Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018, 13:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 1. Jul 2018, 23:48 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 133
Wohnort: Großer Zehennagel des Orion
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Verrückte Teegesellschaft
Das Video, dass ich hier im Beitrag verlinkt habe, hat mich zu einer Ausstellung inspiriert, bei der komplett unbehandelte Leinwände ausgestellt werden. In dem kurzen Video mit der Ausstellung sieht man Gomringer vor schwarzen Lenwände stehen, die er eingehend betrachtet. Zitat Gomringer: "Kann man so machen".

Aber ich finde, schwarze Leinwände sind schon zu suggestiv! Die Austellung heißt "Reine Kunst" und Ziel ist es, die Betrachter auf ein Maximum dazu zu inspirieren, in die weißen Leinwände hinein zu interpretieren, was sie wollen. Auch Kritik würde einfach abprallen, denn letztendlich würde man ja dann nur seine eigene Interpretation, oder das eigene vorgestellte Bild, das man auf die weißen Leinwände projiziert kritisieren. Es fordert den Betrachter dazu auf, selbst zum Künstler zu werden und die Bilder selbstkritisch zu reflektieren.

Bild

_________________
418 I'm a Teapot

WT: "Was hat er als Seil benuzt?"
C.JS: "Menschenhaar. Von meinem Rücken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 04:18 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5487
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Den Ansatz finde ich intressant.
Spontane Assoziation ... Lems - Lokaltermin. Auzf Entia wird intelligente Kunst produziert die selber Kunst herstellen kann was dazu führt das sich kein Künstler mehr für Kunst intressiert.
Die Ethossphäre sorgt ausserdem dafür das jedes Kunstwerk sofort entssteht wenn nur daran gedacht wird.
Man könnte vieleicht auch mit dem Gedanken der inflationären Kunst spielen und einfach mal behaupten das die Kunst sich gewissermaßen selbst zu tode scheißt.

Alles in allem jedenfalls ein super Ansatz. Grotesker wäre nur noch eine Ausstellung die den Künstler beim anfertigen der Werke zeigt. AUf der anderen Seite könnte man nach einwilligung den Betrachter fotografieren und diesen somit selbst zur Kunst erheben.

Ich würde mich dieser Ausstellung gerne mit meinen Bildhauerischen Werken anschließen die lediglich nur aus einem Sockel plus Messingschild bestehen. Darunter befinden sich so umstrittene Werke wie "97 Tage", "Der Seuchengrat des Nihilismus" und "Am Ende zur Asche" sowie das als blasphemisch gesehene "Die Sünde der Maria".

Dabei weise ich daruaf hin, dass eine Kritik der Werke als anerkennung der Werke zu verstehen ist. Man kann ja nur was kritisieren was man in einer Form anerkennt ^^

Edit: Ich find den Ansatz aus künstlerischer Sicht jedenfalls super und gar nicht mal so absurd.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 05:28 
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9977
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Teapot hat geschrieben:
Die Austellung heißt "Reine Kunst"
Ich dachte, du hattest gesagt, die Kunstrichtung hieße "Reine Kunst" und die Ausstellung sollte "Unbefleckte Kunst" heißen? ^^ Auf jeden Fall sehr gut, das Konzept. :sink:

Kriegen die einzelnen Werke noch Titel, oder nur, was weiß ich, Nummern, alle denselben Titel oder gar nur leere Schilder, um den Betrachter nicht vom eigentlichen Werk abzulenken? %D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 16:47 
Offline
Verteidigerin des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 96
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
Leere Schilder, ausschließlich. Sonst ist der Interpretationsraum nicht mehr gegeben.

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults
Fnordmeister von Schloss Gammelot und Erster der Krempelritter der Tafelecke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 19:32 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5487
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ich fände es durchaus intressant wenn man später durch interviews ergründen könnte was betrachter dachten wenn sie "Bilder" oder "Bildhaauereien" mit bestimmten Titeln betrachteten.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 21:53 
Offline
Primarch der Primaten
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 133
Wohnort: Großer Zehennagel des Orion
Geschlecht: nicht angegeben
Disorganisation: Verrückte Teegesellschaft
Bwana hat geschrieben:
Ich dachte, du hattest gesagt, die Kunstrichtung hieße "Reine Kunst" und die Ausstellung sollte "Unbefleckte Kunst" heißen? ^^ Auf jeden Fall sehr gut, das Konzept. :sink:


Ja stimmt.

Franz_Nord hat geschrieben:
Leere Schilder, ausschließlich. Sonst ist der Interpretationsraum nicht mehr gegeben.


Also allein schon Schilder fände ich in diesem Fall schon zu ironisch und damit zu hipster XD Aber ansonsten ja, eher leere Schilder und auch keine Nummerierungen, weil das ist ja schon zu suggestiv :mrgreen: Wobei es natürlich schon wichtig wäre, zu wissen, ob die Betrachter z.B. Bild 23 meinen oder über Bild 17 diskutieren. Finde auch Buckys Ansatz gut, den umstrittenen Skulpturen einen Titel zu geben.

_________________
418 I'm a Teapot

WT: "Was hat er als Seil benuzt?"
C.JS: "Menschenhaar. Von meinem Rücken."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 2. Jul 2018, 22:00 
Offline
Verteidigerin des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 96
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
Teapot hat geschrieben:
Also allein schon Schilder fände ich in diesem Fall schon zu ironisch und damit zu hipster XD

Leere Schildhalter vermutlich auch zu ironisch...
Teapot hat geschrieben:
Wobei es natürlich schon wichtig wäre, zu wissen, ob die Betrachter z.B. Bild 23 meinen oder über Bild 17 diskutieren.

Wenn die Kunst versteigert werden soll sollte ja auch kein Fehlkauf passieren.

Wie wäre es mit Tablets an jedem Bild mit Titel in Schwarzschrift?

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults
Fnordmeister von Schloss Gammelot und Erster der Krempelritter der Tafelecke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 3. Jul 2018, 04:22 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5487
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ah viel zu umständlich. Das intressante ist ja wie ein Betrachter etwas interpretiert von dem er nur den Titel nicht aber das aussehen kennt. In gewisser weise unterliegt man damit einer vorbelastung der Sprache und der Denkmuster was ich persönlich wirklich intressant finde.
Ich würde z.B. gerne wissen was sich der Beobachter vorstellt wenn man ihm ein leeres Podest hinstellt mit dem Beispielstitel "Die Sünde der Maria" wobei das ganze noch intressanter werdne könnte wenn man im Hintergrund das geflüster von 2 - 3 Kunstkritikern hört das dieses werk von der religiösen rechten als blasphemisch gesehen wird.
Da taucht doch augenblicklich, ob gewollt oder ungewollt, eine bestimmte Assoziation im Kopf des Betrachters auf und diese würde ich gerne destilieren (im übertragenden sinne).

Vieleicht könnte man die Skulpturen Ausstellung dann eher noch als gemäßigte reine Kunst bezeichnen.

Intressant ist eben nicht das werk an sich sondern in welcher Form es duch den Titel gestallt annimmt. Richtig toll wäre wenn man die Technik hätte um die assoziation sichtbar zu machen da sind wir aber noch weit von entfernt fürchte ich.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Runst
BeitragVerfasst: 3. Jul 2018, 06:28 
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9977
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Das intressante ist ja wie ein Betrachter etwas interpretiert von dem er nur den Titel nicht aber das aussehen kennt.
Ich find's interessanter, wenn er nicht mal 'nen Titel kennt. Ein Titel würde auch schon viel zu viel vorwegnehmen.

Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Intressant ist eben nicht das werk an sich sondern in welcher Form es duch den Titel gestallt annimmt. Richtig toll wäre wenn man die Technik hätte um die assoziation sichtbar zu machen da sind wir aber noch weit von entfernt fürchte ich.
Wieso, einfach mal ein paar Pappen ge- ach so, für andere sichtbar. %D

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reine Kunst
BeitragVerfasst: 3. Jul 2018, 18:40 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5487
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ein Sockel ohne Titel generiert nur halt nicht grade viel aufmerksamkeit. Bei einem Bild mag das simpler sein da hast du immerhin die Leinwand ...
Hab aber ja schon angemerkt das wäre eher gemäßigte reine Kunst.
Klar wenns nach dem Begriff geht dann gar kein Sockel und gar kein Schild aber dann brauchts auch keine Austellung das wäre ja auch schon too much.

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker