feb 2019, 15:19 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Die fluide eigenschaft der Traumzeit eignet sich vom magischen standpunkt sehr für schöpferische und kreative Prozese.
Absolut.

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Sie starre Struktur der Aumzeit hingegen (der Hyperrealität) ist hingegen sehr gut geeignet wenn man sich über die eigenschaften einer sache klar werden will und zum beispiel für divination. Ein guter anfang zur nutzung der Aumzeit wäre vieleicht dem phoolischen Fadenkreuz die eigenschaft hinzuzufügen in die Aumzeit zu blicken.
Nein, ich glaube, nicht. Wie gesagt (siehe mein Dialog mit Ron): So wenig, wie die mythischen Wesen der Traumzeit uns aus eigener Kraft erreichen können - außer in Mythen - können wir die Aumzeit von uns aus erreichen. Aus Sicht der Aumzeit sind wir nur Hirngespinste. Sie ist evtl. einfach die Ebene, auf der wir nur als Narrativ existieren - wir sind die Figuren in den Büchern der Aumzeit, wir sind die Ideen ihrer Bewohner, deren Geschichten. Aber "Nutzung der Aumzeit" - gibt es nicht. :kp: Wir beeinflussen die Aumzeit in gewisser Weise, weil wir ihre Gedankenwelt sind, aber alles, was wir von der Aumzeit sehen können, sind wir selbst - die Raumzeit gewissermaßen als Schatten der Aumzeit, oder eher noch als das Gerüst, das die darüberliegende Welt stützt. Wir können darüber vielleicht vage Rückschlüsse ziehen, aber das ist alles. Keine "Blick hineinwerfen", keine Besuche.

Sorry, wenn so ein nutzloses Konzept frustrierend wirkt, aber nur so funktioniert es aus meiner Sicht. Alles, was durch irgendeine Form von Meditation, Versenkung, Trance, Rausch, Intuition, sonstwie veränderten Geisteszustand erreicht werden kann - das ist nie die Aumzeit.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 6. Feb 2019, 16:06 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6292
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
naja "blicken" ist vieleicht der falsche begriff. Vieleicht eher das Konzept benutzen ohne es wirklich anzuwenden. So wie eine funktion in einem Skript die einfach nur kopiert wird. Ich simuliere quasi Aumzeit ohne mich ihr wirklich zu bedienen um eine art Programm für einen scanner zu haben der mir informationen über die beschaffenheit von objekten der realität gibt. Wie gesagt keine richtige Aumzeit nur eine simulation des konzepts um etwas so zu erhärten wie es die Raumzeit mit der Traumzeit macht.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 6. Feb 2019, 16:14 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Ja, aber letztendlich nutzt das nicht wirklich irgendwas im Bezug auf Erkenntnisse über unsere Welt.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 6. Feb 2019, 18:08 
Offline
Beschwerdennazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 6292
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Naja es dient dazu ein nutzbares interface zu erzeugen und die simulierten Daten abzugreifen.
Für das Fadenkreuz wäre es durchaus mach und vorstellbar.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 7. Feb 2019, 00:51 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Naja es dient dazu ein nutzbares interface zu erzeugen und die simulierten Daten abzugreifen.
Sinnlose Daten. :kp:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 8. Feb 2019, 03:00 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Die Shoutbox hat geschrieben:
7. Feb 2019, 21:30 | Bild Cpt. Bucky Saia: zum Fadenkreuz upgrade post28660.html#p28660 Bwana sagt das wäre sinnloß abe rich seh das anders
8. Feb 2019, 01:10 | Bwana Honolulu: Bwana sagt, es wäre sinnlos, weil das halt zur Natur der Aumzeit gehört, aber mir hört ja irgendwie keiner zu oder kann akzeptieren, daß etwas mal nicht nutzbar ist. :roll:
8. Feb 2019, 01:12 | Bwana Honolulu: Statt das einfach mal hinzunehmen und zu sagen: "Wow, da ist eine komplette *realität, die für uns unzugänglich ist und vollkommen sinnfrei, gerade weil sie "realer" und "rationaler" als unsere eigene Welt ist, das ist so diskordisch!" :pfeif:
Jeder Versuch, Gründe und Möglichkeiten zu finden, auf die Aumzeit zuzugreifen oder sie gar zu nutzen, macht irgendwie die Idee der Aumzeit und übehaupt dieses ganzen Gefüges kaputt, finde ich. :-( Kann man denn nicht einmal akzeptieren, daß bei so einem Konzept auch mal wichtig ist, daß es nicht wieder bloß eins der üblichen Spielzeuge wird? Der OS ist gerade quasi viel, viel größer geworden, weil es "unter" der Ebene, wo Mythen und Gedanken und Träume und Spinnereien sind, noch die Träume der Träume sind, und die sind alle zugänglich (wenn auch nicht ungefährlich, hic sunt dracones), aber nein... die eine, als unzugänglich definierte Ebene, deren Sinn für uns quasi genau ihre Sinnlosigkeit für uns ist (weil wir ja sozusagen das Ergebnis der Sinnsuche der Leute auf der anderen Ebene sind), die ist plötzlich interessant, und das Konzept dieser Ebene muss jetzt unbedingt irgendwie so verbogen und verdreht werden, daß sie wieder eine Ressource wird, auch wenn das 'nen Scheiss bringt und das Konzept danach für die Tonne ist. :-|

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die grundlegende Struktur jenseits der Realität (*aumzeit)
BeitragVerfasst: 3. Mär 2019, 01:40 
Online
Theorienazi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Das Ganze ist jetzt auch in weiter ausgearbeiteter Form im Wniki.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot5] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker