Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 18. Jul 2018, 00:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 7. Jul 2018, 21:47 
Offline
Adepp

Registriert: 07.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

Spielt eigentlich _im Diskordianismus_ oder davon abgeleiteten Religionen ein Auge eine Rolle?

Ich meine nicht das Auge der Illuminaten oder das Auge der Vorsehung (auch allsehendes Auge, Auge Gottes oder Gottesauge)!

Und: Gibt es irgendwo Berichte, dass einem Diskordier schon mal ein Auge erschienen ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 7. Jul 2018, 21:52 
Offline
Lord von Bielefeld
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 1882
Geschlecht: männlich
:pyra:

Im Codex finden sich auf jeden Fall berichte über Augenwesen :-)

_________________
Der Papst ist kein Shapeshifter und auch kein Reptiloid. Er ist ein Archon der negativen Seite und stammt aus der Andromedagalaxie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 7. Jul 2018, 21:56 
Offline
Adepp

Registriert: 07.2018
Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Danke, da werde ich mal schauen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 7. Jul 2018, 22:08 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9487
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Hm. :kombiniere: Erdäpfel haben Augen, aber so sympathisch Nachtschattengewächse für diskordische Dunkelelfen auch sind, hat Eris doch einen Himmelsapfel geworfen. Hühneraugen hat sie meines Wissens nach auch keine (anders als Der Große Hollo)... :kp:
Warum genau fragst du? Hattest du eine Vision? :meditation: Eine Heimsuchung? :para: Oder nur gute, alte Hallus? XD

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 7. Jul 2018, 22:16 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5103
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Bild

Die Illuminaten verwenden da sehr gerne ein Auge mit einer Pyramide. Selbst ein Band der illuminatus Trilogie heißt so. Das ist schon ein sehr direkter bezug.

Übrigens tach :buckysalute: .

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 8. Jul 2018, 02:42 
Offline
Kalifin von Kalifornien
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 64
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
Es gibt Augäpfel. Vom Augapfel zum Zankapfel ist es dann nicht mehr weit.

Auch darf der große Leviathan nicht vergessen werden.

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 8. Jul 2018, 18:25 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5103
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ich dachte immer Leviathan entspricht dem Auge in der Pyramide der Illuminaten.
Also im Grunde würd ees sich so verhalten, dass (ja mit zwei s (da muß ich immer an Hellboy II denken)) Leviathan identisch ist mit jeder Darstellung der Pyramide mit dem all seeing eye.
Im christlichen wohlgemerkt wird Gott ja öfter mal so dargestellt. Sollte man sich da gedanken machen?

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 8. Jul 2018, 22:42 
Offline
Kalifin von Kalifornien
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 64
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Ich dachte immer Leviathan entspricht dem Auge in der Pyramide der Illuminaten.

Also im Grunde würd ees sich so verhalten, dass (ja mit zwei s (da muß ich immer an Hellboy II denken)) Leviathan identisch ist mit jeder Darstellung der Pyramide mit dem all seeing eye.
Ich würde sogar weitergehen, Leviathan IST die Pyramide und ihr/sein Auge ist das Auge der Pyramide. Die Illuminaten verehren das große Ein-Wesen, die völlige Kontrolle über jedes Element.
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Im christlichen wohlgemerkt wird Gott ja öfter mal so dargestellt. Sollte man sich da gedanken machen?

Klar sollte man sich das. Gestern an der Bahn sah ich eine Frau mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Save Planet Earth" dazu war eine nakte Frau und ein eine runde goldene Frucht später fand ich heraus, dass es die Sonne sein sollte. Das brachte mich auf den Gedanken, dass jede Religion sich nur einen Aspekt unserer Mutter Diskord genommen haben und als ihr eigenes Werk verkaufen. Damit ist das Christentum nichts mehr als eine ketzerische Kabale.

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 8. Jul 2018, 22:43 
Offline
Hausmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9487
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
Die Illuminaten verwenden da sehr gerne ein Auge mit einer Pyramide. Selbst ein Band der illuminatus Trilogie heißt so. Das ist schon ein sehr direkter bezug.
Er sagte doch extra:
charly763 hat geschrieben:
Ich meine nicht das Auge der Illuminaten
:roll:

Und ja, Leviathan, der Ungeteilte, ist das Auge in der Pyramide der Illuminaten. Und nebenbei ist er auch das Hakenkreuz der Nazis. ^^

Franz_Nord hat geschrieben:
ihr/sein Auge ist das Auge der Pyramide
Sein Auge? War das nicht sein Zellkern? :kombiniere:

Franz_Nord hat geschrieben:
Das brachte mich auf den Gedanken, dass jede Religion sich nur einen Aspekt unserer Mutter Diskord genommen haben und als ihr eigenes Werk verkaufen. Damit ist das Christentum nichts mehr als eine ketzerische Kabale.
Steht auch schon in der Principia, diese spezielle Form der Kabale nennt man Kirche.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielt im Diskordianismus selbst ein Auge eine Rolle?
BeitragVerfasst: 9. Jul 2018, 00:13 
Offline
Kalifin von Kalifornien
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 64
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
Bwana Honolulu hat geschrieben:
Franz_Nord hat geschrieben:
ihr/sein Auge ist das Auge der Pyramide
Sein Auge? War das nicht sein Zellkern? :kombiniere:

Der Zellkern stellt doch die Zentrale da, das Auge des Sturms wenn du so willst.

Ansonsten gibt es noch eine Osteuropäische Dr Eris, die Augenkrem für feuchte Augen verkauft.
Wenn ich feuchte Augen haben will weine ich meistens.

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot5] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker