Aktion 23

aphilosophisch, apolitisch, areligiös, akünstlerisch, asexuell
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018, 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rätsel um die 23 gelöst?
BeitragVerfasst: 5. Aug 2018, 19:14 
Offline
Adepp

Registriert: 07.2018
Beiträge: 10
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:

"Die 23er-Hypothese a.k.a. Wanzenhudi-Hypothese

Vorwort:
Es gibt vorab nicht viel zu sagen, daher direkt zum Thema:
The 23-Hypothesis a.k.a. Die Wanzenhudi-Hypothese von 23-abs-TR-act-23, entkognitiviert.de:
Schon lange ist bekannt, dass in der Natur immer wieder die Fibonacci-Folge anzutreffen ist, sie ist in irgendeiner Form (Goldener Schnitt, der nicht die einzige als hübsch und stimmig empfundene Propotion darstellt) Bestandteil des Designs vieler Lebewesen, Diese Folge funktioniert ungefähr so: 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144 usw. Immer ist jede Fibonacci-Zahl gleich der Summe der beiden vorhergehenden Fibonacci-Zahlen. Diese Zahl wird gerne beispielhaft angeführt, wenn es um die ungehemmte Vermehrung von Hasen geht. Diese Wachstum ist rasant und ungehemmt, wenn und solange Ressourcen verfügbar sind und keine natürlichen Feinde eine Rolle spielen. Aus 1+1 Hasen wird schnell eine Menge. Ich behaupte, dass die 23, die übrigens öfter mit der 11 auftritt [1, 1, 2, 3, (...)] eine mathematische Botschaft ist, die übersetzt bedeutet: Wachstum hat Grenzen. Man könnte sie dahingenhend interpretieren, dass intelligente Wesen, diese Botschaft verstehen und sich entsprechend verantwortugsvoll verhalten, insb. hinsichtlich des Wachstums der Bevölkerungszahl. Es muss nicht zwingend sein, dass diese Zahl/Folge als Design von einer Art Designer in das Leben bzw. die Natur "eingebaut" wurde. Sie kann sich aus der Natur selbst entwickelt und durchgesetzt haben. Die 23 ist übrigens die einzige Primzahl, deren Ziffern als Zahlen selbst wieder Primzahlen sind (2, 3). Sie ist ungerade und spielt sie eine Rolle beim Geburtstagsparadoxon. Darüber hinaus hat sie folgende mathematische Eigenschaften: Kleinste und neben der 239 auch die einzige natürliche Zahl, die man nicht als Summe von weniger als neun Kubikzahlen schreiben kann (siehe dazu auch Waringsches Problem), sie ist die kleinste ungerade Primzahl außerhalb eines Primzahlzwillings, sie ist die kleinste natürliche Zahl, für die es n Quader paarweise unterschiedlicher positiver Kantenlänge gibt, die zusammen einen Quader bilden. Übrigens: Die Dreiundzwanzig sowie ihre dezimale Quersumme 5 werden in Robert Anton Wilsons und Robert Sheas Romanreihe Illuminatus in einer selbst erdachten Numerologie als Zahlen des Unglücks, der Zerstörung sowie nicht zuletzt der Illuminaten bezeichnet. Wie man mit diesen Angaben jetzt zu 09/112 und zu Zwillingstürmen kommt, überlasse ich dem mathematischen Geschick des Lesers..."

http://entkognitiviert.de/23%20-%20wanz ... these.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rätsel um die 23 gelöst?
BeitragVerfasst: 5. Aug 2018, 19:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9889
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
charly763 hat geschrieben:
Rätsel um die 23 gelöst?
Nein. :nope:

Relativ schwacher Text mit ziemlich konventionellen Assoziationen. Haut mich nicht vom Hocker. :kp:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rätsel um die 23 gelöst?
BeitragVerfasst: 5. Aug 2018, 20:21 
Offline
Rangloser Großmeister
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 5450
Wohnort: eine alte Haunebu IV Flugscheibe
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Comapony Kabale, Starfish Cabal, Company, D.A.D.
Ich find den gut. Hat was von discordischer zahlenmystik.
Muß ja nicht immer alles so formuliert werden das es keiner versteht.

:kp:

_________________
"Wir sind nicht der Abschaum. Wir sind der schillernde, toxische Schleim der auf dem Abschaum schwimmt ..."
Seine Spektralität Cpt. Bucky "Saia" Sternentänzer
alias Papst Cerrynt Eiledol von Welodd alias Nede E Lym von Leng alias Baktus Paradonti alias Dr. Dromis Seth, Master Phool im Outer Space, (Mitbe)Gründer der Univers-City of Sockovia, Moonman Winter Dream, aus der dritten Vergangenheit, General Error der Invasionstruppen, Captain der ersten erisischen Kompanei westlich von Osten, Hüter des hailigen GNARV und anderer nutzloser Dinge, Dunkelelfischer Bischof von Betty, Vorstand der Company auf Lebenszeit, Ernenner des Fonsis auf Zeit, der während eines Bades ehrenhaft erleuchtete, Beschützer des rauchenden Orakels am Stiel, exzellenter Züchter der feinsten Flugaffen nördlich von Reykjavík, Eiliger Hailigenpfleger der Aktion 23, (Er)Finder des Starfish Mythos, Transluzenter Geheimniskrämer und unter der Hand Händler, Schieberkönig der Unwissenden, Verfasser von nicht geschriebenen Werken, autorisierter Verkäufer von "Das LichtTM" und "SeelenheilTM", eingeweihter Oberanti der D.A.D. sowie Pharao Hypothep alias Pharao Pontifex zu Popanz von Paranoia Panoptikum, Bürokrat im Büro für Zweckentfremdung, Anwender von Methoden, Knazler und freier Beratzer auf Schloß Gammelot in Mottrop´s Tradition, Eidechsenkönig und Universalgott Nr. 5


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rätsel um die 23 gelöst?
BeitragVerfasst: 6. Aug 2018, 11:19 
Offline
Verteidigerin des wahren Blödsinns
Benutzeravatar

Registriert: 06.2018
Beiträge: 92
Geschlecht: weiblich
Disorganisation: Chaos-Kult, Kabale der lachenden Göttin
die 23 ist nur ein Abfallprodukt der 5, das erzählte mir ein kleiner goldener Wurm.

_________________
Erster Fnord der Kabale der lachenden Göttin
Erster Häretiker des Chaos Kults
Fnordmeister von Schloss Gammelot und Erster der Krempelritter der Tafelecke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rätsel um die 23 gelöst?
BeitragVerfasst: 6. Aug 2018, 19:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 9889
Wohnort: leicht verschoben
Geschlecht: männlich
Disorganisation: Aktion 23, Zimmer523, GEFGAEFHB, ddR, Fractal Cult, EHNIX, The ASSBUTT
Also wären wir ein Abfallprodukt der Aktion 5? :kopfkratz:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut. XD
‒✴△♀ ✴ө△ʘ!

Seine Quasarische Sphärizität, der Bwana Honolulu,
Überbefehlshabender des Selbstmordkommandos Ω,
Herrscher über alles, alles andere und wieder nichts,
Urgroßpapapapst und Metagottkaiser in Zimmer523,
Grand Admirakel der berittenen Marinekavallerie zur See,
Reichsminister für Popularpodicifikation,
Hüter des Heiligen Q.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker